Wolkenfrei-Sängerin VANESSA MAI veröffentlicht mit „In all deinen Farben“ die dritte Single-Auskopplung ihres Hitalbums „Wachgeküsst“ und gleichzeitig die erste Ballade. Damit beweist sie erneut – und vielleicht noch vehementer als zuvor – ihre außergewöhnlichen stimmlichen Qualitäten.

Nach ihren Sommerhits „Wolke7“ und der Single „Wachgeküsst“, die zum Tanzen und Feiern eingeladen haben, geht VANESSA MAI mit „In all deinen Farben“ musikalisch zur beschaulichen, romantischen Jahreszeit über. Passend zu dieser gefühlsbetonten Atmosphäre bietet Wolkenfrei nun den Fans den passenden Soundtrack. „In all deinen Farben“ ist eine Liebeserklärung pur, der Frühling im Winter, „tausendmal bunter“, wie es in den Lyrics heißt, „als die Blüten meiner Fantasie“.

Video „In all deinen Farben“: https://www.youtube.com/watch?v=xee5rL4wzeE

Mit dem Song öffnet VANESSA MAI auch ein neues Kapitel ihres musikalischen Spektrums und zeigt, dass sie die ruhigen Moll-Töne genauso perfekt beherrscht wie animierenden Partysound. „In all deinen Farben“ – eine einfühlsame Ballade, die zum Träumen verführt.

Die Single „In all deinen Farben“ erscheint am 11. Dezember 2015 bei Sony Music / Ariola.

Der Erfolg von Wolkenfrei geht in die nächste Runde – die Tournee zum Hitalbum „Wachgeküsst“ wird im Herbst 2016 mit Zusatzterminen, höheren Kapazitäten der Konzerthäuser, einigen Locationwechseln als auch Terminänderungen ausgedehnt.

Nachdem Vanessa Mai, die Sängerin von Wolkenfrei, mit ihrem neuen Album „Wachgeküsst“ souverän als beste Neueinsteigerin im Genre Schlager unter die Top-Ten der „Offiziellen Deutschen Charts“ einstieg, dazu noch die Nr. 1 Plätze in den Schlagercharts und Airplaycharts eroberte sowie auch in der DJ Hitparade auf dem Spitzenplatz landete, war bereits klar: „Wolkenfrei – Die Tour 2016“ wird diesen sensationellen Durchbruch krönen!

Die für den Herbst nächsten Jahres gebuchten 12 Städte reichen längst nicht mehr aus, um allen Fans die Chance zu geben, Vanessa live auf der Bühne zu erleben und mit ihr zu feiern. Daher wurden jetzt die Herbsttermine 2016 ganz einfach aufgestockt und ausgebaut. Wolkenfrei präsentiert nun ihr Erfolgsalbum in insgesamt 20 deutschen Städten. Tickets für alle neuen Zusatztermine sind ab dem 06.11. über CTS Eventim und alle bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Ab heute Zusatztermine Herbst 2016 im Vorverkauf über www.eventim.de und alle bekannten Vorverkaufsstellen

Am Freitag erschien die Live-Edition von „Wachgeküsst“ mit dem inzwischen legendären Debüt-Konzert von Wolkenfrei! Vanessa und ihre Band präsentierten im Juli im altehrwürdigen Parktheater in Augsburg ihr Album „Wachgeküsst“, dabei zog die sympathische Künstlerin ein Konzert durch, das fast zwei Stunden lang alle Facetten ihrer Musik zeigte und die künstlerische Bandbreite der Sängerin bestätigte.

