Michael Wendler ist nicht zu bremsen! Nur drei Monate nach der Veröffentlichung seines Albums „Überschall“ wird heute über Ariola/Sony Music „Der ultimative Wendler Hitmix“ veröffentlicht. Das Album mit verschiedenen Mixen seiner größten Hits und der neuen Single „Tanzen ist Träumen“ ist ein Abschiedsgeschenk an seine Fans, bevor Michael Wendler, wie angekündigt, seinen Wohnsitz in die USA verlegt.

Nicht zuletzt inspiriert von seiner Teilnahme bei der diesjährigen Staffel von „Let’s Dance“ auf RTL war es ihm schon immer ein Anliegen, die Menschen mit seinen tanzbaren Songs zu begeistern. Auch wenn es bei seiner Teilnahme nicht bis ins Finale gereicht hat, war es dennoch eine besondere Erfahrung, sich der kritischen Bewertung der Jury zu stellen und ganze sechs Shows seine Fans zu begeistern.

Mit „Überschall“ präsentierte er zuletzt ein besonderes Album, welches seine Fans vom ersten Song weg begeistern konnte. Ein erfolgreicher Einstieg auf #11 der deutschen Album-Charts bestätigte dies voll und ganz.

Nach fast zwei Dekaden im Musikgeschäft, hat er sich die Begeisterungsfähigkeit noch immer erhalten. Fest steht: Alle Menschen, die deutschen Pop-Schlager mögen, werden dieses Album verschlingen. Und für die Fans von Michael Wendler ist „Der ultimative Wendler Hitmix“ vermutlich das letzte Album für eine längere Zeit.

„Der ultimative Wendler Hitmix“ von Michael Wendler ist ab sofort erhältlich.

Michael Wendler ist nicht zu bremsen! Nur drei Monate nach der Veröffentlichung seines Albums „Überschall“ wird am 17.06.16 über Ariola/Sony Music „Der ultimative Wendler Hitmix“ erscheinen.

Das Album mit verschiedenen Mixen seiner größten Hits und der neuen Single „Tanzen ist Träumen“ ist ein Abschiedsgeschenk an seine Fans, bevor Michael Wendler, wie angekündigt, seinen Wohnsitz in die USA verlegt.

Nicht zuletzt inspiriert von seiner Teilnahme bei der diesjährigen Staffel von „Let’s Dance“ auf RTL war es ihm schon immer ein Anliegen, die Menschen mit seinen tanzbaren Songs zu begeistern. Auch wenn es bei seiner Teilnahme nicht bis ins Finale gereicht hat, war es dennoch eine besondere Erfahrung, sich der kritischen Bewertung der Jury zu stellen und ganze sechs Shows seine Fans zu begeistern.

Mit „Überschall“ präsentierte er zuletzt ein besonderes Album, welches seine Fans vom ersten Song weg begeistern konnte. Ein erfolgreicher Einstieg auf #11 der deutschen Album-Charts bestätigte dies voll und ganz.

Nach fast zwei Dekaden im Musikgeschäft, hat er sich die Begeisterungsfähigkeit noch immer erhalten. Fest steht: Alle Menschen, die deutschen Pop-Schlager mögen, werden dieses Album verschlingen. Und für die Fans von Michael Wendler ist „Der ultimative Wendler Hitmix“ vermutlich das letzte Album für eine längere Zeit.

Michael Wendler veröffentlicht heute sein neues Album „ Überschall“ und Kritiker bescheinigen ihm schon jetzt, dass es sein wohl bestes Studioalbum ist!

Damit legt „Der Wendler“ die Messlatte hoch – sehr hoch! Und auch die Ziele, die sich der Entertainer für heute Abend gesetzt hat, sind hoch: Da wird er sich bei der RTL-Show „Let’s Dance“, die ebenfalls heute startet, mit seiner hübschen Tanzpartnerin Isabel Edvardsson, als Kandidat auf dem Tanzparkett beweisen müssen.

„Meine Hauptprofession Pop-Schlager und Disco Fox hat sehr viel mit Tanzen zu tun und seit vielen Jahren bringe ich tausende Paare dazu, die Tanzfläche zu stürmen. Deswegen hat es mich sehr gefreut, von RTL für diese hochwertige Show eingeladen worden zu sein“, sagt Wendler.

Auch mit seinem Album „Überschall“ möchte er seine Fans vom ersten Song an begeistern. Dabei gab es für den Künstler eine klare Vorgabe: „Als der Song „Überschall“ geschrieben war, wusste ich sofort, dass wir hier das Motto für das ganze Album gefunden haben. So musste ich das Album nennen.“ Man merkt: Da lässt sich jemand nicht beirren. Der provokante Titel passt zu Wendler. Dazu 13 Titel, weil die 13 seine Glückszahl ist. Nicht mehr und nicht weniger. „Überschall“ ist eine Punktlandung.

Natürlich sind nicht alle Stücke autobiographisch, das sei vermessen, aber es sind dann doch die persönlich eingefärbten, die ihm beim bloßen Gedanken daran eine Gänsehaut bereiten. Mit der Ballade „Nicht noch einmal sterben“ zum Beispiel verbindet Michael Wendler viel. „Es ist die schönste Ballade, die ich jemals geschrieben habe, keine Frage. Der Text ist ganz eindeutig durch meinen schweren Unfall 2015 inspiriert.“
Für Michael Wendler war dies ein Wendepunkt. Seitdem sieht er viele Dinge anders und beschreibt seine Gefühle offen und ehrlich in den etwas untypischen Slow-Fox-Stücken wie „Jede Träne ist geweint“ oder auch „Nichts auf unserer Haut“, die beim ersten Hören sofort unter ebendiese gehen. Aber keine Angst. Der Rest ist „Vollgas-Disco Fox“, wie man ihn vom Wendler gewohnt ist. Zum Beispiel „Liebe geht anders“: „Diesmal ist es andersherum, die Frau betrügt den Mann. Er leidet wahnsinnig, aber der Song hat so viel positive Energie, dass er kurioserweise richtig Spaß macht.“

Nach fast zwei Dekaden im Musikgeschäft, in denen es für Michael Wendler nicht nur Höhen, sondern natürlich auch Tiefen gab, hat er sich seine Begeisterungsfähigkeit noch immer erhalten. „Es ist ein sehr persönliches Album geworden, die Umsetzung hat enorm viel Spaß gemacht.“

Um die neuen Songs auf ihre Tanzwürdigkeit zu testen, spielt Michael ein Release-Konzert zum Album „Überschall“ am 13.03.2016 im E-Werk in Köln! Das Album ist ab heute überall erhältlich.

Am 11.03. erscheint das neue Michael Wendler Album „ Überschall“, als erste Single-Auskopplung ist am 26.02. die Single „Wie beim ersten Mal“ digital veröffentlicht worden.

Das brandneue Video zur Single könnt ihr nun hier sehen: http://ampya.com/e/OGNhMiM2Nzk0

Wie beim ersten Mal, so könnte man auch Michael Wendlers Gefühl während der Entstehung seines neuen Albums „Überschall“ umschreiben.

„Beim letzten Album „Wenn die Maske fällt“ (2015, Platz 11 der deutschen Charts) zog sich, wie bei keinem anderen bisher, ein roter Faden durch alle Songs, bedingt durch das Thema Venedig“, reflektiert der Sänger. „Jetzt sind wir wieder einen Schritt zurück zu den Wurzeln gegangen, zum Pop-Schlager der ersten Jahre: Frei, ohne Verpflichtungen und Einschränkungen, ohne kommerzielle Hintergedanken.“
Das sei ihm wichtig gewesen, betont er. „Ich wollte wieder der Micha von damals sein… – Es ist ein sehr persönliches Album geworden, die Umsetzung hat enorm viel Spaß gemacht.“

Die Single „Wie beim ersten Mal“ ist bei den Fans schon jetzt ein Riesenhit und zeigt, dass der Künstler nach zwei Dekaden Musikgeschäft und über einer Million verkaufter Tonträger im deutschsprachigen Raum, den richtigen Instinkt hat.

Michael Wendler legt die Messlatte hoch, sehr hoch: Mit „Überschall“ liefert er sein wohl bestes Studioalbum ab!
Sein neues Album „ Überschall“ (VÖ: 11.03.2016, Ariola/Sony Music) erscheint zeitgleich zum Start der nächsten Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“, bei der sich der 43-jährige Entertainer als Kandidat beweisen muss – eine Chance die sich Michael Wendler nicht entgehen lassen wollte.

Um seine neuen Songs auch auf ihre Tanzwürdigkeit zu testen, spielt Michael ein Release – Konzert zum Album „Überschall“: Am 13.03.2016 im E-Werk in Köln!

Michael Wendler legt die Messlatte hoch – sehr hoch: Mit „Überschall“ liefert er sein wohl bestes Studioalbum ab! Es wird am 11. März veröffentlicht – zeitgleich mit dem Start der nächsten Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“, bei welcher der 43-jährige Entertainer sich als Kandidat beweisen muss.

„Meine Hauptprofession Pop-Schlager und Disco Fox hat sehr viel mit Tanzen zu tun und seit vielen Jahren bringe ich tausende Paare dazu, die Tanzfläche zu stürmen. Deswegen hat es mich sehr gefreut, von RTL für diese hochwertige Show eingeladen worden zu sein“, sagt Wendler.

Er hat sich damit zum Ziel gesetzt, bereits mit der ersten Singleauskopplung aus dem neuen Album seine Fans zum Tanzen zu bewegen. Mit „Wie beim ersten Mal“ (VÖ: 26.02.2016) ist ihm dies definitiv gelungen. Zu mitreißenden Pop-Schlager-Tönen singt Michael Wendler über seine Liebe, die sich immer noch wie eine Achterbahnfahrt der Gefühle anfühlt.

„Es ist sehr rund geworden, alles passt wunderbar zueinander, wir haben gerade erst den Clip zu „Wie beim ersten Mal“ abgedreht und auch das Fotoshooting ist fertig“, so Wendler zur neuen Single.

Um die neuen Songs auf ihre Tanzwürdigkeit zu testen, spielt Michael ein Release-Konzert zum Album „Überschall“: Am 13.03.2016 im E-Werk in Köln!

Michael Wendler – Ein Mann, der sich nach eigenem Bekunden treu geblieben ist und immer noch ein Typ ist wie früher. Zwei Jahre Auszeit hat er sich genommen. Geschrieben, eingesungen, geprüft, verworfen. Nach turbulenten Zeiten muss das Ergebnis stimmen. Über 30 Songs entstehen, aber auf dem Album erscheinen nur die 13 besten – plus ein Hitmix. Tanzbar sind sie, wie schon so oft beim König des Pop-Schlagers, mit starker Hookline, eingängiger Melodie, druckvollen Beats und charmanten, lebensnahen Texten. Michael Wendler beschenkt seine Fans mit einem neuen Album: "Die Maske fällt" erscheint am 20.03.2015.

Video „Die Maske fällt“: http://www.myvideo.de/watch/11820413/Michael_Wendler_Die_Maske_faellt

Präsentiert wird das Album "Die Maske fällt" in Venedig! 250 Fans gehen mit Michael Wendler auf Fanreise und werden sich von ihm und seinem Team die schönsten Orte der Brücken-Stadt zeigen lassen. "Ich liebe diese Stadt und bin mit meiner Claudia bis zu fünfmal im Jahr dort. Ich will meine Fans um mich haben, ich will sie teilhaben lassen daran, wer ich bin und wie ich lebe, was ich liebe und wo ich mich wohl fühle. Ich will ihnen die beste Zeit ihres Lebens geben und ihnen damit Danke sagen für ihren Rückhalt und ihre Unterstützung. Die Leute sind oft verspottet worden, weil sie zu mir stehen, und verdienen einfach meinen Dank!"

In einem barocken Palast gibt Michael Wendler dann sein Release-Konzert vor den Fans und exklusiven Medienpartnern, alles unmittelbar vor der Album-Veröffentlichung am 20. März. Und damit der rote Faden drin ist, haben drei der Songs auf "Die Maske fällt" den unmittelbaren Bezug zu Venedig, und auch die Fotomotive auf dem Cover und im edlen Booklet zeigen Michael Wendler im barocken Ambiente mit entsprechendem Jackett und den venezianischen Masken. Wieder einmal ist Michael Wendler hier ein Projekt aus einem Guss gelungen.

