Nach 7 Gold und 3 Platinauszeichnungen und 3 ECHO Nominierungen stehen die Jungs von Stereoact vor dem nächsten Streich: das Duo Stereoact holt sich Verstärkung! Gemeinsam mit SARAH haben Rico und Sebastian die Single „Wunschkonzert“ aufgenommen.

Wenn Pop und Deep-House zusammenkommen und dann auch noch in den deutschen Charts erfolgreich sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Stereoact dahinterstecken. Das Produzenten- und DJ-Duo aus dem Erzgebirge landet seit etwa zwei Jahren regelmäßig auf den vorderen Plätzen der Bestenlisten. Ihr gemeinsam mit der Singer-Songwriterin Kerstin Ott produzierter Hit „Die immer lacht“ avancierte zur erfolgreichsten deutschsprachigen Single des Jahres 2016 und das Video dazu wurde das erfolgreichste in deutscher Sprache ÜBERHAUPT mit 140 Millionen Views.

Nun setzen Rico und Sebastian zum nächsten Coup an: Am 10. August erschien die neue Single „Wunschkonzert“. Als Sängerin ist Sarah Lombardi mit an Bord. Gerade stand SARAH gemeinsam mit Stereoact für das dazugehörige Video vor der Kamera. „Das ist wirklich ein richtig geiler Party-Song für einen Super-Sommer“, so SARAH. „Die Botschaft ist klar: Das Leben ist ein Wunschkonzert. Es kommt eben darauf an, selbst etwas draus zu machen. Es lohnt sich, das Leben zu feiern und zu genießen.“

Die Single hat es auf Platz 1 der DJ Charts geschafft und diesen Freitag erscheint eine Neuauflage der Single „Wunschkonzert (The Remixes)“.

Das mit 7-fach Gold & 3-fach Platin ausgezeichnete und für 3 Echos nominierte Duo Stereoact holt sich Verstärkung: Gemeinsam mit SARAH haben Rico und Sebastian die Single „Wunschkonzert“ aufgenommen.

Wenn Pop und Deep-House zusammenkommen und dann auch noch in den deutschen Charts erfolgreich sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Stereoact dahinterstecken. Das Produzenten- und DJ-Duo aus dem Erzgebirge landet seit etwa zwei Jahren regelmäßig auf den vorderen Plätzen der Bestenlisten. Ihr gemeinsam mit der Singer-Songwriterin Kerstin Ott produzierter Hit „Die immer lacht“ avancierte zur erfolgreichsten deutschsprachigen Single des Jahres 2016 und das Video dazu wurde das erfolgreichste in deutscher Sprache ÜBERHAUPT mit über 140 Millionen Views.

Nun setzen Rico und Sebastian zum nächsten Coup an: Seit heute ist die neue Single „Wunschkonzert“ erhältlich. Als Sängerin ist keine geringere als Sarah Lombardi mit an Bord und auch für das Video zur Single stand SARAH höchstpersönlich gemeinsam mit Stereoact vor der Kamera. „Das ist wirklich ein richtig geiler Party-Song für einen Super-Sommer“, so SARAH. „Die Botschaft ist klar: Das Leben ist ein Wunschkonzert. Es kommt eben darauf an, selbst etwas draus zu machen. Es lohnt sich, das Leben zu feiern und zu genießen.“

Begonnen hat Stereoacts Durchbruch im beschaulichen Annaberg. Hier produzierten Rico und Sebastian ihre ersten, eigenen Bootlegs und begannen fortan als DJ-Team gemeinsam die Clubs in der Umgebung unsicher zu machen.
Im Jahre 2015 wurden die beiden DJs und Produzenten dann auf ein YouTube-Video, der damals noch völlig unbekannten Sängerin Kerstin Ott aufmerksam und produzierten hieraus kurzerhand ihren Mega-Hit „Die Immer Lacht“. Mittlerweile wurden über 1.000.000 Einheiten unter das Volk gebracht und der dazugehörige Clip ist YouTubes erfolgreichstes deutschsprachiges Musikvideo aller Zeiten und kann mit über 129 Millionen Aufrufen aufwarten!

Fortan ging es in einem unglaublichen Tempo für die beiden Jungs aus dem Erzgebirge weiter. Stereoact veröffentlichten ihr Debütalbum „Tanzansage“ und liefern seitdem einen Single-Hit nach dem anderen ab. Sie spielen Woche für Woche in ausverkauften Clubs und auf den großen Festivals. Ihr eigenes Konzert im Oktober 2017 in Leipzig war binnen kürzester Zeit ausverkauft. Eine Fortsetzung für das kommende Jahr ist bereits fest eingeplant.

Doch Stereoact ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern arbeiten weiterhin hart an dem, was sie am besten können: Musik zu produzieren, welche die Leute zum Tanzen bringt. Ihr zweites Album „Lockermachen Durchfedern“ erschien Ende 2017 und schaffte direkt den Sprung in die Top 15 der Album-Charts.