Passend dazu überrascht uns Vanessa nun auch mit einem außergewöhnlichen Video: Im Film zur aktuellen Single „Wachgeküsst“ singt die neue Schlagerprinzessin ein Duett – mit sich selbst! Regisseur Stefan Nagel (Kamera: Konstantin Freyer) lässt mit Hilfe fantastischer Effekte die Wolkenfrei-Sängerin mit ihrem Alter Ego musikalisch kommunizieren. VANESSA MAI: „Es hat mir Riesenspaß gemacht, quasi mit meinem Spiegelbild zu arbeiten. Wir haben das Video in einem 24-Stunden-Nonstop-Dreh in Berlin produziert und wenn ich am anderen Morgen auch hundemüde war, das Ergebnis hat sich rentiert.“

Hier könnt ihr das neue Wolkenfrei Video zu „Wachgeküsst“ sehen: https://youtu.be/ILaLM_6fVlM

Das Album „Wachgeküsst live“ ist seit dem 9. Oktober als DVD, BluRay, Audio-CD und als Premium-Edition (CD+DVD) erhältlich. Sie umfasst als CD/DVD 18 Titel plus Bonus-DVD-Inhalt „Behind The Scenes“ (16 Minuten), Bildergalerie und das Video von „Wolke7“. Die Single „Wachgeküsst“ ist ebenfalls seit dem 9.10. digital erhältlich.

Am 01.10. wurde bekanntgegeben, dass VANESSA MAI in der DSDS-JURY dabei sein wird. Damit schreibt sie das nächste Kapitel ihrer Karriere. Für VANESSA MAI nicht nur Grund stolz zu sein, sie ist sich der neuen Herausforderung bewusst: „Es ist noch nicht lange her, da war ich in derselben Situation wie die DSDS-Kandidaten und habe meinen Weg in die Musikbranche gesucht. Es ist eine große Ehre und Verantwortung zugleich für mich, in der Jury mit darüber entscheiden zu können, welche dieser vielen Träume in Erfüllung gehen und welche leider platzen werden.“

Sie selbst ist der Shooting-Star des Jahres, gab dem jungen deutschen Schlager ein neues Gesicht – innerhalb weniger Wochen katapultierte sie sich mit ihrem Album „Wachgeküsst“ in die Top Ten der deutschen Album-Charts, ging an die Spitze der Airplay-Charts und hielt für Wochen den Platz 1 der Schlagercharts.

Vanessa Mai ist dankbar, dass sie ihren Traum leben darf und freute sich gestern über ein Überraschungspaket, seht selbst: https://youtu.be/BBZfuezqzEQ

Die Live-Edition von „Wachgeküsst“ mit dem inzwischen legendären Debüt-Konzert von Wolkenfrei erscheint an diesem Freitag! Vanessa und ihre Band präsentierten am 07. Juli 2015 im altehrwürdigen Parktheater in Augsburg – ein Prachtbau aus Glas und Gusseisen – ihr Album „Wachgeküsst“. Als sie kurz vor 21.00 Uhr mit der Show begann, war die Stimmung unter den knapp 300 ausgewählten Gästen auf dem Siedepunkt. Dann zog die sympathische Künstlerin ein Konzert durch, das fast zwei Stunden lang alle Facetten ihrer Musik zeigte und die künstlerische Bandbreite der Sängerin bestätigte.

Am 9. Oktober wird bei Ariola das Album „Wachgeküsst live“ auf DVD, BluRay, Audio-CD und als Premium-Edition (CD+DVD) veröffentlicht. Sie umfasst als CD/DVD 18 Titel plus Bonus-DVD-Inhalt „Behind The Scenes“ (16 Minuten), Bildergalerie und das Video von „Wolke7“.

Vanessa Mai hat den Sound des wunderbaren Sommers 2015 geschrieben: das Album „Wachgeküsst“ schaffte innerhalb weniger Wochen Rekorde: Nr. 1 der Schlager-Charts, Nr. 1 der Airplay-Charts, Top Ten der Album-Charts und TV-Shows. Kaum jemand unter den Musikfans, der die 23-jährige Sängerin heute nicht kennt. Nun schreibt Vanessa das nächste Kapitel ihrer sagenhaften Karriere. Am 9. Oktober erscheint die Live-Edition von „Wachgeküsst“mit dem inzwischen legendären Debüt-Konzert von Wolkenfrei!! Vanessa und ihre Band präsentierten im altehrwürdigen Parktheater in Augsburg – ein Prachtbau aus Glas und Gusseisen – ihr Album „Wachgeküsst“. Als sie kurz vor 21.00 Uhr mit der Show begann, war die Stimmung unter den knapp 300 ausgewählten Gästen auf dem Siedepunkt. Dann zog die sympathische Künstlerin ein Konzert durch, das fast zwei Stunden lang alle Facetten ihrer Musik zeigte und die künstlerische Bandbreite der Sängerin bestätigte.

