Oonagh ist zurück! Mit ihrer neuen Single „Kuliko Jana – Eine neue Zeit“ meldete sich Oonagh Ende Juni aus ihrer Kreativpause zurück und wagt einen musikalischen Neuanfang. Deutschlands Ausnahmekünstlerin – über 600.000 verkaufte Alben, zwei Echos, zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen – schlägt das nächste Kapitel ihres eindrucksvollen, künstlerischen Lebens auf. Einen ersten musikalischen Vorgeschmack gibt es seit dem 04.07.2019, denn sie ist als Special Guest auf Ben Zuckers Sommertour 2019 dabei. 2020 wird Oonagh dann wieder in voller Länge live zu erleben sein. Tickets gibt es ab heute bei eventim.de und ab Donnerstag,den 11.07.2019, 9Uhr auch an allen Vorverkaufsstellen.

Kuliko Jana – Eine neue Zeit“ – ein leichtfüßiger, sommerlicher Beat führt durch die Strophen in denen Senta Sofia Delliponti genau den Neuanfang besingt, den sie selbst vollzogen hat. Der Refrain macht das musikalische Tor weit auf und beschreibt in Suaheli eine strahlende Hymne auf das Leben.

Für ihre Single ist Oonagh außerdem eine weitere spannende Zusammenarbeit eingegangen: Marie Steinmann-Tykwer, die Frau des oscarnominierten Filme-machers Tom Tykwer, brachte sie mit einem Kinderchor aus Kenia zusammen, den Oonagh sofort einlud, in ihrem Song mitzuwirken. Gegründet wurde der Kinderchor von dem Verein One Fine Day, den Marie Steinmann-Tykwer und Tom Tykwer gemeinsam betreiben, um afrikanische Kids und Jugendliche bei ihrer kreativen Entfaltung zu unterstützen und ihnen eine vielfältige künstlerische Ausbildung zu ermöglichen. Wie sehr die Musik als gemeinsame Sprache die Brücke zwischen zwei Kontinenten bilden kann, zeigen auch die berührenden und zugleich atemberaubend schönen Bilder in dem Musikvideo zu „Kuliko Jana – Eine neue Zeit“. Neben dem Zusammentreffen mit den Kindern von One Fine Day drehte Oonagh in Kenia in dem weltberühmten Nairobi-Nationalpark, der die Hauptstadt des afrika-nischen Landes umschließt. Die weiten Ebenen, über die Giraffen und Zebras, ebenso wie Nashörner ziehen, und in deren Hintergrund die Skyline der Millionenstadt Nairobi zu sehen ist, sind die mehr als perfekte Kulisse für Oonaghs musikalische Entwicklung. Ihr neues Album wird am 09. August 2019 veröffentlicht.

Nach ihrer erfolgreichen Tournee im Februar 2017, legt die zweifache ECHO-Gewinnerin nun noch einmal neun Konzerttermine nach und entführt erneut in ihre fabelhafte Welt, die in Deutschland einmalig ist. Ab dem 10. Oktober 2017 wird Oonagh mit den Songs des aktuellen Albums „Märchen enden gut“ und vielen bekannten Hits bei neun Konzerten live zu erleben sein. Tickets gibt es ab heute exklusiv bei www.eventim.de und ab dem 05.05.2017 auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Nach zwei ECHOs und Platin für ihr Debüt-Album „Oonagh“, dem Chartentry ihres zweiten Albums „Aeria“ auf Platz 2 und einer weitgehend ausverkauften Headliner-Tour, ist es etwas ruhiger geworden, um Oonagh. Ruhe, die sie genutzt hat, um kreativ an ihrem aktuellen Album „Märchen Enden gut“ zu arbeiten, das im Herbst 2016 erschien und eine weitere faszinierende Seite von Oonagh zeigt.
Die fabelhafte Welt von Oonagh ist einmalig in Deutschland und findet auch über die Landesgrenzen hinaus Anklang. Auf ihren Live-Konzerten lädt die charismatische Künstlerin in andere Sphären ein – zu einer musikalischen Weltreise –, pendelt zwischen den Kulturen, streift Elemente aus Pop, Folk, Mittelalter, Electronica, Weltmusik, Ethno und New Age, fügt sie stilbewusst und kreativ zu einem Ganzen. Jeder Ton ist unverkennbar Oonagh. Aber nicht nur das, gemeinsam mit ihrem Publikum aller Altersklassen feiert sie ihre Lieder und teilt das damit verbundene Lebensgefühl. Ihre klare, wohlklingende Stimme wird von vier Musikern sowie einer Backgroundsängerin eingerahmt und taucht bei jedem Song in eine andere, besondere Lichtstimmung ein. Übergroße Leinwände entführen mit beeindruckenden Installationen und Naturschauspielen in eine andere Welt. Musik aus allen Ecken und doch nicht nur von dieser Welt. Ihre unbeschwerte Herangehensweise ist dabei frisch und zeitgemäß, nichtsdestotrotz behandelt sie die weltmusikalischen Traditionen mit großem Respekt. Oonagh entreißt die verschiedensten Elemente der Nische und stellt sie in einen breitenwirksamen Kontext. Ihr gelingt dabei der Spagat, die Kraft des Pops und die Magie von Naturinstrumenten in Einklang zu bringen, nicht zu verwässern und den einzelnen Kulturen auf Augenhöhe zu begegnen.
Die musikalische Welt der Oonagh ist auch immer eine visuelle. Dazu gehören auch ihre eindrucksvollen Live-Konzerte, die ihre ganz eigene Magie versprühen. Dort treffen sich der Folk-Liebhaber, der Schlagerfreund und der Weltmusikfan einvernehmlich und friedlich vor der Bühne – welcher Top10-Act kann das von sich behaupten!
Termine:
16.10.2017 Dresden, Konzertsaal im Kulturpalast
17.10.2017 Zwickau, Konzert- u. Ballhaus Neue Welt
19.10.2017 Wolfsburg, Congress Park
20.10.2017 Stade, STADEUM Kultur- u. Tageszentrum
21.10.2017 Siegen, Siegerlandhalle
22.10.2017 Leipzig, Haus Auensee
24.10.2017 Offenbach, Capitol
25.10.2017 Köln, Theater am Tanzbrunnen
26.10.2017 Göttingen, Stadthalle

Im Rahmen der Release-Party ihres neuen Albums „Märchen enden gut“, bekam Oonagh mit ihrem Team nun den Gold-Award für das Vorgängeralbum „Aeria“ überreicht. Es ist nicht das erste Edelmetall für die Echo-prämierte Künstlerin. Bereits mit ihrem ersten Album durfte sich die junge Sängerin über mehr als 200.000 verkaufte Tonträger freuen.

„Seit ihrem gleichnamigen mit Platin ausgezeichnetem Debütalbum „Oonagh“ sind drei Jahre vergangen, in denen sich die hochtalentierte Musikerin nachhaltig und vor allem erfolgreich im Musikgeschäft etabliert hat“, so Katharina Frömsdorf, Geschäftsführerin bei Starwatch Entertainment. „Wir freuen uns sehr, Oonagh beim Aufbau ihrer großen Karriere zu begleiten und auch bei ihrem dritten Album gemeinsam mit Airforce 1/Electrola mitzuwirken.“

Erst 2013 hat Senta-Sofia Delliponti einer vielversprechenden Schauspielkarriere den Rücken zugewandt, um sich ganz der Musik als Oonagh zu widmen. Ihre Mischung aus Ethnoklängen, mittelalterlichen Rhythmen und Melodien und Texten aus dem Reich der Sagen traf auf offene Ohren. Kaum ein Newcomer hat es bisher so schnell geschafft, eine derart treue Fangemeinde um sich zu scharen und gänzlich in der deutschen Musiklandschaft anzukommen, wie es Oonagh gelungen ist.

Joe Chialo, Managing Director von Airforce1 Records:
„Oonagh ist toll! Ich danke allen Partnern, insbesondere Starwatch, Semmel Concerts, und allen Kollegen bei Universal, sowie allen Promotern für ihre Energie, Leidenschaft und den gemeinsam erworbenen Edelmetallen als Ausdruck des großartigen Erfolges.“

Auch Jörg Hellwig, Managing Director bei Electrola, Universal Music, freut sich:
„Oonagh hat durch die Fantasie und den Zauber ihrer Musik bereits mit zwei Alben die Menschen begeistert. Ich gratuliere ihr und ihrem Team zu diesem Erfolg und bin stolz, dass wir heute mit ‚Märchen enden gut‘ gemeinsam das nächste wundervolle Werk präsentieren können.“

Nach zwei ECHOs und Platin für ihr Debüt-Album „Oonagh“, dem Chartentry ihres zweiten Albums „Aeria“ auf Platz 2 und einer weitgehend ausverkauften Headliner-Tour, ist es etwas ruhiger geworden, um Oonagh. Ruhe, die sie genutzt hat, um kreativ an ihrem neuen Album zu arbeiten, das im Herbst 2016 erscheinen wird. Ab dem 07. Februar 2017 wird Oonagh mit den Songs des neuen Albums und vielen bekannten Hits bei 14 Konzerten auch wieder live zu erleben sein. Tickets gibt es ab 06.07.2016 exklusiv bei www.eventim.de und ab dem 08.07.2016 auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die fabelhafte Welt von Oonagh ist einmalig in Deutschland und findet auch über die Landesgrenzen hinaus Anklang.
Auf ihren Live-Konzerten lädt die charismatische Künstlerin in andere Sphären ein – zu einer musikalischen Weltreise –, pendelt zwischen den Kulturen, streift Elemente aus Pop, Folk, Mittelalter, Electronica, Weltmusik, Ethno und New Age, fügt sie stilbewusst und kreativ zu einem Ganzen. Jeder Ton ist unverkennbar Oonagh. Aber nicht nur das, gemeinsam mit ihrem Publikum aller Altersklassen feiert sie ihre Lieder und teilt das damit verbundene Lebensgefühl. Ihre klare, wohlklingende Stimme wird von vier Musikern sowie einer Backgroundsängerin eingerahmt und taucht bei jedem Song in eine andere, besondere Lichtstimmung ein. Übergroße Leinwände entführen mit beeindruckenden Installationen und Naturschauspielen in eine andere Welt. Musik aus allen Ecken und doch nicht nur von dieser Welt. Ihre unbeschwerte Herangehensweise ist dabei frisch und zeitgemäß, nichtsdestotrotz behandelt sie die weltmusikalischen Traditionen mit großem Respekt. Oonagh entreißt die verschiedensten Elemente der Nische und stellt sie in einen breitenwirksamen Kontext. Ihr gelingt dabei der Spagat, die Kraft des Pops und die Magie von Naturinstrumenten in Einklang zu bringen, nicht zu verwässern und den einzelnen Kulturen auf Augenhöhe zu begegnen.

Die musikalische Welt der Oonagh ist auch immer eine visuelle. Dazu gehören auch ihre eindrucksvollen Live-Konzerte, die ihre ganz eigene Magie versprühen. Dort treffen sich der Folk-Liebhaber, der Schlagerfreund und der Weltmusikfan einvernehmlich und friedlich vor der Bühne – welcher Top10-Act kann das von sich behaupten!

06.07.2016 Exklusiver PreSale auf Eventim.de
08.07.2016 Offizieller Vorverkaufsstart

 

Tournee 2017 – Live mit Band

07.02.2017 Mühlheim a.d. Ruhr Stadthalle
09.02.2017 Paderborn Paderhalle
10.02.2017 Erfurt Alte Oper – Erfurt
11.02.2017 Magdeburg AMO Kultur- und Kongreßhaus
13.02.2017 Hamburg Theater Neue Flora
14.02.2017 Berlin Admiralspalast
15.02.2017 Dresden Alter Schlachthof
17.02.2017 Essenbach Eskara Sport- u. Kulturarena
18.02.2017 München TonHalle München
19.02.2017 Gera Kultur-u. Kongresszentrum
20.02.2017 Halle/Saale Steintor-Varieté
22.02.2017 Ludwigshafen Theater im Pfalzbau
23.02.2017 Filderstadt FILharmonie
24.02.2017 Lippstadt Stadttheater

Kraftvolle Electro-Pop-Sounds treffen auf Naturinstrumente und laden zum Tanzen ein – das ist der musikalische Stil von Oonagh. Hinter dem Namen einer Feenkönigin aus der keltischen Mythologie verbirgt sich die 24-jährige Sängerin und Schauspielerin Senta-Sofia Delliponti, die mit ihrer eigenwilligen Musik mitunter auf den Spuren von Enya und Björk wandelt. Sie singt auf Deutsch und in der Fantasiesprache Elbisch, bekannt aus der Film-Trilogie "Herr der Ringe". Und das macht sie mit sensationellem Erfolg: Das Debüt-Album „Oonagh“ hat nämlich in kürzester Zeit Goldstatus erreicht. Das ist umso erstaunlicher als das Debüt-Album erst am 31. Januar diesen Jahres veröffentlicht wurde.

Auch live hat die junge, charismatische Sängerin im Vorprogramm von SANTIANO ihre Erfolgsspuren im Land hinterlassen. Jetzt wird Oonagh im Herbst 2014 auch als Headliner auf Deutschland-Tournee gehen.

Kraftvolle Electro-Pop-Sounds treffen auf Naturinstrumente und laden zum Tanzen ein – das ist der musikalische Stil von Oonagh. Hinter dem Namen einer Feenkönigin aus der keltischen Mythologie verbirgt sich die 24-jährige Sängerin und Schauspielerin Senta-Sofia Delliponti, die mit ihrer eigenwilligen Musik mitunter auf den Spuren von Enya und Björk wandelt. Sie singt auf Deutsch und in der Fantasiesprache Elbisch, bekannt aus der Film-Trilogie "Herr der Ringe". Und das macht sie mit sensationellem Erfolg: Das Debüt-Album „Oonagh“ hat nämlich in kürzester Zeit Goldstatus erreicht. Das ist umso erstaunlicher als das Debüt-Album erst am 31. Januar diesen Jahres veröffentlicht wurde.

Auch live hat die junge, charismatische Sängerin im Vorprogramm von SANTIANO ihre Erfolgsspuren im Land hinterlassen. Wobei SANTIANO und Oonagh auch im Hintergrund vieles verbindet. Mit dem gemeinsamen Produzenten-Team von Elephant Music und Joe Chialo, dem Geschäftsführer des neuen Universal JV Labels AIRFORCE1 Records, waren und sind Helfer an Bord, die diese Art von Musik verstehen und perfekt umsetzen können. Hierzu sei erwähnt, dass Oonagh das erste eigene Signing von AIRFORCE1 Records ist. Ein weiterer Baustein des Erfolges ist auch hier das Joint Venture der Universal Tochter Electrola mit Starwatch Entertainment. Diese kraftvolle Verbindung hilft immer wieder auch ungewöhnliche und eigenwillige Musikthemen und Sparten erfolgreich an die Musikfans zu bringen, die es sonst schwer haben, über die üblichen medialen Kanäle an den Musikkonsumenten zu gelangen.

Oonagh wird übrigens im Herbst als Headliner auf Deutschland-Tournee gehen.

Oonagh (gespr.[Una]) steigt mit ihrem gleichnamigen Debütalbum auf Platz 8 der Media Control Albumcharts ein.

Die Berliner Sängerin und Schauspielerin Senta-Sofia Delliponti schafft mit ihrem Musikprojekt Oonagh das fast Unmögliche – als Newcomer katapultiert sich ihr deutsch-sprachiger Ethno-Pop in die Top 10 der deutschen LP-Charts.
Auf ihrem gleichnamigen Debütalbum, präsentiert Oonagh 13 facettenreiche Songs. Kraftvolle Electro-Pop-Sounds treffen auf Naturinstrumente und schaffen damit eine eigene musikalische Welt.

Dazu Jörg Hellwig, Managing Director von Electrola: „Wir haben das große Potenzial in Senta-Sofia alias Oonagh gesehen und uns sehr gefreut, dass auch unser Partner Starwatch Entertainment diese Vision mitgetragen hat. Mit Oonagh haben wir etwas völlig Neues in der deutschen Musiklandschaft. Der Begriff Ethno-Pop wird durch Oonagh neu belebt und erhält durch die Verwendung von Fantasy-Elementen wie der elbischen Sprache frische und spannende Impulse.“

Dr. Benjamin Kleidt, Geschäftsführung & Head of Business Development Music bei Starwatch: „Oonagh ist ein einzigartiger Musicact! Als wir uns mit unserem Partner Electrola letztes Jahr dazu entschlossen haben Oonagh zu veröffentlichen, war uns klar, dass der Act ein hohes Erfolgspotential besitzt. Dass das Album nach einer Verkaufswoche bereits in die TOP-10 einsteigt, hätten wir jedoch nicht zu träumen gewagt. Umso mehr freuen wir uns über diesen erfolgreichen Start!“

Seit dem 07.02.2014 tourt Senta-Sofia Delliponti als Special-Guest mit der Shanty-Rock-Band SANTIANO durch Deutschland. Solo aber auch im Duett mit Björn Both stellt sie dem Publikum ihre Songs vor, die vom diesem gefeiert werden.