Am heutigen Tag wird einer der größten Künstler Deutschlands 80 Jahre alt: Heino. „Genau, ich werde 80, aber ich fühle mich körperlich und mental wie ein 50-Jähriger und freue mich, dass ich mich 2019 gebührend von meinen Fans verabschieden kann. Bevor es aber im nächsten Jahr losgeht, werde ich mich mit meiner wunderbaren Frau Hannelore in den Urlaub verabschieden, wobei ich nicht weiß wo es hingehen wird. Sie will mich überraschen und ich bin gespannt, ob es ihr gelingt.“

Die Eckdaten seiner beispiellosen Karriere sind beeindruckend:

Er ist seit 60 Jahren im Musikgeschäft, hat mit über 50 Millionen Tonträgern in Deutschland mehr verkauft als die Beatles, 98 Prozent aller Bundesbürger kennen ihn. Heino hat mit seiner unverwechselbaren Baritonstimme, dem blonden Haar und der Sonnenbrille schon längst auch über die Landesgrenzen hinaus Kultstatus erreicht. Seine Lieder sind unvergessene Klassiker. Er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schlager- und Volksmusikstars Deutschlands. Mit seinem letzten Album „Und Tschüss“, das am 23.11. veröffentlicht wurde zeigt Heino, dass er nach 60 Jahren auf der Bühne immer noch die Menschen bewegen kann. Auf seiner letzten Tournee im März 2019 will er sich von seinem Publikum verabschieden.

Mit seinem letzten Album „Und Tschüss“ zeigt Heino auch nach über 60 Jahren im Musikgeschäft, das er immer noch die Menschen bewegen kann. „Ich freue mich sehr, dass mein aktuelles Album zu den 30 stärksten Alben in Deutschland gehört. Platz 26 macht mich sehr stolz, damit war nicht zu rechnen“, so Heino.

„Ich werde bis zu meinem Geburtstag mit den Songs meines Abschiedsalbums noch in zahlreichen TV-Shows auftreten, das habe ich meiner Plattenfirma und meiner Frau Hannelore zum Abschluss versprochen. Es ist mein letztes Album und im März 2019 dann auch meine letzte Tour! Am Sonntagabend freue ich mich auf den Jahresrückblick bei RTL mit Günther Jauch. Ich singe dort ein Medley mit den Hits des Jahres 2018 – Das wird eine tolle Überraschung. An Nikolaus bin ich dann bei Markus Lanz und am 11.12. strahlt das ZDF eine Doku über mein musikalisches Leben aus. Am 13.12. werde ich dann – so Gott will – 80 (Wo ich feier wird nicht verraten).

Es macht mir immer noch Spaß und es freut mich, dass die Menschen mich und meine Musik auch nach so einer langen Zeit immer noch mögen. Dafür bin sehr dankbar.“

Markenzeichen: Die unverwechselbare Baritonstimme, die blonden Haare und die Sonnenbrille haben schon längst auch über die Landesgrenzen hinaus Kultstatus erreicht. Er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schlager- und Volksmusikstars Deutschlands. Seine Lieder sind unvergessene Klassiker, die man zu jeder Gelegenheit, bei jeder Fete spielen kann.

Bekanntlich feiert Heino seinen runden Geburtstag am 13. Dezember 2018 und verabschiedet sich Anfang März 2019 mit seiner letzten Tournee und seinem Studioalbum „… und Tschüss“ (VÖ 23.11.18/Label: Sony Music) von den großen Bühnen. Nach 50 Mio verkauften Platten und 50 Jahren Bühnenerfahrung nimmt er nun zum letzten Mal die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Höhepunkte seiner Karriere.

Ob Xavier Naidoos „Dieser Weg“ oder „Das Model“ von Kraftwerk, ob Klassiker wie „Mack The Knife“ oder „Da Da Da“ von Trio – es wird wieder einmal ein rundum gelungenes Gesamtpaket. Einer der Höhepunkte auf seinem Abschiedsalbum ist unter anderem ein Duett mit keinem Geringeren als Wolfgang Petry sein. Mit „Ich atme“ veröffentlichen die beiden Schlagergiganten eine echte Sensation!

