Mit seinem letzten Album „Und Tschüss“ zeigt Heino auch nach über 60 Jahren im Musikgeschäft, das er immer noch die Menschen bewegen kann. „Ich freue mich sehr, dass mein aktuelles Album zu den 30 stärksten Alben in Deutschland gehört. Platz 26 macht mich sehr stolz, damit war nicht zu rechnen“, so Heino.

„Ich werde bis zu meinem Geburtstag mit den Songs meines Abschiedsalbums noch in zahlreichen TV-Shows auftreten, das habe ich meiner Plattenfirma und meiner Frau Hannelore zum Abschluss versprochen. Es ist mein letztes Album und im März 2019 dann auch meine letzte Tour! Am Sonntagabend freue ich mich auf den Jahresrückblick bei RTL mit Günther Jauch. Ich singe dort ein Medley mit den Hits des Jahres 2018 – Das wird eine tolle Überraschung. An Nikolaus bin ich dann bei Markus Lanz und am 11.12. strahlt das ZDF eine Doku über mein musikalisches Leben aus. Am 13.12. werde ich dann – so Gott will – 80 (Wo ich feier wird nicht verraten).

Es macht mir immer noch Spaß und es freut mich, dass die Menschen mich und meine Musik auch nach so einer langen Zeit immer noch mögen. Dafür bin sehr dankbar.“

Der Schlager hat ihn wieder! Schon mit seiner Mitte Oktober veröffentlichten Comeback-Single „Wo sind denn all die Helden“ feierte Wolfgang Petry seine triumphale Rückkehr zur deutschsprachigen Musik. Mit der brandneuen Single „Geh mir aus den Augen“ legt die charismatische Schlager-Ikone nun die zweite Auskopplung aus dem heute erscheinenden Album GENAU JETZT! nach.

Diesen Mann haut so schnell nichts mehr um: Wolfgang Petry hat im Laufe seiner mittlerweile über 40 Jahre anhaltenden Musikerkarriere deutsche Schlager-Geschichte geschrieben und ganz nebenbei noch sämtliche Höhen und Tiefen erlebt, die das wahre Leben für einen waschechten Vollblutkünstler wie ihn bereithält. Mit seiner markanten Mischung aus rockigen, handgemachten Sounds und ehrlichen, unverschnörkelten und schonungslos offenen Texten weit abseits des üblichen Heile-Welt-Klischees ist es dem 67-jährigen Kölner immer wieder gelungen, das Publikum auf ganz besondere Art zu berühren. Mit über elf Millionen verkauften Einheiten seiner 22 Studioalben, mehreren Goldenen Schallplatten, einer Multi-Platin-Auszeichnung, fünf ECHOs in der Kategorie „Schlager/ Volksmusik“ sowie insgesamt zehn Goldenen Stimmgabeln (inklusive zwei „Platinum Life Award“-Stimmgabeln für sein Lebenswerk) zählt Wolle, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, bis heute zu den beliebtesten Vertretern seines Genres. Mit dem kommenden Album GENAU JETZT! knüpft Wolfgang Petry nun nahtlos an seine größten Erfolge an!

Noch nie hat sich Wolfgang Petry gescheut, auf damals wie heute euphorisch abgefeierten Kulthits wie „Wahnsinn“, „Ganz oder gar nicht“ oder „Verlieben, verloren, vergessen, verzeih‘n“ auch von schwierigen Zeiten zu berichten und seinen treuen Fans seine verletzliche Seite zu offenbaren. Mit dem rockig-treibenden Ohrwurm „Geh mir aus den Augen“ lässt Wolle nun so richtig Dampf ab! „Geh mir aus den Augen“ erzählt von einer Abrechnung mit einem geliebten Menschen. Ein (Anti)- Lovesong über negative Emotionen wie Wut, Enttäuschung und Schmerz – aber auch über Vergebung und die wichtige Erkenntnis, dass Irren zutiefst menschlich ist und wir alle aus unseren Fehlern lernen. Eine Lektion, die Petry nun an sein Publikum weitergibt.

Begleitet wird die Single vom Videoclip zu „Geh mir aus den Augen“, in dem Wolfgang Petry vom deutschen Blogger und Model Riccardo Simonetti verkörpert wird. Simonetti zählt zu den einflussreichsten, populärsten Influencern Deutschlands und sieht dem jungen Wolfgang Petry mit seiner langen Lockenmähne täuschend ähnlich. Doch nicht nur die optische Ähnlichkeit hat die beiden auf Anhieb verbunden, auch die zwischenmenschliche Chemie hat sofort gestimmt.

Die zweite Single-Auskopplung „Geh mir aus den Augen“ erscheint parallel zu Wolfgang Petrys brandneuem Album GENAU JETZT! am heutigen 30.11.2018. Das neue Studioalbum ist als CD, Download sowie auf allen Streaming-Plattformen verfügbar. Zudem ist das Album erstmals als streng limitierte, handnummerierte Picture Vinyl erhältlich.

Er ist DER Mann der Stunde und hat mit seinem Debütalbum „Na und?!“ die Herzen des Publikums in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Sturm erobert: Ben Zucker erreichte die Top3 der Offiziellen Deutschen Album-Charts, für sein Erstlingswerk erhielt er Gold- und Platin Awards und wurde mit weiteren Auszeichnungen förmlich überhäuft. Er gewann die „Goldene Henne“ als „Durchstarter des Jahres“, spielte seine restlos ausverkaufte erste Solo-Tour und ging gemeinsam mit Helene Fischer auf Open Air-Sommer-Tournee, wo er in den größten Stadien des Landes auftrat! Wer den Musiker mit der einzigartigen Stimme einmal live gesehen hat, weiß, dass er auf der Bühne keine Kompromisse macht: Ben Zucker rockt, powert, gibt alles – und schafft es auch in ruhigeren, emotionalen Momenten seiner Show, das Publikum komplett in seinen Bann zu ziehen.  „Wenn ich auf der Bühne stehe, dann zählt für mich nur eins: Dass die Leute die Energie spüren und den Alltag, den Stress, ach, einfach alles, was nervt, vergessen und mit der Musik mitgehen.

Am 07.12.2018 erscheint mit „Na und?! Live!“ ein packender Mitschnitt seiner Show, die am 30. Oktober im Rahmen des zweiten Teils seiner „Na und?!“-Tour in Hamburg aufgezeichnet wurde. Neben Hits wie „Na und?!“ oder „Was für eine geile Zeit“, gibt es u.a. auch den Song „Der Sonne entgegen“ aus der Sommer-Edition seines Albums zu hören. Ein weiteres Highlight ist der Song „Ca va ca va“, für den Ben Zucker seinen Kumpel – den französischen Superstar – Claudio Capéoals Überraschungsgast auf die Bühne holte. Die beiden charismatischen Sänger verstanden sich bei den Studioaufnahmen auf Anhieb so gut, so dass Claudio Capéo sofort zusagte, den Song gemeinsam bei Bens Show im Hamburg zu performen. Zudem gibt es auch Neuinterpretationen bekannter Hits zu hören: Ben Zuckerpräsentiert seine persönlichen Lieblingssongs, die eine besondere Bedeutung für ihn haben.

 

Ben Zucker – Arena-Tournee 2019

01.11.2019 Riesa
02.11.2019 Leipzig
03.11.2019 Chemnitz
05.11.2019 Münster
06.11.2019 Köln
08.11.2019 Neubrandenburg
09.11.2019 Hamburg
10.11.2019 Oberhausen
21.11.2019 Erfurt
22.11.2019 Hannover
23.11.2019 Rostock
24.11.2019 Bremen
26.11.2019 Stuttgart
27.11.2019 Frankfurt am Main
29.11.2019 Magdeburg
30.11.2019 Berlin

Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Was ist eine Bim-Bam-Bella-Tinkie-Trixie-Ich-bin-Deine-Freundin-Puppe? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben?

Antworten auf all diese Fragen gibt das Musical DIE WEIHNACHSTBÄCKEREI, in dem die drei Geschwister Jonas, Paul und Emily gemeinsam mit ihrem Hund Muffin so einige Abenteuer erleben. Erzählt wird eine turbulente Geschichte zur Vorweihnachtszeit, eingebettet sind 20 der schönsten Winter- und Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski – natürlich auch das bekannte Titellied.

DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI wird in diesem Winter im Schmidts Tivoli zum ersten Mal überhaupt auf der Musicalbühne lebendig. Im Winter 2019 wird DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI auf Tournee durch Deutschland gehen und die Weihnachtszeit für Groß und Klein stimmungsvoll einläuten.

Der Ticket-Vorverkauf startet am 30.11.2018 ab 10 Uhr auf eventim.de und ab dem 03.12.2018, 09 Uhr auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Sie zählt unbestritten zu den bekanntesten und auch polarisierendsten Persönlichkeiten innerhalb der deutschen Entertainmentlandschaft – während Gina-Lisamomentan in der Datingshow „Adam sucht Eva“buchstäblich nackte Tatsachen sprechen lässt, präsentiert sich die schlagfertige Power-Blondine mit ihrer brandneuen Single von einer noch völlig unbekannten Seite: Auf „Boulevard rechnet Gina-Lisa selbstironisch mit sich und ihrem öffentlichen Krawall-Diva-Image ab!

Egal ob „Germany`s Next Topmodel“, „Gina-Lisas Welt“, „Die Alm“ oder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Mit ihrer Teilnahme hat Gina-Lisa bisher jedes Fernsehformat im Handumdrehen zu ihrer ganz persönlichen One-Woman-Show umfunktioniert und für millionenstarke Einschaltquoten gesorgt. Schon immer hat das 32-jährige Model und Schauspielerin dabei das Publikum polarisiert und sich in die Herzen ihrer Fans katapultiert. Von den einen wegen ihrer authentischen und herzlichen Art gefeiert, von anderen für ihr loses Mundwerk gefürchtet, konnte die Quotenqueen sich eine unglaubliche Popularität als eine der unterhaltsamsten und eigenwilligsten Celebrities in Deutschland erarbeiten. Ein gefundenes Fressen für einschlägige Promi-Medien, die Gina-Lisa in der Vergangenheit nicht immer ganz fair behandelt haben. Mit der augenzwinkernden Single „Boulevard“ holt die Powerlady nun zum funky Gegenschlag aus.

Im September meldete sich Christina Stürmer mit ihrem neuen Album „Überall zu Hause“ zurück und begeisterte Fans und Kritiker gleichermaßen. Das Album zeigt die erfolgreichste Sängerin Österreichs in Bestform. Ihre Songs sind kleine, große Geschichten aus dem Leben, immer auf Augenhöhe mit dem Publikum, das sie genau für diese Authentizität liebt. Im kommenden Jahr wird Christina Stürmer das Album „Überall zu Hause“ auch live präsentieren. Die Tickets sind bereits erhältlich.

Doch es gibt ein weiteres Highlight, über das sich Christina Stürmer freuen kann: Während der MDR Sendung „Riverboat“ wurde ihr vor kurzem die Goldauszeichnung für ihr Best-Of Album „Gestern. Heute“ überreicht! Wir gratulieren herzlich!

nach dem Top-3-Chart-Erfolg von „Meteor“ und einer grandiosen Open Air-Saison 2018 erfreut Matthias Reim seine Fans zum Ende des Jahres mit einer erstklassigen Bonus-Hits-Version des Albums. Drei bisher unveröffentlichte Tracks, das Hit-Duett „Nicht verdient“ mit Michelle, bis dato ungehörte Live-Versionen und exklusive Remixe lassen das Tracklisting des Albums auf ganze 20 Titel anwachsen.

Ein Album auch für diejenigen Musikfreunde, die bisher mit Matthias Reim nichts am Hut hatten. Der 60-jährige Deutschrocker ist immer noch der alte – und doch hat er sich auf „Meteor“ neu erfunden!

Man spürt, dass sich der Künstler mit einem neuen Kreativ-Team umgeben und viel Zeit genommen hat, um dieses Album zu produzieren. Die musikalische Entwicklung ist unüberhörbar – Arrangements und Sound sind wesentlich transparenter und lassen seiner Stimme und seiner Persönlichkeit mehr Raum. Auch die Texte haben eine neue Handschrift.

Natürlich fehlen die typischen „Reim-Knaller“ nicht – also jene Songs, die dem Publikum sofort in die Ohren und anschließend nicht mehr aus dem Kopf gehen.