Nun stehen Stereoact zusammen mit Ian Simmons und ihrer neuen Single ?Wir heben ab“ in den Startlöchern!
„Stereoact feat. Ian Simmons – Wir heben ab“ erschien am 09.03.2018

Doppel-Platin und Dreifach-Gold für „Die Immer Lacht“, sowie dreifache ECHO-Nominierung und millionenfach geklickte Videos: Was für eine Erfolgsgeschichte!
Begonnen hat Stereoacts Durchbruch im beschaulichen Annaberg. Hier produzierten Rico und Sebastian ihre ersten, eigenen Bootlegs und begannen fortan als DJ-Team gemeinsam die Clubs in der Umgebung unsicher zu machen.

Im Jahre 2015 wurden die beiden DJs und Produzenten dann auf ein YouTube-Video, der damals noch völlig unbekannten Sängerin Kerstin Ott aufmerksam und produzierten hieraus kurzerhand ihren Mega-Hit „Die Immer Lacht“. Mittlerweile wurden über 1.000.000 Einheiten unter das Volk gebracht und der dazugehörige Clip ist YouTubes erfolgreichstes deutschsprachiges Musikvideo aller Zeiten und kann mit über 121 Millionen Aufrufen aufwarten!

Fortan ging es in einem unglaublichen Tempo für die beiden Jungs aus dem Erzgebirge weiter. Stereoact veröffentlichten ihr Debütalbum „Tanzansage“ und liefern seitdem einen Single-Hit nach dem anderen ab. Sie spielen Woche für Woche in ausverkauften Clubs und auf den großen Festivals. Ihr eigenes Konzert im Oktober 2017 in Leipzig war binnen kürzester Zeit ausverkauft. Eine Fortsetzung für das kommende Jahr ist bereits fest eingeplant.

Doch Stereoact ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern arbeiten weiterhin hart an dem, was sie am besten können: Musik zu produzieren, welche die Leute zum Tanzen bringt. Seit über einem Jahr sitzen sie an ihrem neuen Album „Lockermachen Durchfedern“, welches am 29. Dezember endlich erscheinen wird. Natürlich sind auf diesem Albumauch ihre Hit-Singles „Nummer Eins (feat. Chris Cronauer)“, „Denkmal“, „Bis Ans Ende Dieser Welt (feat. Chris Cronauer)“ und „So Soll Es Bleiben“ zu finden. „Lockermachen Durchfedern“ erscheint als 2CD-Set. limitierter Deluxe-Box, 2LP sowie Download und als Stream.

Begonnen hat Stereoacts Durchbruch im beschaulichen Annaberg. Hier produzierten Rico und Sebastian ihre ersten, eigenen Bootlegs und begannen fortan als DJ-Team gemeinsam die Clubs in der Umgebung unsicher zu machen.

Im Jahre 2015 wurden die beiden DJs und Produzenten dann auf ein YouTube-Video, der damals noch völlig unbekannten Sängerin Kerstin Ott aufmerksam und produzierten hieraus kurzerhand ihren Mega-Hit „Die Immer Lacht“. Mittlerweile wurden über 1.000.000 Einheiten unter das Volk gebracht und der dazugehörige Clip ist YouTubes erfolgreichstes deutschsprachiges Musikvideo aller Zeiten und kann mit über 121 Millionen Aufrufen aufwarten!

Fortan ging es in einem unglaublichen Tempo für die beiden Jungs aus dem Erzgebirge weiter. Stereoact veröffentlichten ihr Debütalbum „Tanzansage“ und liefern seitdem einen Single-Hit nach dem anderen ab. Sie spielen Woche für Woche in ausverkauften Clubs und auf den großen Festivals. Ihr eigenes Konzert im Oktober 2017 in Leipzig war binnen kürzester Zeit ausverkauft. Eine Fortsetzung für das kommende Jahr ist bereits fest eingeplant.

Doch Stereoact ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern arbeiten weiterhin hart an dem, was sie am besten können: Musik zu produzieren, welche die Leute zum Tanzen bringt. Seit über einem Jahr sitzen sie an ihrem neuen Album „Lockermachen Durchfedern“, welches am 29. Dezember endlich erscheinen wird. Natürlich sind auf diesem Album auch ihre Hit-Singles „Nummer Eins (feat. Chris Cronauer)“, „Denkmal“, „Bis Ans Ende Dieser Welt (feat. Chris Cronauer)“ und „So Soll Es Bleiben“ zu finden. „Lockermachen Durchfedern“ erscheint als 2CD-Set. limitierter Deluxe-Box, 2LP sowie Download und als Stream.

Stereoact haben schon wieder allen Grund zum Lachen: Ihre Single „Die Immer Lacht (feat. Kerstin Ott)“ wurde gestern in Chemnitz, für über 1.000.000 in Deutschland verkaufte Einheiten, mit DIAMANT ausgezeichnet. Darüber hinaus hat das dazugehörige Musik-Video ebenfalls einen Rekord aufgestellt. Allein auf dem Kontor.TV-Kanal kann es mittlerweile mehr als 120 Millionen Aufrufe aufweisen und ist damit das erfolgreichste, deutschsprachige YouTube Video aller Zeiten!