18 neue Songs, die sich wie Perlen an der Schnur aneinanderreihen. Aus einem Guss und dennoch höchst unterschiedlich in der künstlerischen Gestaltung. Wolkenfrei-Stimme Vanessa Mai verziert die Wurzeln, den Schlager, mit einem breiten Angebot feiner Blüten: Da gibt es 80er und 90er Jahre-Sprenksel über tanzbare Electro-Pop-Anklänge bis zum sommerlichen Reggae mit Steeldrum-Sound. Die DVD zeigt auch beeindruckend, wie sensibel und dennoch intensiv die schöne Sängerin auf der Bühne agiert, man fühlt ihre Emotionen, ist hautnah dabei, wie sie mit ihrem Publikum kommuniziert und die inzwischen zu Hits gewordenen Songs interpretiert und mit ihrer unverwechselbaren Stimme überzeugt.

Dieses Dokument einer ganz besonderen Karriere erscheint am 9. Oktober als DVD, BluRay, Audio-CD und als Premium-Edition (CD+DVD) – und ist natürlich auch digital erhältlich. Der Pre Order-Start ist am 18. September.

18 Titel plus als Bonus auf DVD und BluRay: „Behind The Scenes“ (16 Minuten), eine Bildergalerie und das Video zu „Wolke7“.

Sie ist zweifellos die musikalische Entdeckung dieses Sommers: Vanessa Mai alias WOLKENFREI, hat nicht nur ihr Album „Wachgeküsst“ in den Top-Rängen der Charts platziert, mit der Single „Wolke 7“ gelang ihr auch der Sommerhit des Jahres! (Über 1 Million Clicks auf Youtube!). Und jetzt ist sie vom Magazin „Superillu“, dem MDR und rbb zur Wahl als „Aufsteiger des Jahres“ nominiert. Am 5. September wird – neben anderen namhaften Ausgezeichneten – auch der oder die Newcomer/in vom Publikum gewählt ( www.goldene-henne.de). Wenn man bedenkt, dass Vanessas Album erst vor nicht einmal zwei Monaten auf den Markt kam, eine spektakuläre Karriere!

Im Interview spricht Vanessa Mai wie sie die letzten Wochen empfand, was Auszeichnungen für sie bedeuten und wie man sie unterstützen kann.

Vanessa, am 5. September bist du für deinen ersten Award vorgeschlagen. Bist du ein wenig nervös?
Ich würde sagen, es ist eine ganz tolle Mischung aus Nervosität und Vorfreude! Auch wenn die Nominierung an sich schon eine unglaubliche Ehre ist, bin ich natürlich wahnsinnig gespannt darauf ob ich am 5.9. am Ende der goldenen Henne sogar ein neues Zuhause geben darf! Gleichzeitig ist es die erste große TV-Gala und Verleihung, bei der ich in dieser Art mit dabei sein kann. Ich freue mich unglaublich auf den Abend in Berlin!

Was bedeutet eine Auszeichnung für dich?
Grundsätzlich ist das natürlich eine tolle und ehrenvolle Bestätigung dafür, das man etwas macht, was Menschen erreicht und positiv bewegt. Und natürlich ehrt einen so eine Auszeichnung sehr. Hinter diesem Preis steht aber eine ganz besondere Bedeutung für mich, weil er nicht von einer Jury verliehen wird, sondern von den Fans selbst. Das ist die größte Freude und Wertschätzung überhaupt.

Nicht einmal zwei Monate davor, im Juli, ist dein Album „Wachgeküsst“ erschienen. Eine atemberaubende Karriere, meinst du manchmal zu träumen?
Ich muss mich tatsächlich immer mal wieder selbst kneifen. Ich habe mir das alles als Kind immer erträumt und so sehr gewünscht. Dass ich meinen Traum jetzt leben darf. ist ein unglaubliches Geschenk. Ich bin sehr dankbar und würde mir sehr wünschen, dass ich langfristig meinen Platz in den Herzen der Fans haben darf.

Was ist eigentlich die „Goldene Henne“?
Das ist ein Publikumspreis, der jedes Jahr verliehen wird und seinen Namen von der verstorbenen Entertainerin Helga Hahnemann hat. Politiker wie Michail Gorbatschow, Angela Merkel oder Wolfgang Schäuble haben ihn genauso bekommen, wie Günter Jauch oder Nena. „Aufsteigerin des Jahres“ waren schon Ina Müller oder Helene Fischer

Und wie kann man dir zum Sieg verhelfen?
Man kann ab sofort für mich voten. Entweder per Internetabstimmung – www.goldene-henne.de – oder per Telefon: 01375 – 95 30 03.

Welcher Song aus dem reichhaltigen Angebot, das Wolkenfrei-Sängerin Vanessa Mai auf ihrem neuen Album »Wachgeküsst« für die Fans bereithält, würde sich besser als Auskoppelung für romantische Sommernächte eignen als ihr Hit »Wolke 7«? Einmal hingehört, geht die Melodie nicht mehr aus dem Kopf. »Allein das Intro«, sagt Vanessa, »stimmt einen schon perfekt auf das ganze Album ein.« Ja, mehr noch: Ein Track, bei dem man genauso von der sommerlichen Cabriofahrt im Abendwind träumen kann, wie man in der Reminiszenz zu angesagten 80er Jahre Rhythmen mit Beatdrops abtanzt. Zum Albumtrack gesellen sich sieben unterschiedliche Remixe, vom Akustik- bis zum Dance-Mix. Mit »Wolke 7« und ihrem Album »Wachgeküsst« avancierte VANESSA MAI zum Shooting-Star dieses Schlager-Sommers: Sie schaffte nicht nur die Nr. 1 der Airplaycharts, in den Offiziellen Deutschen Schlagercharts sprang sie auf Anhieb auf den Spitzenplatz. Verdienter Lohn für ein facettenreiches neues Album, das die gesamte künstlerische Bandbreite der Sängerin unterstreicht.

Und Wolkenfrei lässt auch ihre Fans auf der Wolke 7 mitschweben. Bereits am 14. August veranstaltet Vanessa Mai die Wolkenfrei Sommerparty, bei der der neue Shooting Star des Schlagerpops selbst auf der Bühne steht um gemeinsam mit ihren Fans zu feiern.

Die Single »Wolke 7« plus 7 Remixe erscheint am 14. August.

Die Erfolgsstory um Wolkenfrei schreibt ein neues Kapitel: Sängerin VANESSA MAI hat diese Woche Helene Fischer vom Spitzenplatz der Offiziellen Deutschen Schlagercharts verdrängt! Als bester Neueinsteiger der Woche schaffte ihr Album "Wachgeküsst" den sensationellen Sprung von 0 auf Platz 1 der Bestenliste!

Hinter ihr das Who’s Who der deutschen Schlagerbranche: Künstler wie Helene Fischer, Udo Jürgens, Matthias Reim oder Roland Kaiser. Mehr noch: Wolkenfrei ist nicht nur in Deutschland erfolgreich, auch in Österreich und der Schweiz stürmt VANESSA MAI die Charts. In den offiziellen Listen der österreichischen Nachbarn platzierte sie sich auf Platz 17, bei den Schweizern auf 25. "Das, was da in den letzten Tagen rund um mich passierte, kann ich gar nicht glauben. Ich erwache morgens und denke, ich würde noch träumen", gesteht VANESSA MAI (23). Die gelernte Mediendesignerin steht seit ihrem siebten Lebensjahr auf der Bühne. Ihr Vater, selbst Musiker, schenkte ihr bereits früh eine Gitarre. Nach ersten künstlerischen Schritten im Schlager-Genre, entdeckte sie im Teenageralter den Hip-Hop für sich und wurde sogar für die Hip-Hop-Dance-Weltmeisterschaften in Las Vegas nominiert. VANESSA MAI: "Für mich gibt es die Abgrenzungen in der Musik nicht. Es gibt gute oder schlechte Songs, egal ob im Pop, Rap oder Schlager."

