Beiträge

Über 10.000 Fans fanden sich am 16. Dezember 2016 in der Kölner Lanxess Arena ein, um mit ihren Lieblingscowboys von THE BOSSHOSS deren Tourabschluss und das überaus erfolgreiche Jahr 2016 gebührend zu feiern sowie einen unvergesslichen Abend voller Rock’n’Roll und mit Boss Burns, Hoss Power und der kompletten Großstadtcowboys-Truppe zu verbringen.

Doch wurde nicht nur die erfolgreiche Tour zelebriert, sondern auch Dreifach-Gold für das Erfolgsalbum „Dos Bros“, was mehr als 300.000 verkauften Einheiten entspricht. Noch am selben Abend wurde der Award an die Band überreicht. Die ebenfalls anwesenden VOX-Kollegen freuen sich sichtlich, die BOSSHOSS-Frontmänner 2017 als neue Hosts der erfolgreichen Show „Sing meinen Song“ mit im Boot zu haben.

Auch Alec Völkel und Sascha Vollmer freuen sich im Frühjahr zusammen mit Lena Meyer-Landrut, Stefanie Kloß (Silbermond), Gentleman, Mark Forster, Moses Pelham und Michael Patrick Kelly unvergessliche Tage in Südafrika verbringen zu können und dabei spannende Songinterpretationen zu erleben.

Mit ihrem siebten Studioalbum „Dos Bros“ gelingt The BossHoss, den Cowboys aus Berlin, der direkte Sprung an die Spitze der deutschen Albumcharts und damit die erste Nummer #1 der Bandgeschichte.

In den ereignisreichen 10 Jahren, die The BossHoss nun schon gemeinsam Musik machen, konnten Hoss Power und Boss Burns schon zahlreiche Erfolge für sich einstreichen. Darunter die Platinauszeichnungen für die Alben „Flames of Fame“, „Rodeo Radio“ und „Internashville Urban Hymns“. Ihr 2011 veröffentlichtes Album „Liberty of Action“ erreichte in Deutschland mit über 400.000 verkauften Platten sogar den Doppel-Platin Status. Die Ehrungen mit dem Deutschen Fernsehpreis 2012 und dem Echo 2014 in der Katergorie „Gruppe national Rock/Pop“ runden das Erfolgspaket ab. Nach diesen spannenden 10 Jahren The BossHoss ist immer noch kein Ende in Sicht, ganz im Gegenteil der Erfolg der Band wird immer größer und so bleibt abzuwarten wohin das Album „Dos Bros“ die Cowboys noch führen wird.

Pünktlich zum Jubiläum haben sich die Jungs von The BossHoss etwas ganz Besonderes ausgedacht: In Partnerschaft mit Mercedes-Benz-Trucks und Zusammenarbeit mit ihren Radiopartnern haben sich Boss Burns, Hoss Power und die Bandmitglieder auf bundesweite Trucktour durch Deutschland begeben. Mit mehr als 10.000 Fans in Nord, Süd, Ost und West hat sich die Band für ihre große Unterstützung und Treue bedankt, denn die erste Single „Dos Bros“ des gleichnamigen Albums stieg auf Anhieb auf Platz #35 in die Airplaycharts ein. Damit gelang The Boss Hoss der höchste Airplay-Entry seit Gründung der Band.

Mit der Nummer #1 in den Albumcharts für „Dos Bros“, der hervorragend verlaufenen Trucktour, dem höchsten Chartentry in den Airplaycharts und dem 10-jährigem Jubiläum der Band, haben die Jungs rund um Sascha Vollmer und Alec Völkel allen Grund zu feiern! Und das werden sie spätestens zur Tour im nächsten Jahr in Angriff nehmen. Doch auch im Fernsehen geht es für The BossHoss stetig weiter: Sascha und Alec werden im nächsten Jahr bei der neuen Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ auf VOX zu sehen sein.

Bis dahin heißt es „DOS BROS, VAMONOS!“

 

DOS BROS TOUR 2016
31.03. Nürnberg, Arena
01.04. Stuttgart, Schleyer-Halle
02.04. München, Zenith
08.04. Leipzig, Arena
09.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle
10.04. Berlin, Max-Schmeling-Halle
15.04. Hannover, Swiss Life Hall
16.04. Hamburg, Sporthalle
17.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena
22.04. Winterthur, Eishalle Deutweg
23.04. Wien, Stadthalle

The BossHoss are back! Mit ihrer brandneuen Single „Dos Bros“ legen sie den heißesten Ohrwurm des Spätsommers auf den Tresen! „Dos Bros“ ist die TexMex-Crossover-Hymne der sieben urban Cowboys aus Berlin, die an Soundtracks von großen Tarantino-Filmen wie „Death Proof“ oder „From Dusk Till Dawn“ erinnert. Staubig-heiße Desert-Gitarren, treibender Beat, catchy Hooklines, unterstützt von einem sexy Chica-Chor bilden das Soundbett und erzählen die Story der beiden Outlaw-Brüder Boss & Hoss – „Dos Bros“ eben.

Rein inhaltlich spiegelt „Dos Bros“ den Werdegang von Boss Burns und Hoss Power wider: Zwei mit allen Wassern gewaschene, untrennbare Halunken, die seit mittlerweile 10 Jahren ihren Weg mit The BossHoss verfolgen. Zwei Typen, die nicht zu stoppen sind und mit denen man sich auch lieber nicht anlegen sollte!

Am 25.09.2015 folgt der gleichnamige Longplayer zur Single. Und zum 10-jährigen Jubiläum feiern The BossHoss dies gebührlich mit einem reich an Überraschungen gespickten Doppelalbum. Neben dem brandneuen Studioalbum wird es ein weiteres Coversong-Album mit Featuring- und Collabo-Gästen geben. Also Back to the Roots und eine Hommage an wie Alles begann und als ganz besonderes Dankeschön an die Fans!

Im typischen The BossHoss-Style performte Cover von Megahits wie „Candy Shop“, „Geronimo“, „Beautiful People“ „Thrift Shop“ oder „Jolene“ hat sich die Formation hochkarätige Gäste wie Xavier Naidoo, Auro Dione, The Common Linnets, Nena, Rea Garvey u.a. ins Studio geladen!

Zum Songwriting für das Album „Dos Bros“ begaben sich Boss & Hoss nach Nashville, Tennessee, um die besondere Atmosphäre der Country- und Cowboy-Metropole auf sich wirken zu lassen. Einflüsse, die sich deutlich auf dem neuen Material niedergeschlagen haben.

Für den Clip zu „Dos Bros“ konnte die Band niemand Geringere als das deutsche Top-Model Franziska Knuppe gewinnen. Zeitnah zum Release von „Dos Bros“ waren The BossHoss als Headliner auf dem diesjährigen Wacken Open Air dabei!

Also nicht vergessen: They came, they saw, they took, they shook. They rock until you drop. Vamonos – let’s go „Dos Bros“!