Das Abschiedsalbum enthält 16 brandneue Hits. In der 2 CD Premium-Edition kommen zusätzlich noch seine größten KULT-HITS und ein tanzbares HITMEDLEY 2018. Ein starker Abschied mit einem gebührenden Album!

Markenzeichen: Die unverwechselbare Baritonstimme, die blonden Haare und die Sonnenbrille haben schon längst auch über die Landesgrenzen hinaus Kultstatus erreicht. Er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schlager- und Volksmusikstars Deutschlands. Seine Lieder sind unvergessene Klassiker, die man zu jeder Gelegenheit, bei jeder Fete spielen kann.

Bekanntlich feiert Heino seinen runden Geburtstag am 13. Dezember 2018 und verabschiedet sich Anfang März 2019 mit seiner letzten Tournee und seinem Studioalbum „und Tschüss“ (VÖ 23.11.18/Label: Sony Music) von den großen Bühnen.

Nach 50 Mio. verkauften Platten und 50 Jahren Bühnenerfahrung nimmt er nun zum letzten Mal die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Höhepunkte seiner Karriere.

Ob Xavier Naidoos „Dieser Weg“, Klassiker wie „Mack The Knife“ oder „Da Da Da“ von Trio – es wird wieder einmal ein rundum gelungenes Gesamtpaket.

Das Abschiedsalbum kommt mit 16 brandneuen Hits. In der 2 CD Premium-Edition kommen zusätzlich noch seine größten KULT-HITS und ein tanzbares HITMEDLEY 2018.

Ein starker Abschied mit einem gebührenden Album!

„Über sieben Brücken musst du geh’n“ ist eines der bekanntesten deutschen Lieder überhaupt. In diesem Jahr wird der Song aus dem Jahre 1978 40 Jahre alt und hat dennoch nichts an seinem Tiefgang und seiner Emotionalität verloren.

Das war 1980 sicherlich auch die Motivation von Peter Maffay, der diesen Song damals bei der Band Karat angefragt hatte. Jetzt, 40 Jahre später bekam Heino die offizielle Freigabe diesen Song auf seine eigene Art und mit seiner besonderen Stimme zu interpretieren.

Seine Baritonstimme passt wie die Faust aufs Auge und macht den Song auch heute noch unsterblich. Natürlich darf dieses Lied auf Heinos Abschiedsalbum „… und Tschüss“ nicht fehlen und ist wahrlich ein Album-Highlight. Dass dieser Song am 09.11. als dritte Single veröffentlich wird ist kein Zufall, denn vor 29 Jahren fiel in Berlin die Mauer und machte den Weg zur deutschen Einheit frei.

Bekanntlich feiert Heino seinen runden Geburtstag am 13. Dezember 2018 und verabschiedet sich Anfang März 2019 mit seiner letzten Tournee und seinem Studioalbum „… und Tschüss“ von den großen Bühnen. Nach 50 Mio verkauften Platten und 50 Jahren Bühnenerfahrung nimmt er nun zum letzten Mal die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Höhepunkte seiner Karriere. Ob Xavier Naidoos „Dieser Weg“ oder „Das Model“ von Kraftwerk, ob Klassiker wie „Mack The Knife“ oder „Da Da Da“ von Trio – es wird wieder einmal ein rundum gelungenes Gesamtpaket.

Das Abschiedsalbum kommt mit 16 brandneuen Hits. In der 2 CD Premium-Edition kommen zusätzlich noch seine größten KULT-HITS und ein tanzbares HITMEDLEY 2018. Ein starker Abschied mit einem gebührenden Album!