Hinter Stereoact stecken die beiden DJs und Produzenten Rico Einenkel und Sebastian Seidel, die nach ihrem unglaublichen Erfolg mit „Die Immer Lacht“ und weiteren Hit-Single im letzten Jahr ihr Debütalbum „Tanzansage“ veröffentlichen.

Doch zurücklehnen und die Füße baumeln lassen, kommt für die beiden nicht in Frage und so veröffentlichen Stereoact am 29. Dezember 2017 ihr neues Album „Lockermachen Durchfedern“.

Stereoact benötigen spätestens seit ihrem Mega-Hit “Die immer lacht (feat. Kerstin Ott)“ und dem Erfolgsalbum “Tanzansage“ keinerlei Vorstellung mehr.

Sie sind die Abräumer des Jahres, wurden jüngst mit doppeltem Platin ausgezeichnet und für 3 Echos in den Kategorien “Hit des Jahres“, “Dance National“ und “Newcomer National“ nominiert! Aber das ist für die beiden kein Grund sich zurückzulehnen.
Ganz im Gegenteil: Gemeinsam mit Sänger Chris Cronauer, mit dem sie bereits bei ihrer Erfolgssingle “Nummer Eins“ zusammenarbeiteten, produzierten sie den Track “Bis ans Ende dieser Welt“ und schicken nun ihre nächste Hit-Single ins Rennen.

Stereoact haben auch weiterhin Grund zum Lachen: Ihre Single “Die immer lacht (feat. Kerstin Ott)“ hält sich seit nunmehr 58 Wochen ununterbrochen in den Charts und konnte jetzt die magische Grenze von 100.000 verkauften Single-CDs überschreiten!

Darüber hinaus wurden Stereoact jüngst für über 800.000 verkaufte Einheiten in Deutschland mit Doppel-Platin ausgezeichnet. Auch in Österreich erreichte die Single Gold- und Platinstatus. Das dazugehörige Video kann alleine auf dem YouTube-Kanal Kontor.TV mehr als 87 Millionen Videoaufrufe aufweisen.

Hinter Stereoact stecken die beiden DJs und Produzenten Rico Einenkel & Sebastian Seidel. Nach dem unglaublichen Erfolg mit “Die immer lacht“ veröffentlichten sie im Sommer letzten Jahres ihr Debütalbum “Tanzansage“.

Auch das Jahr 2017 startet für Stereoact sehr erfolgreich. So veröffentlichten sie am 30. Dezember ihren neuen Hit “Nummer Eins (feat. Chris Cronauer)“ und befinden sich nun mit einer weiteren Single in den Charts.

Das DJ- und Produzentenduo Stereoact ist auf dem besten Weg zu den Abräumern des Jahres 2016 zu avancieren. Ihre Hit-Single „Die Immer Lacht (feat. Kerstin Ott)“ schaffte nicht nur den Sprung bis auf Platz 2 der offiziellen Charts in Deutschland und Österreich, sondern wurde nach nur 10 Wochen mit Gold und Platin ausgezeichnet und hält sich seit nunmehr 18 Wochen in den Top 10 auf. Das dazugehörige Video kann alleine beim Videoportal Youtube über 40 Millionen Aufrufe aufweisen.

Jetzt wollen DJ Ric und DJ Rixx aka Stereoact diesen Erfolg ausbauen und veröffentlichen am 20. Mai ihr neue Single „Der Himmel reisst auf“. Die Single ist ein kleiner Vorgeschmack auf das am 03. Juni erscheinende Debutalbum „Tanzansage“. Auf dem Album befinden sich insgesamt 18 Songs, welche die ganze Bandbreite ihres Könnens eindrucksvoll unter Beweis stellen. Als besonderes Geschenk an die Fans, haben sich Stereoact dazu entschlossen auch noch einen DJ Mix mit auf das Album zu packen.

Wer sich ein wenig mit elektronischer Musik auseinander setzt, dürfte an Ric & Rixx aka Stereoact nicht vorbei gekommen sein. Die beiden Jungs aus Sachsen produzieren seit über 5 Jahren gemeinsam Tracks und begeistern mit ihren DJ-Sets Wochenende für Wochenende tausende von Fans in den Clubs und auf den Festivals. Ihre Edits und Bootlegs werden bei Youtube und Soundcloud millionenfach gestreamt und machten Stereoact auch über die deutschsprachigen Grenzen hinaus bekannt.

Nun steht die erste, eigene Single „Die Immer Lacht“, welche sie gemeinsam mit der Sängerin Kerstin Ott aufgenommen haben, in den Startlöchern. Bereits kurz nach Start der DJ Promotion ist „Die Immer Lacht“ der „Floorfiller“ in den hiesigen Clubs und wird schon enthusiastisch mitgesungen.

VIDEOLINK: