Doppel-Jubiläum: Peter Maffay feiert zum Release-Tag des neuen Albums am 30. August seinen 70. Geburtstag und gleichzeitig 50 Jahre Musikgeschichte!

„Wir wollten nichts wiederholen und nichts recyceln, sondern zeigen, dass wir den Hintern noch bewegen können.“ So begründet Peter Maffay, dass er und seine Band zum 50. Bühnenjubiläum ein neues Studioalbum herausbringen, das erste seit fünf Jahren. Kein jubiläumsübliches „Best Of“, sondern 14 nagelneue Titel – ausprobiert, eingespielt und produziert in monatelanger Detailarbeit in Peter Maffays Tonstudio in Tutzing und fertig gestellt in den international renommierten Whisseloord Studios von Darcy Proper und Ronald Prent.

Und was erwartet uns auf dem neuen Longplayer? Wir lassen Peter am besten selbst erklären:

„Es gibt für uns keinen treffenderen Titel, denn das Album ist eine Zeitaufnahme: Was ist jetzt wichtig? Wo und wofür stehen wir? Ich habe mich von jeher mehr für das interessiert, was heute ist, als für das, was gestern war.

Die Vergangenheit spielt natürlich insoweit eine Rolle, als uns die Zeit geprägt und viele Begegnungen uns inspiriert und weitergebracht haben. Vielleicht sind wir sogar im Laufe der Jahre ein bisschen klüger geworden.

Da wir aber die Vergangenheit nicht ändern und die Zukunft nicht voraussehen können, ist nur der Augenblick wirklich: JETZT. Hier und jetzt können wir Entscheidungen treffen, Veränderungen in Gang setzen, mutig sein und kreativ, Haltung zeigen und tatkräftig zupacken. Alles das ist möglich. JETZT!

Viele der Songs hat Peter Maffay selber komponiert, Texte steuerten insbesondere Johannes Oerding und sein Kreativpartner Benjamin Dernhoff bei, so auch den für den Titelsong JETZT!, einem starken Statement, rockig instrumentiert.

Ein „MTV Unplugged“-Konzert ist für jeden Künstler die absolute Königsdisziplin, schließlich geht es darum, die Musik in ihrer reinsten Form zu präsentieren – ohne elektronische Hilfsmittel, ohne Verstärker, ohne Schnickschnack. Für einen Vollblutmusiker wie Peter Maffay hat ein solches Unterfangen natürlich einen ganz besonderen Reiz, nach 48 Jahren im Musikbusiness verfügt der legendäre Sänger, Songwriter, Gitarrist und Produzent nicht nur über genug Erfahrung, sondern vor allem auch über jede Menge Hits und Songklassiker, um ein spektakuläres „Best Of“ unter Unplugged-Bedingungen abzuliefern. Keine Frage: es war mehr als überfällig, dass sich der mit siebzehn (!) Nummer-Eins-Alben erfolgreichste Musiker Deutschlands nach mehr als zehn Millionen verkauften Konzertkarten in die lange und ruhmvolle Liste von Superstars und Ausnahmemusiker einreiht, die seit 1989 die „MTV Unplugged“-Reihe geprägt haben.

Die Aufnahmen fanden am 8. und 9. August im Steintor Varieté in Halle an der Saale statt, das Peter Maffays Band und den zahlreichen musikalischen Gästen (u.a. Johannes Oerding, Katie Melua, Jennifer Weist, Philipp Poisel, Ray Cooper, Ilse DeLange und Tony Carey) einen perfekten Rahmen bot. Zwei Stunden und vierzig Minuten begeisterte Maffay seine Fans im ältesten Varieté-Theater Deutschlands – ab heute ist das unvergessliche und einmalige Konzert endlich als Doppel-CD, Doppel-DVD, Blu-ray, Download und Stream erhältlich. Die Veröffentlichung ist eine Kooperation zwischen Sony Music und in Kooperation mit Starwatch Entertainment.

Das Konzert bildet die musikalische Grundlage für die „MTV Unplugged“-Tour im Frühjahr 2018.

Heute ist es soweit: Mit der Veröffentlichung von „Leuchtturm“ wird endlich der erste Blick in das unvergessliche MTV Unplugged Konzert von Peter Maffay gewährt: Unterstützt durch seine Band und unterschiedliche Gastmusiker wurden sowohl alte auch als neue Songs, von Maffay selbst sowie auch von den Gastmusikern, in kleiner Atmosphäre neu zum Leben erweckt.

Der Song „Leuchtturm“ stammt dabei eigentlich von einer der Gastsängerinnen, vielmehr der jüngsten Künstlerin des Abends: Jennifer Weist, bekannt als Leadsängerin der Band Jennifer Rostock.

Über die Zusammenarbeit sagte Maffay: „Es gibt in Deutschland nur wenige Rockladies. Bei Jennifer geht die Post ab, da brennt die Bude. Eine tolle Sängerin.“

Beide Künstler präsentieren sich in grandiosem Zusammenklang trotz der unterschiedlichen Stilrichtungen der Eigenprojekte – vielleicht ist „Leuchtturm“ genau deswegen so unweigerlich lebendig, tief und voller Hoffnung.

Das komplette MTV UNPLUGGED Album erscheint dann am 3. November 2017 mit weiteren Gastmusikern, darunter Katie Melua, Ilse DeLange, Philipp Poisel, Ray Cooper, Johannes Oerding und Tony Carey.
Im Frühjahr 2018 folgt dann auch die MTV UNPLUGGED Tour mit Auftakt am 14. Februar in Kiel und umfasst 21 weitere Konzerte in Deutschland.

Ein großer Abend in einem kleinen Haus: Das Steintor-Varieté in Halle an der Saale bot den perfekten Rahmen für ein außergewöhnliches Event. Peter Maffay, seine Band und zahlreiche Gastmusiker spielten im ältesten Varieté-Theater Deutschlands in fast privater Atmosphäre ein grandioses MTV Unplugged-Konzert.

Zwei Stunden und 40 Minuten feierte das begeisterte Publikum Maffay und seine Gäste Johannes Oerding, Katie Melua, Jennifer Weist, Philipp Poisel, Rock Legende Ray Cooper, Ilse DeLange von den Common Linnets und Tony Carey.

„Ich habe ja schon einige MTV Unplugged Produktionen miterleben dürfen, aber so viel positive Energie von den Fans habe ich noch nie gespürt.

Die Zusammenarbeit mit Peter und seinem Team , der ganzen Crew und allen Gastkünstlern hat richtig viel Spaß gemacht. Alle, die nicht live vor Ort dabei sein konnten, erwartet im November ein MTV Unplugged der Extraklasse“ so Mara Ridder-Reichert, Director Talent & Music, MTV

Die Titel für den Abend, für die TV-Sendung und für das Album, das live on Tape produziert wurde, haben Peter Maffay und seine Band gemeinsam erarbeitet. Aus anfänglich 60 Vorschlägen blieben 24 Songs über, auf die man sich schließlich verständigte, darunter Hits von 1970 bis heute – neu arrangiert und natürlich – so wollen es die Regeln – ohne Effekte und ohne elektronische Unterstützung neu interpretiert.

Am 3. November 2017 erscheint das MTV UNPLUGGED Album bei Sony Music in Kooperation mit Starwatch Entertainment und bildet die musikalische Grundlage für die MTV UNPLUGGED Tour im Frühjahr 2018 (RTK). Album Pre Order beginnt am 10.08.2017.

„Nach 17 Nummer Eins Alben ist ein MTV Unplugged Konzert nochmal ein ganz besonderer Höhepunkt in Peter Maffays Karriere. Mit seiner phantastischen Band und vielen musikalischen Gästen nimmt der Abend eine Ausnahmestellung in Peters Schaffen ein. Sony Music ist stolz, diese Aufnahmen veröffentlichen zu können“ (Manfred Rolef, Vice President AOR Labelgroup GSA, Sony Music)

„Peter Maffay ist einer der bedeutendsten lebenden Künstler und mit Sicherheit der einzige deutsche Musiker, dessen Platten in den Regalen aller Generationen stehen. Die Serie seiner Nummer 1 Alben ist so beeindruckend wie die Anzahl der Riesenhits seiner Karriere, von „Und es war Sommer“ bis „Hallelujah“. Dass Peter dazu ein engagierter Weltbürger ist, der sich zeit seines Lebens für Schwächere einsetzt, ist nicht hoch genug zu bewerten in einer so unübersichtlichen Welt. Dass nun MTV ihm die Ehre erweist und sein Werk in der unerreichten Einmaligkeit dieses Formates neu präsentiert, ist überfällig, ein Highlight für uns bei Starwatch und der Höhepunkt des Musikjahres 2017.“ Markus Hartmann, COO & Director Music, Starwatch Entertainment.

