Beiträge

„Vanille, Schoko, Karamell, Kokos und eventuell
Kaugummi und Chocolatechip, Ananas mit Früchtestück!
Waldmeister und Heidelbeer, wo kriegen wir die Kugeln her?
Bim Bim Bimmelimmelim, bitte bitte Eismann bring!
Bim Bim Bimmelimmelei, Eismann bring uns Eis vorbei!“

Das helle Bimmeln des Eismanns mit seiner Eiswagen-Glocke ist auch heute noch ein Inbegriff der Vorfreude auf sommerliche Leckereien. Dieses Bimmelimmelim macht, zusammen mit einem lässigen Groove zum Mitschnippen, schwungvollen Ukulele- und Gitarrenklängen und dem fröhlichen Gesang von Nadine Sieben und ihren Zwergen, ?Bim Bim Bimmelimmelim (Das Eismann-Lied)“ zur perfekten Familienhymne mit Gute-Laune-Garantie!

2017 erschien ihr erstes Kinderliederalbum „Überall ist Musik“, das Album holte noch im selben Jahr den Titel ?Bestes Kinderliederalbum“ beim Deutschen Rock und Pop-Preis. Hiermit wurde der Grundstein für ihre eigene, neue Art von Kinderliedern gelegt: Themen aus der Kinderwelt treffen auf Nadines tolle Stimme, erfrischende Kinderchöre, liebevolle, handgespielte Arrangements und die Eingängigkeit und Rhythmik anspruchsvollen modernen Schlagers. Im Frühjahr 2019 entstand dann das erfolgreiche Musik-Hörspiel „Cosmo & Azura“. Hier sang und sprach Nadine die Libelle Azura an der Seite von Rolf Zuckowski als Erzähler und Dieter Faber als Maulwurf Cosmo.

Die neue Sommer-Single „Bim Bim Bimmelimmelim (Das Eismann-Lied)“ ist der Vorbote des zweiten Kinderlied-Albums von „Nadine Sieben und die Zwerge“ und der schönste Soundtrack zum Schlecken.
Aber beim Mittanzen nicht die Kugel aus der Waffel verlieren …!