Mit dem Kraftwerk Song „Das Model“ präsentiert Heino nun den zweiten Song von seinem Abschiedsalbum „und Tschüss“, das am 23.11. veröffentlicht wird. Seine Version des Songs widmet er keiner geringeren als Topmodel Heidi Klum, denn die beiden kennen sich schon seit 30 Jahren.

Heinos letztes Album erscheint kurz vor seinem 80. Geburtstag am 13.12. und wird auch seine letzte Tournee einläuten, auf der er sich im Frühjahr 2019 von den großen Bühnen verabschieden will.

Mit seiner unverwechselbaren Baritonstimme, den blonden Haaren und der Sonnenbrille hat Heino schon längst über die Landesgrenzen hinaus Kultstatus erreicht. Er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schlager- und Volksmusikstars Deutschlands. Seine Lieder sind unvergessene Klassiker, die man zu jeder Gelegenheit, bei jeder Fete spielen kann.

Nach 50 Mio. verkauften Platten und 50 Jahren Bühnenerfahrung nimmt er nun zum letzten Mal die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Höhepunkte seiner Karriere.

Das Abschiedsalbum kommt mit 16 brandneuen Hits. In der 2 CD Premium-Edition kommen zusätzlich noch seine größten KULT-HITS und ein tanzbares HITMEDLEY 2018. Ein starker Abschied mit einem gebührenden Album!

Markenzeichen: Die unverwechselbare Baritonstimme, die blonden Haare und die Sonnenbrille haben schon längst auch über die Landesgrenzen hinaus Kultstatus erreicht. Er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schlager- und Volksmusikstars Deutschlands. Seine Lieder sind unvergessene Klassiker, die man zu jeder Gelegenheit, bei jeder Fete spielen kann.

Bekanntlich feiert Heino seinen runden Geburtstag am 13. Dezember 2018 und verabschiedet sich Anfang März 2019 mit seiner letzten Tournee und seinem Studioalbum „und Tschüss“ (VÖ 23.11.18/Label: Sony Music) von den großen Bühnen.

Nach 50 Mio. verkauften Platten und 50 Jahren Bühnenerfahrung nimmt er nun zum letzten Mal die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Höhepunkte seiner Karriere.

Ob Xavier Naidoos „Dieser Weg“ oder Rammsteins „Engel“, ob Klassiker wie „Mack The Knife“ oder „Da Da Da“ von Trio – es wird wieder einmal ein rundum gelungenes Gesamtpaket.

Einer der Höhepunkte auf seinem Abschiedsalbum wird unter anderem ein Duett mit keinem Geringeren als Wolfgang Petry sein. Mit „Ich atme“ veröffentlichen die beiden Schlagergiganten eine echte Sensation! Die TV-Premiere der Single „Ich atme“ fand am 29.09. in der TV-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF 20.15 Uhr) statt.

Hier das Lyricvideo zur Single „Ich atme“:

Das Abschiedsalbum kommt mit 16 brandneuen Hits. In der 2 CD Premium-Edition kommen zusätzlich noch seine größten KULT-HITS und ein tanzbares HITMEDLEY 2018. Ein starker Abschied mit einem gebührenden Album!

Markenzeichen: Die unverwechselbare Baritonstimme, die blonden Haare und die Sonnenbrille haben schon längst auch über die Landesgrenzen hinaus Kultstatus erreicht. Er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schlager- und Volksmusikstars Deutschlands. Seine Lieder sind unvergessene Klassiker, die man zu jeder Gelegenheit, bei jeder Fete spielen kann.

Bekanntlich feiert Heino seinen runden Geburtstag am 13. Dezember 2018 und verabschiedet sich Anfang März 2019 mit seiner letzten Tournee und seinem Studioalbum „und Tschüss“ (VÖ 23.11.18/Label: Sony Music) von den großen Bühnen.

Nach 50 Mio. verkauften Platten und 50 Jahren Bühnenerfahrung nimmt er nun zum letzten Mal die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Höhepunkte seiner Karriere.

Ob Xavier Naidoos „Dieser Weg“ oder Rammsteins „Engel“, ob Klassiker wie „Mack The Knife“ oder „Da Da Da“ von Trio – es wird wieder einmal ein rundum gelungenes Gesamtpaket.

Einer der Höhepunkte auf seinem Abschiedsalbum wird unter anderem ein Duett mit keinem Geringeren als Wolfgang Petry sein. Mit „Ich atme“ veröffentlichen die beiden Schlagergiganten eine echte Sensation! Die TV-Premiere der Single „Ich atme“ findet am 29.09. in der TV-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF 20.15 Uhr) statt.

Das Abschiedsalbum kommt mit 16 brandneuen Hits. In der 2 CD Premium-Edition kommen zusätzlich noch seine größten KULT-HITS und ein tanzbares HITMEDLEY 2018. Ein starker Abschied mit einem gebührenden Album!

 

TRACKLIST:

Heino – … und Tschüss (Das letzte Album) CD1
01. Ich atme
02. Da, Da, Da, Ich lieb‘ Dich nicht, Du liebst mich nicht
03. Sternenhimmel
04. Dieser Weg
05. Das Model
06. Tage wie diese
07. Engel
08. Über sieben Brücken musst du geh’n
09. Bilder im Kopf (Angie)
10. Wenn das Glück vom Himmel fällt
11. Mackie Messer
12. La Paloma (unplugged)
13. …und Tschüss
14. Der Junge mit der Gitarre
15. Für dich soll’s rote Rosen regnen

Heino – … und Tschüss (Das letzte Album) CD2
01. Sierra Madre del sur
02. Lasst uns wandern (Medley)
03. Das Leben hat’s im Leben gut mit mir gemeint
04. Ein Lied für mein Publikum
05. Wir lieben die Stürme
06. Mohikana Shalali
07. Hey Capello
08. Carneval in Rio
09. Danke ist mehr als ein Wort
10. Blau blüht der Enzian
11. Schwarzbraun ist die Haselnuss
12. Wilde Rosen
13. Wir blasen zur Jagd
14. Fahrtenlieder (Potpourri)
15. Wir wandern zum Tor hinaus (Potpourri)
16. Teure Heimat
17. Abendglocken
18. Hohe Tannen
19. Dankeschön, auf Wiedersehn
20. Weihnacht zu Hause
BONUSTRACK:
21: …und Tschüss Heino-Medley

In der Popmusik ist es wie beim Fußball: Der Sieger hat die Party. Deswegen erscheint es vollkommen logisch, dass Erfolgssänger Heino, der es wie kaum ein anderer Kultstar schafft sich immer wieder neu zu erfinden, die kommende Fußball-Europameisterschaft mit einem Fußball-Album einläutet.

„Arschkarte“, den Titel des Albums, gilt es mit einem lachenden und mit einem ernsten Auge zu betrachten, wie Heino augenzwinkernd sagt: „Abgesehen von Schiris, bei denen sie immer am Arsch hängt, hat niemand die Arschkarte dauerhaft gezogen. Was wurde über mich schon alles geschrieben und gesagt! Humor half mir immer, wenn ich mich ärgerte und mit Humor soll man auch den Titel der Platte verstehen. Wir alle wollen Spaß haben und ein bisschen Party machen. In der Welt passieren so viele traurige und grausame Sachen. Ich finde, man muss abseits davon auch mal etwas Lustiges auf die Beine stellen dürfen. Mein neues Album lädt zum Feiern, zum Lockermachen und zur Vorfreude auf die Fußball-EM ein“.

Wem, wenn nicht ihm, würde man also am ehesten den Ball zuspielen, um der EM 2016 seinen ganz eigenen musikalischen Stempel generationenübergreifend aufzudrücken? Heino ist mit einem Bekanntheitsgrad von sagenhaften 99% zweifellos ein Sieger. Und mit frisch trainierten Gesangsmuskeln macht er auf seinem neuen Album „Arschkarte“ ordentlich Bambule. Neun legendäre Song-Kracher zündet er zwischen „Anpfiff“ und „Abpfiff“ auf „Arschkarte“ in zeitgemäßem Sound. Darin verbindet er Tradition und Zeitgeist mit einzigartigem Kick. Wetten, dass sich dieser Musik-Frischzellenkur kein Mensch entziehen kann? Weder im Stadion, beim Public Viewing noch im Freundeskreis vor dem Flatscreen. Heino geht mit „Arschkarte“ in die Verlängerung seiner Gesangs-Weltmeisterschaft und ist präsent wie selten zuvor.

Mit seinem Album „Mit freundlichen Grüßen“ lieferte Heino 2013 eine längst 3-fach vergoldete Hommage an die deutschsprachige Popmusik ab und trat mit Till Lindemann auf der Bühne des Wacken-Festivals auf. Auf „Schwarz blüht der Enzian“ coverte der Rocker Heino den volkstümlichen Heino. Auf „Arschkarte“ destilliert  Heino die Genres, in denen er sich heimisch fühlt, legt noch eine Party-Schippe drauf und unterstreicht eindrücklich, dass er in der Verlängerung seiner Karriere mit „Arschkarte“ ebenjene genau nicht gezogen hat.

Seht hier das Video zu „Fußball ist unser Leben“:

Kurzer Rückblick in das Jahr 2013: Heino veröffentlicht sein bislang letztes Album „Mit freundlichen Grüßen“. Viel diskutiert, noch mehr verkauft. Das Cover-Album bricht in kürzester Zeit Download-Rekorde, steigt auf Platz 1 der Charts ein und verkauft sich insgesamt weit über 250.000 Mal. Jetzt gibt es wieder Neuinterpretationen – aber diesmal heißt es Heino covert Heino. Der Musik-Veteran veröffentlicht auf seinem neuen Album "Schwarz blüht der Enzian“, das am 12. Dezember über Starwatch Entertainment erscheint, seine bekanntesten Hits in einem völlig neuen, rockigen Gewand.

Auf „Schwarz blüht der Enzian“ rockt Heino zu all seinen Klassikern – von „La Paloma“ über „Rosamunde“ bis hin zum Titel-Song über den „Enzian“, der in der neuen Version nicht mehr blau, sondern schwarz blüht. Insgesamt 13 neu eingespielte Lieder, die der Musiker in einem monatelangen Prozess gemeinsam mit mehreren hochkarätigen Produzententeams aufgenommen hat.

Ab morgen, 21. November, ist das Album auf allen gängigen Plattformen vorbestellbar. Der Titeltrack des Albums, „Schwarz blüht der Enzian“, erscheint am 5. Dezember als erste Single.

Im kommenden Jahr feiert Heino sein 50-jähriges Bühnen-Jubiläum: In diesem halben Jahrhundert hat Deutschlands bekanntester Sänger und Neurocker über 50 Millionen Tonträger verkauft. Seine erste Nummer 1 feierte er vergangenes Jahr mit seinem kontroversen Album „Mit freundlichen Grüßen“. Natürlich muss eine solch einzigartige Bühnen-Karriere gebührend gefeiert werden, darum schicken Rodeostar und Starwatch Entertainment Heino ab Oktober 2015 auf große Tournee. „Schwarz blüht der Enzian: Verspottet, belächelt, beschimpft- KULT! 50 Jahre Heino“, so der Titel der Tour – Tickets gibt es bereits jetzt unter tickethall.de.  

„Ich werde im Dezember 76 Jahre alt, jetzt ist der Kuschelkurs vorbei – ich haue nochmal richtig auf die Pauke!“, so Heino.

Heino veröffentlicht am 12.12. sein neues Album "Schwarz blüht der Enzian" und am 05.12. die gleichnamige Single dazu.