Beiträge

Max Raabe & Palast Orchester haben zu einem MTV Unpluggedins Clärchens Ballhaus in Berlin geladen – und es wurde ein unvergesslicher Konzertabend! Am 22. November wird das MTV Unplugged zum ersten Mal bei MTVausgestrahlt. Das MTV Unplugged-Album von Max Raabe erscheint am selben Tag auf CD, Vinyl, Deluxe CD+DVD und Digital.

Ganz in der Tradition von MTV Unplugged durfte sich das Publikum auf neue Song-Interpretationen und besondere Überraschungsgäste freuen. Allen voran begeisterte Max Raabe zusammen mit Herbert Grönemeyer das Publikum. Die beiden Sänger präsentierten eine neue, nie zuvor gehörte Version von Grönemeyers „Mambo“.

Die Musik im Stil der 20er und 30er Jahre und der „Raabe Pop“ befanden sich im direkten Crossover zu den Sounds der geladenen Kreativen. Samy Deluxe, einer der erfolgreichsten Hip-Hop-Künstler des Landes, verpasste Max Raabes „Der Perfekte Moment“ neue Rhymes und toppte das Ganze mit feinstem Beatboxing – mehr Unplugged geht nicht! „Ein super intensives Zusammentreffen von zwei Kunstformen. Ich habe lange nicht so viel Inspiration aus einer Live-Collabo gezogen! Hochkultur Deluxe!!“, erklärte Samy Deluxe.

Auch starke Frauenstimmen gab es im Duett mit Max Raabe: Er sang gemeinsam mit der zauberhaften Sängerin und Songwriterin Namika („Lieblingsmensch“) und dem wundervollen Shootingstar LEA („Leiser“): “Mit Max Raabe und seinem Palast Orchester bei MTV Unplugged aufzutreten, war eine ganz besondere Erfahrung für mich. Die Atmosphäre in Clärchens Ballhaus hatte eine sehr spezielle Energie und ich bin froh, Teil dieses tollen Abends gewesen zu sein.”

Zu den weiteren Überraschungsgästen der Show, die am 07./ 08. Mai aufgezeichnet wurde, gehörte auch Schauspieler, DJ  und Enfant Terrible Lars Eidinger: „Ich habe damals auf der Schauspielschule Ernst Busch ‚Kein Schwein ruft mich an‘ vorgesungen. Da war ich 18 und jetzt bin ich 43. Jetzt fragt mich Max Raabe, mit ihm zu singen. Das war echt bewegend für mich.“ Der Musiker Pawel Popolski sorgte ebenfalls für Stimmung: „Ich freue mich, dass ich bei der großen Polka Party dabei bin; bei Max Raabe und der Palast Orchester in Clärchens Ballhaus. Der Post geht ab durch das Decke! Werden wir uns schön eine hinter die Schrankwand nageln. Ich freue mich!“

Die vielleicht ungewöhnlichste Kombination der Show war das Duett von Max Raabe und der finnischen Heavy Metal-Band im Zombi-Look: LORDI. Gemäß dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“ sorgten Max Raabe und Mr. Lordi in intimer Atmosphäre für ein emotionales Highlight.<

„Mir war von Anfang an klar, dass wir Gäste einladen möchten, auf die man niemals käme, wenn man an Max Raabe und das Palast Orchester denkt. Die Bandbreite unserer Gäste fand ich enorm. Ich habe alle Künstler gebeten, sich Stücke aus unserem klassischem Repertoire und dem „Raabe Pop“ auszusuchen. Die Interpretationen unserer Gäste waren für mich ein Geschenk.“ Max Raabe

Die Aufzeichnung der Max Raabe & Palast Orchester MTV Unplugged Show feiert am 22. November bei MTV TV-Premiere und erscheint auf CD, Vinyl, Deluxe CD+DVD und Digital.

Gemeinsam mit dem Palast Orchester tourte Max Raabe bereits rund um den Globus und begeisterte die Zuschauer von London bis Tokio. Mit seinem Gold-Album „Der perfekte Moment… wird heute verpennt“, das u.a. mit Annette Humpe (Ich + Ich), Peter Plate und Ulf Sommer (Sarah Connor, Rosenstolz) entstanden ist, sorgt Max Raabe auch in diesem Jahr für viele besondere Live-Momente. Ein weiteres Highlight ist nun offiziell: Max Raabe folgt der Einladung von „MTV Unplugged“ und wird im Mai ein Konzert im legendären Clärchens Ballhaus in Berlin spielen! Am 22. November erscheint das dazugehörige Album des „MTV Unplugged“-Konzerts.