Der Schwerpunkt der neuen Reim-Produktion liegt diesmal aber eindeutig auf den anderen Liedern. Auf den Balladen, den Popsongs – den Liedern, in denen er seinem Publikum Geschichten erzählt. Jene Stücke, die seine Fans und Freunde schon immer an dem Künstler geliebt haben. Und es sind genau diese Lieder, die ihm diesmal besonders gut gelungen sind. Moderner im Sound, weit weg vom Schlager – und trotzdem typischer Reim denn je.

Wenn man den USP, das Alleinstellungsmerkmal, das Momentum, das Künstler voneinander unterscheidet, bei FANTASY finden will, muss man nur eines ihrer Konzerte besuchen: Es gibt nicht einmal eine Handvoll Künstler, die es wie Freddy Malinowski und Martin Hein alias FANTASY verstehen, tausende Menschen auf einen Schlag zu einer Reise in die Phantasie zu verführen, da gibt es ausufernde Party, stille Momente, Gedanken an Leidenschaft und verlorene Liebe – und da gibt es die Musik als Motor und stete Untermalung einer Show von der sich die Fans wünschen, sie möge nie zu Ende gehen.

Über 20 Jahre sind FANTASY inzwischen auf Tour, haben ein #1 Album nach dem anderen für ihre Fans produziert – meist mit selbstkomponierter und getexteten Songs – und dennoch ist die CD, die jetzt am 7. Dezember 2018 auf den Markt kommt, etwas ganz Besonderes: Sie präsentieren mit Das große Jubiläumsalbum LIVE“ ihr spektakuläres Konzert in Halle an der Saale.

Mit dem neuen Live-Album verbinden FANTASY eine Reminiszenz ihrer unfassbaren Karriere: Von Songs wie „Eine Nacht im Paradies“ aus dem gleichnamigen mit Platin ausgezeichneten #1-Hitalbum von 2014 über ihren Evergreen „Ein weißes Boot“ bis zu „Bonnie & Clyde“. Seit mehr als zwanzig Jahren sind die beiden Künstler miteinander unterwegs, sammeln Spitzenplätze in den Charts und ihre Touren ufern aus: Oft reicht ein Konzert nicht mehr, um den Zustrom der Fans aufzunehmen, jetzt sind sie oft zwei, dreimal während einer Tour in derselben Stadt. Und da nicht einmal ein Konzertjahr ausreicht, setzen sie ihre Jubiläumstour vom März 2019 (Start am 7. März in Nürnberg) bis Mai fort.

„Das große Jubiläumsalbum LIVE“ erscheint am 07. Dezember 2018 bei Sony Music.

Unmittelbar nach ihrer ausverkauften Jubiläumstournee „100% SCOOTER – 25 Years Wild & Wicked“ im Frühjahr und Sommer 2018 kündigten SCOOTER und Tourveranstalter Four Artists weitere Termine für Deutschland, Amsterdam und Paris an. Den Auftakt ihrer Fortsetzungstour feiert die Band in der Amsterdamer AFAS LIVE ARENA. Nachdem die ARENA für die Show am 7.12. bereits innerhalb weniger Stunden „SOLD OUT“ vermeldete, kündigte die Band einen weiteren Zusatztermin für den Tourstart in Amsterdam an. Auch für die folgenden Tourstops in Paris, Dortmund, Hannover, Mannheim und vielen weiteren Städten können sich die Fans auf eine atemberaubende Show mit bombastischen Bühnenaufbauten, eine außergewöhnliche Lightshow und jede Menge WOW-Effekte freuen.

Zeitgleich zum Tourstart melden Scooter einen Personalwechsel im Bandgefüge und läuten damit das sechste Kapitel ihrer Bandhistorie ein. Der neue Mann in der Band heißt Etnik Zarari, ersetzt das bisherige Bandmember Phil Speiser und wird wie sein Vorgänger viele innovative Ideen und frische Production Skills einbringen sowie auch live an den Keyboards stehen. Zum Auftaktkonzert des zweiten Tourparts in Amsterdam wird Etnik offiziell vorgestellt und neben H.P. Baxxter und Michael Simon die Stage abreißen.

