„Shut up (and Sleep with me)“ und „Golden Boy“ gehören schlicht zu den originellsten Songs der 90er Jahre und laufen aus gutem Grund seit fast 25 Jahren – auf Parties auf der ganzen Welt.

Der Songschreiber und Produzent Sebastian Roth erreichte durch diese beiden Tophits (Platz #1 und Platz #3) internationale Bekanntheit und erhielt zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen. Mit seinem Album „Golden Boy“ tourte er in Europa, den USA und Mexiko.

Zum kommenden 25jährigem Jubiläum seines Nr. 1 Hits  kommt „Put it on (Come On)“ –  die geplante 3. Single aus dem „Golden Boy“ Album –  in einer brandneu aufgenommen „2020 Version“ heraus.

Der Song „Put it on (Come On)“ wurde am 1.12.2019 – zum Welt-AIDS-Tag – veröffentlicht. Der Track ist die Safer Sex Hymne, im typischen Sin With Sebastian Stil: Tanzbar, nicht mehr aus dem Kopf zu bekommen – leicht Retro (im New Eurodance Stil) – und dadurch eben wieder zeitgemäß.

Als LGBTQ-Vorreiter gelingt es Sebastian Roth nun schon seit fast 25 Jahren mit Ohrwurm-Melodien selbstironischen Texten und tanzbaren Beats diese Welt etwas bunter und fröhlicher, und damit auch toleranter zu machen.

Und das brauchen wir heutzutage mehr denn je!