Remo hat es wieder getan. Sein drittes Album wird am 01.02.2019 veröffentlicht. Nach seinen Erfolgsalben „Einfach so“ (2012, #53 der deutschen Albumcharts) und „Himmel im Kopf“ (2014, #35) ließ er sich mit der Veröffentlichung seines neuen Albums „DAS BLEIBT FÜR IMMER“ über vier Jahre Zeit.

Doch was war der Grund für diese längere Pause? Die Antwort lag einfach am Zeitmangel. Er spielte als Support-Act von Weltstars wie Mike & the Mechanics in der Berliner Columbiahalle, trat in der großen ZDF Silvester Show am Brandenburger Tor oder auf der Fanmeile am Brandenburger Tor auf. Außerdem ist er mit seiner Familie in der von Endemol Shine produzierten Erfolgssendung HOT ODER SCHROTT – DIE ALLESTESTER regelmäßig auf VOX zu sehen.

Aber vor allem hat Remo in der Zwischenzeit einen neuen Spielfilm produziert. Wie bereits zum ersten Film „Himmel im Kopf“ schrieb er auch hier wieder das Drehbuch selbst. Entstanden ist ein Rockmärchen mit dem Titel „DAS GEHEIMNISSVOLLE ALBUM“.
Da stellt sich die Frage, ob das Album „DAS BLEIBT FÜR IMMER“ nun das besagte und verfilmte GEHEIMNISVOLLE ALBUM ist? Und Ja, ist es.

Remos neues musikalisches Werk beinhaltet 13 Songs, bei denen er sich stilistisch treu geblieben ist. Sein SCHLOPROCK (Schlager-Pop-Rock) zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Album.

Kaum ein Jahr nach seinem Erfolgsalbum „Einfach so“ ist der Berliner REMO mit seinem neuen Album „Himmel im Kopf “ am Start. Nicht nur motiviert durch seinen Charterfolg, sondern auch von den vielen Ideen, die ihm im Kopf herumschwirrten, schrieb er viele Songs, von denen jetzt 14 den Weg auf sein neues Album fanden.

14 Songs – das sind 14 kleine Geschichten aus einem emotionalen Seelenleben. Von hart bis zart ist alles vertreten. Remo bleibt seiner musikalischen Linie treu! Ein san er und manchmal auch schon fast kriegerischer Poet, der einerseits wie eine Gossentöle mit seiner Schnauze durch die Gegend klä , und im nächsten Moment verzaubert und unwiderstehlich in die Gänsehaut treibt. Sein Stil: Der SCHLOPROCK (Schlager-Pop-Rock)!
Von „schlagranten“ Nummern wie „MEIN HERZ“ und „ISSES LIEBE“, über frische POP Nummern wie „MAL SEHEN“ und „DASS WEGE SO WEIT SIND“, bis hin zu puren Rock Songs im „OLD SCHOOL“ Charakter, wie „Hol Dich der Teufel“, „Marie“ und „BLEIB COOL“, bedeuten einen Album-Mix an Musik, bei dem ganz sicher für Jedermann etwas dabei ist. Es gibt einfach keine Schublade, in die der Berliner passt! So wie als
Mensch, so ist er auch in Sachen Musik unterwegs.

Das neue REMO Album "Himmel im Kopf" erscheint am 04. Juli 2014.

Ein Jahr nach seinem Erfolgsalbum „Einfach so“ ist der Berliner REMO mit der Vorab-Single aus seinem neuen Album „Himmel im Kopf “ am Start. Nicht nur motiviert durch seinen Charterfolg, sondern auch von den vielen Ideen, die ihm im Kopf herumschwirrten, schrieb er viele Songs, von denen jetzt 14 den Weg auf sein neues Album fanden. 14 Songs – das sind 14 kleine Geschichten aus einem emotionalen Seelenleben. Von hart bis zart ist alles vertreten. Remo bleibt seiner musikalischen Linie treu! Ein sanfter und manchmal auch schon fast kriegerischer Poet, der einerseits wie eine Gossentöle mit seiner Schnauze durch die Gegend kläfft , und im nächsten Moment verzaubert und unwiderstehlich in die Gänsehaut treibt.

Die Single-Auskopplung ist eine Liebeserklärung mit gefühltem Herzschlag. Remo spricht in seinem wirklich eigentümlichen Stil schnörkellos Klartext in Sachen Liebe, in einem wunderschönen Refrain aufgehend, getragen von einer breiten Gitarrenfront.

Für den, der es mag, ein emotionaler Hörgenuss allererster Güte!

VIDEOLINK:
https://www.youtube.com/watch?v=1soxJxN1oag