Oftmals geht es im Leben einzig und alleine darum, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. Schlager-Ikone Wolfgang Petry hat dieses seltene Kunststück während seiner beispiellosen Karriere unzählige Male vollbracht und immer wieder ein loyales Millionenpublikum aufs Neue begeistert. Nachdem sich der charismatische Sänger und Songwriter in den vergangenen Jahren von einer eher experimentellen Seite präsentierte, kündigt sich nun eine Sensation an: Auf seinem brandneuen Album GENAU JETZT! feiert er seine triumphale Rückkehr zum deutschsprachigen Schlager! Wolfgang Petry in absoluter Höchstform – genau so, wie ihn seine Fans kennen und lieben!

Mit Megahits wie „Wahnsinn“, „Ganz oder gar nicht“ oder „Verlieben, verloren, vergessen, verzeih‘n“ hat Wolfgang Petry seit 1976 ganze Hörergenerationen mitgerissen und dem deutschsprachigen Schlagergenre seinen deutlichen Stempel aufgedrückt. Während vier Schaffensdekaden konnte sich der gebürtige Kölner mit über elf Millionen verkauften Einheiten zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Acts innerhalb der deutschen Schlagerlandschaft entwickeln. Nach mehreren Goldenen Schallplatten, einer Multi-Platin-Auszeichnung, fünf ECHOS in der Kategorie „Schlager/ Volksmusik“ sowie insgesamt zehn Goldenen Stimmgabeln erklärte er seine Musikerkarriere im Jahr 2006 vorerst für beendet. Ab 2014 ließ Petry in unregelmäßigen Abständen von sich hören und präsentierte sich auf dem 2015er Top 1-Album BRANDNEU von einer ungewohnt rockigen Seite und überraschte das Publikum Ende letzten Jahres unter dem Künstlernamen Pete Wolf mit einem komplett englischsprachigen Blues- und Country-Album. Mit GENAU JETZT! setzt Wolfgang Petry heute wieder da an, wo er vor genau zwölf Jahren aufgehört hat: Handgemachte, unverschnörkelte Schlagersongs mit jeder Menge Herzblut, Tiefgang und Ohrwurmcharakter!

Seit jeher hat „Wolle“, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, Geschichten mitten aus dem Leben erzählt. Keine weichgespülten Heile-Welt-Erwachsenenmärchen, sondern authentische Stories von Freundschaft und Liebe, aber auch von Enttäuschung, Wut, Eifersucht – und dem unbedingten Willen, niemals aufzugeben, sondern immer wieder aufzustehen und neu anzufangen. Lebensnah, offen, schonungslos ehrlich, menschlich eben. Mit der Stärke, sich auch seine Schwächen einzugestehen, gelang es Wolfgang Petry spielend, sich einerseits immer wieder neu zu erfinden und sich gleichzeitig aber auch treu zu bleiben. Mit seinem neuen Album schlägt Wolfgang Petry nun ein völlig neues Kapitel in seiner ereignisreichen Erfolgsvita auf. Auf GENAU JETZT! strotzt der 67-jährige Sänger nur so vor positiver Energie, wie er auf insgesamt 15 Stücken und zwei exklusiven Remixen demonstriert. Von sofort in die Beine gehenden Schlagersongs spannt Wolfgang Petry den stilistischen Bogen über rockige Abgeh-Nummern bis hin zu ruhigeren Liedern, die von seinen bilderstarken Texten und seiner markanten, sofort wiedererkennbaren Stimme abgerundet werden.

Mit GENAU JETZT! legt Wolfgang Petry ein Album vor, das nahtlos an frühere Longplay-Meilensteine anschließt. Oder um es mit seinen eigenen Worten aus dem Titelsong zu sagen: „Ich will schnell und lange leben. Ich will laut und länger lachen. Wenn ich will mach ich `ne Pause und dann lass ich’s wieder krachen. Genau hier, genau jetzt!“

Wolfgang Petrys neues Studioalbum GENAU JETZT! ist ab 30.11.2018 überall als CD, Download sowie auf allen Streaming-Plattformen verfügbar. Zudem ist das Album erstmals als streng limitierte, handnummerierte Picture Vinyl erhältlich.