Nun ist es schwarz auf weiß: VANESSA MAI, Wolkenfrei Sängerin, sprang mit ihrem brandneuen Album "Wachgeküsst" souverän als beste Neueinsteigerin im Genre Schlager unter die Top-Ten der Offiziellen Deutschen Charts!

"Die vergangenen Tage", so VANESSA MAI, "waren wie Lampenfieber für mich. Wenn ein Album mit so großen Vorschusslorbeeren versehen wird, steigt der Pulsschlag von der Veröffentlichung stetig bis zu dem Tag, an dem die Charts offiziell verlautbart werden. Gerade jetzt, wo ich als Sängerin allein für Wolkenfrei stehe, spüre ich die Verantwortung – all das Vertrauen, das meine Plattenfirma und mein Team mir entgegenbrachte und vor allem auch die Liebe der Fans, will ich natürlich nicht enttäuschen".

Mit Platz 7 der Bestenliste dieser Woche kann von Enttäuschung keine Rede sein, ganz im Gegenteil. "Wachgeküsst" ist ein außergewöhnliches Album. Eine Produktion, die vielem Vergleichbaren einen weiten Schritt voraus ist und eine Sängerin, die allein schon mit ihrer unverwechselbaren Stimme überzeugt. Das Album vereint 80er und 90er Jahre-Sounds, tanzbare Electro-Pop-Anklänge sowie sommerlichen Reggae mit Steeldrum-Sound. Der deutsche Schlager ist einfach nicht mehr das, was er vor Jahrzehnten war. Er ist frisch und tanzbar, jung und musikalisch anspruchsvoller geworden.

Es war eine heiße Nacht! Und das lag nicht nur an den Außentemperaturen um die 30 Grad Celsius, die gestern Abend noch in Augsburg herrschten. Wolkenfrei präsentierte im altehrwürdigen Parktheater Göggingen – ein Prachtbau aus Glas und Gusseisen – das brandneue Album „Wachgeküsst“. Als Vanessa Mai kurz vor 21.00 Uhr mit der Show begann, war die Stimmung unter den knapp 300 ausgewählten Gästen bereits auf dem Siedepunkt: Und dann zog die 23jährige Sängerin ein Showcase durch, das fast zwei Stunden lang alle Facetten des neuen Albums zeigte und die künstlerische Bandbreite der Sängerin bestätigte: Der neue Sound zum heißen Sommer 2015 ist geboren!

Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Debüts „Endlos verliebt“ konnte sich Wolkenfrei in der jungen Musikwelt bereits einen festen Platz schaffen. Top 20 damals beim Chart-Entry, seither über 100 Live-Auftritte mit mehr als 150.000 Besuchern, TV Shows und ein ausverkauftes eigenes Open-Air. Das neue Album „Wachgeküsst“ bietet vierzehn neue Songs, die sich wie Perlen an der Schnur aneinanderreihen. Aus einem Guss und dennoch höchst unterschiedlich in der künstlerischen Gestaltung.  Von 80er und 90er Jahre-Sounds über tanzbare Electro-Pop-Anklänge bis zum sommerlichen Reggae mit Steeldrum-Sound. Felix Gauder, der schon für Popgrößen wie die Pet Shop Boys oder Jimmy Somerville an den Reglern saß, dazu: „Wir haben bewusst nach dem großen Erfolg des ersten Albums eine Weiterentwicklung im Pop-Schlager-Sound gesucht und Wolkenfrei mit frischen, neuen Elementen angereichert.“ „Wachgeküsst“ ist ein außergewöhnliches Album geworden. Eine Produktion, die vielem Vergleichbaren einen weiten Schritt voraus ist und eine Sängerin, die allein schon mit ihrer unverwechselbaren Stimme überzeugt.

Seht hier das Video zur Single "Wolke 7": https://www.youtube.com/watch?v=dHHtPi-j7dQ

Das Album "Wachgeküsst" von Wolkenfrei erscheint am 10. Juli.