"Die Maske fällt" ist Michael Wendlers erstes Studioalbum seit 2012. Es wird am 20.03.2015 veröffentlicht.

"Die Maske fällt." Drei Worte; ein Presse-Zitat. Dass Michael Wendler sein neues Album so überschrieben hat, ist erstaunlich, denn es war nicht unbedingt die ihm wohlgesinnte Presse, die so über ihn geschrieben hat. "Genau das macht dieses Zitat so spannend", sagt er, "die Zeile ist Koketterie und gleichzeitig Warnung: Jeder Mensch, der dir unterstellt, dass du eine Maske trägst, sollte erst mal selber in den Spiegel schauen. So unantastbar wie die Leute tun, sind sie nicht. Wenn es eine Maske gibt, fällt sie bei jedem irgendwann." Das sagt ein Mann, der durch die mediale Hölle gegangen ist und nun gestärkt und versöhnt mit seiner Geschichte auf neue Aufgaben zugeht. Ein Mann, der sich nach eigenem Bekunden treu geblieben ist und immer noch ein Typ ist wie früher. Michael Wendler möchte diese Fans nun beschenken mit einem neuen Album: "Die Maske fällt" erscheint am 20.03.2015.

Zwei Jahre Auszeit hat er sich genommen. Geschrieben, eingesungen, geprüft, verworfen. Nach einer so turbulenten Zeit muss das Ergebnis stimmen. Über 30 Songs entstehen, aber auf dem Album erscheinen nur die 13 besten – plus ein Hitmix. Tanzbar sind sie, wie schon so oft beim König des Pop-Schlagers, mit starker Hookline, eingängiger Melodie, druckvollen Beats und charmanten, lebensnahen Texten.

Präsentiert wird das Album "Die Maske fällt" im März in – man höre und staune – Venedig! 250 Fans gehen mit Michael Wendler auf Fanreise und werden sich von ihm und seinem Team die schönsten Orte der Brücken-Stadt zeigen lassen. "Ich liebe diese Stadt und bin mit meiner Claudia bis zu fünfmal im Jahr dort. Ich will meine Fans um mich haben, ich will sie teilhaben lassen daran, wer ich bin und wie ich lebe, was ich liebe und wo ich mich wohl fühle. Ich will ihnen die beste Zeit ihres Lebens geben und ihnen damit Danke sagen für ihren Rückhalt und ihre Unterstützung. Die Leute sind oft verspottet worden, weil sie zu mir stehen, und verdienen einfach meinen Dank!"

In einem barocken Palast gibt Michael Wendler dann sein Release-Konzert vor den Fans und exklusiven Medienpartnern, alles unmittelbar vor der Album-Veröffentlichung am 20. März. Und damit der rote Faden drin ist, haben drei der Songs auf "Die Maske fällt" den unmittelbaren Bezug zu Venedig, und auch die Fotomotive auf dem Cover und im edlen Booklet zeigen Michael Wendler im barocken Ambiente mit entsprechendem Jackett und den venezianischen – dem dortigen Carneval entliehenen – Maskierungen. Wieder einmal ist Michael Wendler hier ein Projekt aus einem Guss gelungen, für das er hart gearbeitet hat und das ihn mit Stolz und Glück erfüllt.

"Die Maske fällt" ist Michael Wendlers erstes Studioalbum seit 2012. Es wird am 20.03.2015 veröffentlicht.

„Sie liebt den DJ“ – in Deutschland gibt es niemanden, der diesen Top-Hit noch nicht gehört hat. Und so ist es sicherlich mit den meisten Hits, die Michael Wendler in seiner 15-jährigen Karriere so berühmt und erfolgreich gemacht haben. Quasi von Null auf Hundert hat sich der Dinslakener nach oben gesungen. Nicht nur mehrfache Gold-, sondern ebenso eine Platinauszeichnung, daneben Nominierungen für den ECHO machen dieses mehr als deutlich. Und weil ein so langer Zeitraum mit Hits am laufenden Band vergangen ist, beschloss Michael Wendler, dass ein hörbarer Rückblick veröffentlicht wird.

Aus dem umfangreichen Fundus wählten Fans des Erfinders des deutschen Euro-Popschlagers letztlich 20 Knaller wie „Was wäre wenn“, „Nina“, „180 Grad“, „Unsterblich“, „Prinzessin“ und natürlich den Mega-Hit „Sie liebt den DJ“ aus. Und weil die Zeit mit Riesenschritten voraneilt, während aus dem Hause Wendler die selbst geschriebenen Songs nur so sprudeln, gibt es als besonderes Highlight einen bis dato unveröffentlichten Hitmix. Abgerundet wird die Scheibe mit der brandneuen Single „Unser Zelt auf Westerland“: Starker Pop-Schlager inkl. Mitsinggarantie!

"Sie liebt den DJ" – in Deutschland gibt es niemanden, der diesen Top-Hit noch nicht gehört hat. Und so ist es sicherlich mit den meisten Hits, die Michael Wendler in seiner 15-jährigen Karriere so berühmt und erfolgreich gemacht haben. Quasi von Null auf Hundert hat sich der Dinslakener nach oben gesungen. Tatsache ist, dass Michael Wendlers Tonträger reihenweise in Edelmetall aufgewogen werden. Seine Art, deutschsprachige Musik zu präsentieren, kommt hierzulande verdammt gut an.

Nicht nur mehrfache Gold-, sondern ebenso eine Platinauszeichnung, daneben Nominierungen für den ECHO machen dieses mehr als deutlich. Und weil ein so langer Zeitraum mit Hits am laufenden Band vergangen ist, beschloss Michael Wendler, dass mit "The Very Best Of" ein hörbarer Rückblick veröffentlicht wird.

Das brandneue Video zur Single "Unser Zelt auf Westerland" könnt Ihr Euch hier ansehen:
http://www.clipfish.de/musikvideos/video/4038433/michael-wendler-unser-zelt-auf-westerland/
Das Album "The Very Best Of" wird am 24. Januar 2014 veröffentlicht – die Single "Unser Zelt auf Westerland" ist ab heute überall im Handel erhältlich.

"Sie liebt den DJ" – in Deutschland gibt es niemanden, der diesen Top-Hit noch nicht gehört hat. Und so ist es sicherlich mit den meisten Hits, die Michael Wendler in seiner 15-jährigen Karriere so berühmt und erfolgreich gemacht haben. Quasi von Null auf Hundert hat sich der Dinslakener nach oben gesungen. Tatsache ist, dass Michael Wendlers Tonträger reihenweise in Edelmetall aufgewogen werden. Seine Art, deutschsprachige Musik zu präsentieren, kommt hierzulande verdammt gut an.

Nicht nur mehrfache Gold-, sondern ebenso eine Platinauszeichnung, daneben Nominierungen für den ECHO machen dieses mehr als deutlich. Und weil ein so langer Zeitraum mit Hits am laufenden Band vergangen ist, beschloss Michael Wendler, dass ein hörbarer Rückblick veröffentlicht wird.

Aus dem umfangreichen Fundus wählte der Erfinder des deutschen Europopschlagers letztlich 20 Knaller. "Was wäre wenn", "Nina", "180 Grad", "Unsterblich", "Prinzessin" und natürlich der Mega-Hit "Sie liebt den DJ". Interessant auch die deutsche Version von "Honey Kiss", einer sehr erfolgreichen Single aus dem Duett-Album "Come Back" feat. Anika. Und weil die Zeit mit Riesenschritten voraneilt, während aus dem Hause Wendler die selbst geschriebenen Songs nur so sprudeln, gibt es als besonderes Highlight einen bis dato unveröffentlichten Hitmix. Abgerundet wird die Scheibe mit der brandneuen Nummer "Unser Zelt auf Westerland": Starker Schlager-Pop inkl. Mitsinggarantie!

Das Album "The Very Best Of" wird am 24. Januar 2014 veröffentlicht – die Single "Unser Zelt auf Westerland" gibt es bereits ab dem 17. Januar 2014 im Handel.