Peter Maffay veröffentlichte Ende Oktober 2015 mit „Tabaluga – Es lebe die Freundschaft“ das sechste Album aus der Tabaluga-Reihe. Neben dem direkten Chartentry auf Platz 1, blieb das Album 7 Wochen in den Top Ten und erzielte bereits bis zum Jahresende 2015 mit über 100.000 verkauften Alben den Goldstatus.

Am Freitag erscheint nun mit „Ich bin Tabaluga“ einer der Schlüsselsongs des Albums in einer neuen Version als zweite Single.

Das ebenfalls brandneue Video könnt ihr ab sofort hier sehen!

Den Song, der auf dem Album von Tim Bendzko interpretiert wird, singt Peter Maffay jetzt auf der neu eingespielten Single selbst. Innerhalb der Geschichte von Tabaluga „Es lebe die Freundschaft!“ geht es bei dem Song „Ich bin Tabaluga“ um den Augenblick, in dem Tabaluga sein Gedächtnis zurückgewinnt und er sich darauf besinnt, wer er ist. Diese neue Version des Songs vermittelt die starke Verbundenheit zwischen Tabaluga und Peter Maffay selbst. Es sind die gemeinsamen Werte wie Freundschaft, Respekt, Mut und Toleranz, die Tabaluga vermittelt und für die sich Peter Maffay und sein Team mit ihrer Stiftungsarbeit einsetzen.

Ab September 2016 können die Freunde des kleinen Drachen Peter Maffay mit Tabaluga „Es lebe die Freundschaft!“ wieder live erleben. Infos und Tickets unter www.maffay.de.

„Ich bin Tabaluga“ ist einer der Schlüsselsongs des aktuellen Tabaluga-Albums „Es lebe die Freundschaft!“ und erscheint nun als zweite Single (VÖ: 18. März) nach dem Titelsong „Es lebe die Freundschaft!“. Ebenso wie das gesamte Nummer 1 Album wurde auch die Single „Ich bin Tabaluga“ von Peter Keller und Peter Maffay gemeinsam mit Pascal Kravetz produziert. Den Song, der auf dem Album von Tim Bendzko interpretiert wird, singt Peter Maffay jetzt auf der neu eingespielten Single selbst.
Innerhalb der Geschichte von Tabaluga „Es lebe die Freundschaft!“ geht es bei dem Song „Ich bin Tabaluga“ um den Augenblick, in dem Tabaluga sein Gedächtnis zurückgewinnt und er sich darauf besinnt, wer er ist. Diese neue Version des Songs vermittelt die starke Verbundenheit zwischen Tabaluga und Peter Maffay selbst. Es sind die gemeinsamen Werte wie Freundschaft, Respekt, Mut und Toleranz, die Tabaluga vermittelt und für die sich Peter Maffay und sein Team mit ihrer Stiftungsarbeit einsetzen.

„Tabaluga – Es lebe die Freundschaft!“ ist das bisher sechste Album aus der Tabaluga Reihe und hat seit seiner Veröffentlichung Ende Oktober 2015 bis zum Jahresende mit über 100.000 verkauften Tonträgern bereits Gold-Status erlangt. Seit seinem Chartsentry auf Platz 1 blieb das Album 7 Wochen in den Top 10.

Mit Peter Maffay sind auf dem Album „Es leben die Freundschaft!“ Musikerkollegen wie Tim Bendzko, Samy Deluxe, Bully Herbig, Udo Lindenberg, Uwe Ochsenknecht, Otto Waalkes u.v.m. vertreten. „Es lebe die Freundschaft!“ ist ein aufrüttelndes Rockmärchen für Kinder und die, die es geblieben sind. Die Zeichnungen stammen von Helme Heine und erzählt wird die Geschichte vom Autor Gregor Rottschalk.

Neben den Gästen bildet die Peter Maffay Band mit Peter Keller (git), Pascal Kravetz (keyb, git), Carl Carlton (git), Bertram Engel (dr), Ken Taylor (bs), Charlotte Klauser (voc), Linda Teodosiu (voc) und Leon Taylor (voc) das musikalische Fundament des Albums und auch der Single „Ich bin Tabaluga“.