Wie bei allen „MTV Unplugged“-Abenden bleiben vorab die genauen Details, die Song-Liste oder auch eventuelle Überraschungsgäste, die gemeinsam mit Max Raabe auf der Bühne stehen werden, ein gut gehütetes Geheimnis. Man darf also gespannt sein, ob und wie seine Hits wie „Küssen kann man nicht alleine“, „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „Guten Tag, liebes Glück“ für den „MTV Unplugged“-Abend neu interpretiert werden.

Max Raabe: „Als wir anfingen, die Popmusik in unsere Richtung zum Raabe-Pop zu biegen, war es ein Experiment. Heute gehören diese neuen Lieder zu uns und fügen sich wie selbstverständlich in unser Repertoire der 20er und 30er Jahre. Es ist für uns ein enormes Vergnügen, von „MTV Unplugged“ eingeladen zu sein. Dass sich Künstler, die man vielleicht nicht mit unserer Stilistik in Verbindung bringt, auf uns einlassen, macht die Sache für mich besonders reizvoll. Ein Konzert mit Gästen, im Spiegelsaal von Clärchens Ballhaus, mitten im modernen Berlin und dennoch ein bisschen aus der Zeit gefallen, das passt.“

Clemens Trautmann, President Deutsche Grammophon: „Die Einladung von MTV Unplugged ist eine fantastische Gelegenheit für Max Raabe, seine Musik – von den 20er-Jahre Klassikern bis zu seinen neu geschriebenen Songs der 2000er – mit inspirierenden Gästen neu zu interpretieren. Max Raabe & Palast Orchester werden der erfolgreichen „MTV Unplugged“-Serie ihre ganz eigene Note hinzufügen und beweisen, dass Musik trotz aller technologischen Neuerungen vor allem eins sein muss: authentisch. Wir von der Deutschen Grammophon freuen uns für Max Raabe und wünschen ihm, allen Mitwirkenden und Zuschauern einen großartigen Abend in Clärchens Ballhaus.“

Joe Chialo Senior Vice President A&R Universal Music Central Europe & Africa: Die Songs von Max Raabe & Palast Orchester in neuem Kleid entstehen zu lassen, war ein kreativer Augen- und Ohrenschmaus! Wir freuen uns, gemeinsam mit allen Mitwirkenden, unseren Beitrag zu diesem historischen Unplugged Album leisten zu können und sind fest überzeugt, dass wir Max Raabe hiermit ein Denkmal setzen werden, das seiner würdig ist.

Mara Ridder-Reichert, Director Talent & Music MTV:“MTV Unpluggeds sind immer außergewöhnlich – auf dieses freue ich mich allerdings ganz besonders. Hier wird fast ein Jahrhundert Musikgeschichte in einem Schmelztiegel zu einem ganz neuen Werk geformt. Es ist ein spannendes Experiment. Max Raabe & Palast Orchester sind bereits klassisch instrumentiert, der ‚Unplugged‘-Teil daher bereits Bestandteil der Grund-DNA. Bei diesem Projekt stehen wir somit vor einer noch nie dagewesenen Herausforderung und spielen dafür einmal mehr mit musikalischen Gegensätzen. Es wird echte Überraschungsmomente geben, wofür die Marke MTV Unplugged seit jeher steht. Lieder, die teilweise aus den 20er und 30er Jahren stammen, werden in das Hier und Jetzt transportiert. Dafür sorgen Max, das Palast Orchester und die geladenen Gastkünstler, die sich schon jetzt sehr auf die Zusammenarbeit freuen. Ich kann nur so viel verraten: Es wird sehr musikalisch, modern, anders, traditionell, unerwartet und im Kern wie der Künstler selbst – Max Raabe.

Die Location in Berlin könnte nicht passender sein: Clärchens Ballhaus in Berlin Mitte existiert seit 1913 und zählte über viele Jahrzehnte zu den faszinierendsten Tanzclubs der Stadt. Das von Fritz Bühler eröffnete Lokal zog schon immer eine bunte Mischung aus Künstlern und Kreativen wie Alfred Döblin (Berlin Alexanderplatz) oder Otto Dix an. Auch heute finden in Clärchens Ballhaus viele umjubelte Konzerte und Partys statt – die perfekte Bühne für Max Raabe im Rahmen der „MTV Unplugged“-Reihe!

Das „MTV Unplugged“-Album von Max Raabe wird am 22. November 2019 veröffentlicht. Weitere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben.