Déepalma Records veröffentlicht am 07. Juni eine neue Ausgabe der beliebten Ibiza Compilation- Reihe, zusammengestellt und gemixt von Yves Murasca und Rosario Galati, erhältlich als limitierte 3xCD- Box und Download-Edition.

Kann man den Sommer hören? Man kann! Jedenfalls, wenn man in die neue Déepalma Mix-Compilation hineinlauscht. „Déepalma Ibiza“ ist eine von den Kopplungen, welche die vielseitige Atmosphäre Ibizas jedes Jahr erneut auf beeindruckende Weise widerspiegelt – so auch 2019. Beim Hören könnte  man  manchmal  meinen, eine Meeresbrise zu schmecken oder an den ruhigeren Stellen ein Rascheln der Palmen am Strand zu vernehmen.

Die neue Platte, bestehend aus drei angenehm unterschiedlich zusammengestellten CDs (auch als Download- Edition), ist so facettenreich geraten wie sich die Insel jährlich präsentiert und enthält dabei das Who is Who der derzeitig angesagtesten DJs und Produzenten: Im Sunset Moods Mix begegnen einem Persönlichkeiten wie Maya Jane Coles, Tube & Berger, David Penn und Lexer. Das klingt dann mal elektronisch, mal verträumt relaxt, mitunter auch deep-housig und perkussiv. Genau richtig eben zum Relaxen und Grooven in den Sonnenuntergang. Der Pool Party Mix liefert mit coolem House und Tech House edle Beats aus den Studios    von u.a. Purple Disco Machine, Claptone, Franky Rizardo und Josh Butler. Der Beach Mix bildet Part 3 und lädt mit lässigen Deep-House und Deep-Disco Sounds wie etwa von Mousse T., ATFC, Full Intention und Dayne S zum Strand-Chillen ein.

Auch die beiden Déepalma-DJs präsentieren sich in bester Sommerform: Labelchef Yves Murasca und sein musikalischer Weggefährte Rosario Galati steuern mit ihrer neuen Single „Time“ einen sonnendurchfluteten Piano-House-Track bei, der – veredelt mit den Vocals des Frankfurter Duos Chasing Kurt – direkt ins Tanzbein geht. Und weil man bei jedem der 44 handverlesenen Titel die Leidenschaft seiner Macher spürt, kann man allen Anhängern der Clubkultur guten Gewissens empfehlen: Hört rein und lasst euch verzaubern!

Déepalma Records gelangen in der Vergangenheit mehrere Nummer-1-Platzierungen in den deutschen iTunes Electronic-Charts und eine Platzierung in den offiziellen deutschen Verkaufscharts. Und auch sonst zeigt der Daumen nach oben: Die Millionen Klicks auf Spotify, YouTube und SoundCloud unterstreichen den Eindruck, dass das Label Musik macht, die Menschen mögen. Mit mittlerweile über 90 EP-Veröffentlichungen, zahlreichen Samplern und Mix-Alben hat sich Yves Murascas Marke in den letzten sechs Jahren seit  Gründung  den  Respekt der Szene erarbeitet. Es sieht so aus, als dürfe man sich noch über viele weitere tolle Projekte freuen.

Déepalma Ibiza 2019 erscheint am 07. Juni als limitierte 3xCD-Box und Download Edition. Die Download- Edition für DJs ist bereits ab dem 24. Mai auf Beatport und Traxsource erhältlich.

Sonne, Palmen, Meeresrauschen. Wer auch im Winter Sehnsucht nach Ibizas schönsten Seiten verspürt, für den ist die neue Compilation ‚Ibiza Winter Moods’ von Déepalma Records beinahe schon ein Muss: Erstmals veröffentlicht das deutsch-ibizenkische Label im Rahmen seiner beliebten Ibiza Compilation-Reihe eine Winter-Ausgabe. Die warmen Sounds der Neuerscheinung begegnen mit eingängigen Rhythmen und Klängen den Sehnsüchten aller Sonnenanbeter und Ibiza-Liebhaber nach ein bisschen südlicher Wärme im Winter.

Mit diesem Album beweist Déepalma Records erneut seine musikalische Sensibilität. Das Label arbeitet stets am musikalischen Puls der Zeit, was die vielen Top-Positionierungen der vergangenen Jahre in diversen Charts rund um den Globus beweisen. Déepalma Records gelangen mehrere Nummer-1-Platzierungen in den deutschen iTunes Electronic-Charts und auch die Millionen Klicks auf Spotify, YouTube und Soundcloud zeigen, dass dieses Label Musik produziert, die Menschen berührt. Mit mittlerweile 70 EP-Veröffentlichungen, zahlreichen Samplern und Mix-Alben ist die erst vor vier Jahren gegründete Musikcompany eine kleine, aber feine Plattenfirma, die sich in der kurzen Zeit beachtlichen Respekt in der Szene erarbeitet hat.

„Für alle, die wie ich die Sonne Ibizas lieben, ist der Winter bei uns schon eine Herausforderung“, sagt Labelchef Yves Murasca. „Da hatten wir die Idee, die Sonne einfach musikalisch einzufangen.“ Und so entwickelte er gemeinsam mit seinen DJ-Kollegen Rosario Galati und Keyano (eine Hälfte des Wiener Duos Holter & Mogyoro) das Konzept für diese erste Winter- Edition der labeleigenen Ibiza Compilation-Reihe. Das Ergebnis heißt „Déepalma Ibiza Winter Moods“, eine Kopplung, die in Form dreier Mixe auf beeindruckende Weise die musikalische Vielschichtigkeit der Label-Marke sowie der Insel widerspiegelt und wunderbar nebenbei den Hörer in eine sonnig-warme Traumwelt von Palmen, Strand und Meer entführt.

Der Lounge Moods Mix lädt mit entspannten Chillout, Electronica und Nu-Disco Sounds von Künstlern wie Tube & Berger, Chasing Kurt, Djuma Soundsystem oder Lexer zum winterlichen Chillen ein, gefolgt vom House Grooves Mix, dem partytauglichen Zwischenteil des Albums, mit feinem House und Tech House aus den Federn von u.a. Mousse T, Purple Disco Machine, Milk & Sugar und Robosonic, woraufhin der Afterhour Visions Mix mit verträumt relaxten und deepen Sounds von andhim, Dayne S und Kölsch – um nur einige zu nennen – zur abschließenden Afterhour aufruft.

Unser Fazit: Diese erste Déepalma Ibiza Winter-Ausgabe ist so vielschichtig und spannend wie die bei Déepalma Records unter Vertrag stehenden Künstler. Ihre Sounddesigner verwenden eine große Bandbreite handverlesener Tracks und kreieren daraus einen perfekt gemixten Flow, der den Hörer von Beginn an mitreißt und jeden Ibiza-Fan mit seinen warmen Sounds für den Winter rüstet. Weil man bei jedem der 44 Titel die Leidenschaft ihrer Macher spürt, kann man allen Liebhabern elektronischer Musik guten Gewissens empfehlen: Hört rein und lasst euch verzaubern!

Déepalma Ibiza Winter Moods erscheint am 12. Januar 2018 als limitierte 3xCD und Download Edition!