2016 ist Peter Maffay mit Tabaluga „Es lebe die Freundschaft!“ live auf Tournee. Infos und Tickets unter www.maffay.de

Peter Maffay holt Tabaluga mit „Es lebe die Freundschaft“ zurück ins Rampenlicht und startet direkt auf #1, wo er sich auch in den Artist Charts wieder findet! Den zweiten Album-Neuzugang in Chartwoche 45 (Erhebungszeitraum: 30.10. – 05.11.15) machen Die Toten Hosen, die zusammen mit dem Sinfonieorchester der Robert Schuhmann Hochschule einst als „entartete Musik“ abgeschriebene Songs wiederbeleben. Unter selbigem Titel landet das für einen guten Zweck bestimmte Projekt auf #3 und bringt die Truppe zudem unter die vier wichtigsten Künstler der Woche in den Artist Charts (#4). Den Einstand in die Top 10 der mega Album Charts gelingt Ex-Jupiter Jones Sänger Nicholas Müller mit seiner neuen Band von Brücken (#10 „Weit weg von fertig“).

Wenn auch noch nicht mit neuen Album im Rennen – so setzt sich Adele umso stärker in den mega Song Charts durch. Ihr Rekord-Hit  – „Hello“ – positioniert sich auch in der zweiten Woche nach release mit großem Abstand zu nachfolgenden Künstlern wie Glasperlenspiel („Geiles Leben“; #2) oder Louane („Avenir“; #3) auf #1 in den mega Song Charts.

Die britische Ausnahmesängerin hält sich nicht nur in den Song Charts auf #1, sondern dominiert auch im Web das aktuelle Geschehen (#1 in den mega Web Charts) Fans hören dem Sänger nicht zu? – das kann nur Justin Bieber passieren. Der Sänger brach mit dieser Begründung zuletzt ein Konzert nach nur einem einzigen Song ab – Bieber belegt diese Woche #2 in den mega Web Charts. Trotz des Starts des neuen Bond-Streifens „Spectre“ kann  Sam Smith die #2 nicht halten und rutscht auf  #3 ab. Auf #4 springen diese Woche Depeche Mode, die aktuell durch die Solo-Tour ihres Sängers Dave Gahan an medialer Aufmerksamkeit gewinnen. Goodbye sagen One Direction (#5). Die Band gab ihr vorerst letztes Konzert in Sheffield. Ein Abschied ist jedoch nicht immer ein Abschied: Phil Collins verabschiedet sich mit #7 aus dem Ruhestand und geht wieder auf Tour. Nena (#9) tut es ihm gleich und geht zum erstem Mal auf große US-Tour. Ihr 30-jähriges Jubiläum feiern Simply Red in den Web Charts auf #8. Außerdem dabei: Taylor Swift auf #6 und The Voice-Juror Andreas Bourani (#10).

Gestern Abend haben Peter Maffay und seine Band gemeinsam mit Tim Bendzko, Samy Deluxe, Alexander Wesselsky und den Common Linnets in München im „Schloss“ das neue Tabaluga-Album „Es lebe die Freundschaft!“ (Sony Music) vor 600 geladenen Gästen der Öffentlichkeit präsentiert. Rufus Beck, der als erster auf die Bühne in der Saalmitte trat, blickte in die erwartungsvollen Mienen im Publikum und stellte fest: „Ihr seid die ersten, denen wir die neue Geschichte von Tabaluga erzählen, wir freuen uns sehr, dass ihr dabei seid“ – und los ging es!

„Das Schloss“ war am Abend bis unter die Zeltspitze in „Grünland“-Atmosphäre getaucht und Peter Maffay, seine Band und Tabaluga rockten mit den Gästen durch den Abend und erzählten die neue Geschichte von Tabaluga und der Freundschaft. Der Event wurde von dem Produzenten Philipp Lenner (Rocket Studios) mit einer neuartigen 360-Grad-Technik aufgezeichnet.

Philip Ginthör, CEO Sony Music GSA: „Gratulation an Peter, Tabaluga, sein Team und alle seine Freunde auf der Bühne – eine fulminante Show, ein spannendes Album. Mit dem Thema Freundschaft bewegt Tabaluga die Herzen der großen und kleinen Fans, unterhält sie dabei großartig und vereint mit dem neuen Album Generationen.“

Manfred Rolef, Vice President AOR-Labelgroup GSA: „Wir freuen uns, dass Peter Maffay seiner Tabaluga-Erfolgsgeschichte nun ein weiteres spannendes Kapitel hinzufügt. „Es lebe die Freundschaft!“ ist ein ganz starkes Album mit tollen Neuinterpretationen bekannter Tabaluga-Hits, starken neuen Songs und einer beeindruckenden Gästeschar.“

Katharina Frömsdorf, Geschäftsführerin Starwatch Entertainment: „Uns verbindet eine langjährige und freundschaftliche Zusammenarbeit mit Peter Maffay und seinem Herzensprojekt Tabaluga – schon seit jeher steht diese Marke für soziale Werte, kombiniert mit großartiger Musik. Als wir gehört haben, dass es ein neues Werk geben soll, waren wir von Anfang an Feuer und Flamme und wollten selbstverständlich wieder mit an Bord sein. Einerseits, um dieses Album so erfolgreich wie möglich zu machen, andererseits, um diesem tollen Engagement die Plattform zu geben, die es verdient.“

Roland „Balou“ Temme , Geschäftsführer der RTK Roland Temme Konzertveranstaltungs GmbH: „Gestern Abend haben wir eine nachhaltige Kostprobe von dem erleben dürfen, was uns im Herbst 2016 mit Peter Maffay und seinem Team auf der Bühne erwartet. Wir freuen uns sehr darauf!“

Das Tabaluga-Album „Es lebe die Freundschaft!“ erscheint am 30. Oktober 2015. Alle auf dem Album beteiligten Gäste haben zugunsten eines guten Zwecks auf ihre Gage verzichtet.

„Es lebe die Freundschaft!“ heißt der Titelsong zum gleichnamigen Tabaluga-Album (VÖ: 30.10.2015). Peter Maffay und seine Band haben bei der neuen Tabaluga-Geschichte rund um das Thema „Freundschaft“ prominente Gäste mit an Bord. In der Single „Es lebe die Freundschaft“ singen neben Peter Maffay auch Laith Al-Deen, Johannes Oerding, Bully Herbig, Udo Lindenberg, Uwe Ochsenknecht, Olga Peretyatko, Otto Waalkes, Tim Bendzko und Ilse DeLange!

Hier könnt ihr das sensationelle Video (6:20 Min.) sehen, in dem noch weitere prominente Freunde von Tabaluga mitwirken: http://www.myvideo.de/musik/peter-maffay/es-lebe-die-freundschaft-tabaluga-video-m-12063900

„Was bedeutet Freundschaft? Wie lebt man sie, wie fühlt man sie? All das wollen wir gemeinsam mit Tabaluga herausfinden“, verrät Peter Maffay über das neue Album und über die aktuelle Single. Produziert wurde die Single von Peter Keller und Peter Maffay gemeinsam mit Pascal Kravetz.

Das Album „Es lebe die Freundschaft!“, auf dem weitere prominente Gäste wie Helene Fischer, Samy Deluxe und viele mehr großartige musikalische Parts übernehmen, widmet sich ganz dem Thema Freundschaft, das allen am Herzen liegt: „Freundschaft ist wie ein Spiegel aus Diamant und eine wundervolle Unterart der Liebe!“ (Laith Al-Deen), „Ein Freund ist jemand, der es ehrlich mit dir meint und auch in der Not zu dir steht.“ (Otto), „Es gibt eine übergeordnete Freundschaft, die heißt: Menschenliebe über alle kulturellen und religiösen Grenzen hinweg. Dafür stehen wir !“ (Udo Lindenberg). „Es lebe die Freundschaft!“ ist eine Komposition von Carl Carlton, der Text stammt von Gregor Rottschalk.

Der Titel „Es lebe die Freundschaft!“ ist dabei nicht zufällig gewählt, denn er bildet die aktuelle Kernbotschaft: „Miteinander statt Gegeneinander!“ Tabaluga „Es lebe die Freundschaft!“ ist daher nicht nur eine pointierte Zeitkritik, die die Selbstsucht der aktuellen politischen Entscheider auf den Punkt bringt. Die neue Tabaluga-Geschichte ist auch ein Appell: Wer einen Neuanfang wagen möchte und alte Gräben überbrücken will, der muss auf den anderen zu gehen können. Allein das kann Wunder wirken – und im Märchen wird daraus sogar Freundschaft…

Peter Maffay und sein Team haben mit „Es lebe die Freundschaft!“ eine Rockgeschichte über Werte gemacht, die sie selbst seit über 15 Jahren in der „Peter Maffay Stiftung“ leben. Peter Maffay: „Wir sprechen hier Klartext und werden sehr deutlich in unserer Message. Deshalb ist das neue Tabaluga-Album für mich persönlich das wichtigste, das wir je gemacht haben. Und wir haben dabei wunderbare Partner gewonnen. Ihnen allen danke ich dafür, dass sie dabei sind und uns dabei unterstützen, die Botschaft von „Es lebe die Freundschaft“ lebendig zu machen!“

Am 30.10.2015 erscheint das neue Tabaluga-Album „Es lebe die Freundschaft“ (Sonymusic) und ist ab sofort per Pre-Order bestellbar! Peter Maffay und seine Band gehen auf’s Ganze und haben Gäste wie Udo Lindenberg, Helene Fischer, Tim Bendzko, Samy Deluxe, Bully Herbig, Uwe Ochsenknecht u.v.m. mit an Bord. Auf diesem neuen Tabaluga-Album finden sich neben 5 brandneuen Songs auch 8 neu eingespielte Favoriten aus den früheren Tabaluga-Alben, die in eine eigene neue Geschichte eingebettet sind. „Es lebe die Freundschaft“ ist ein aufrüttelndes Rockmärchen für Kinder und die, die es geblieben sind.

Mit „Es lebe die Freundschaft“ zeigen Peter Maffay und seine Band Flagge, denn dieses Album schürft tiefer als alle vorherigen Tabaluga-Geschichten. Und so ist dieser Titel alles andere als zufällig gewählt, denn er bildet vielmehr das Ausrufezeichen und die Kernbotschaft, die lautet: „Nur im respektvollen Miteinander haben wir eine Chance – im Gegeneinander gehen wir zugrunde.“ Diese Botschaft ist so simpel, dass jedes Kind sie versteht, und dennoch lehren uns die aktuellen Zustände eines schlechteren: das menschliche „Gegeneinander“ auf der Welt ist die eigentliche Bedrohung dieses Planeten. Die gute Nachricht ist: sie ist abwendbar!

In „Es lebe die Freundschaft“ überwinden der kleine Drache Tabaluga und der Schneemann Arktos, der Herrscher der Eiswelt, ihre Erzfeindschaft und erreichen durch ihre Kooperation die Rettung ihrer gemeinsamen Welt – und dabei werden sie sogar (fast) Freunde. Und so ist die Losung: „Miteinander statt Gegeneinander“ der neuen Tabaluga-Geschichte nicht nur eine scharfe Zeitkritik, die den Egoismus der aktuellen globalen politischen und ökonomischen Player und die destruktive Gefahr von Gier und blinder Selbstsucht auf den Punkt bringt. Tabaluga „Es lebe die Freundschaft“ geht weiter und bietet auch eine Lösung an, die einfacher und zugleich herausfordernder nicht sein könnte: Wer einen Neuanfang wagen möchte und alte Gräben überbrücken will – und das ist in unserer Zeit überlebenswichtig! – der muss Kompromisse eingehen und auf den anderen zu gehen können. Allein das kann Wunder wirken – und im Märchen wird daraus sogar Freundschaft… Die Zeichnungen stammen von Helme Heine und erzählt wird die Geschichte vom Autor Gregor Rottschalk.

Peter Maffay und sein Team haben mit „Es lebe die Freundschaft“ ein Album über die Werte gemacht, die sie selbst seit über 15 Jahren in der „Peter Maffay Stiftung“ leben. Peter Maffay sagt: „Wir sprechen hier Klartext und werden sehr deutlich in unserer Message. Deshalb ist dieses Tabaluga-Album für mich persönlich wohl das wichtigste, das wir je gemacht haben. Und wir haben dabei wunderbare Partner gewonnen. Ihnen allen danke ich dafür, dass sie dabei sind und uns dabei unterstützen, die Botschaft von „Es lebe die Freundschaft“ lebendig zu machen!“