Die größten Hits von Hans Zimmer, wie man sie noch nie gehört hat!

Am 15. März erscheint das Doppelalbum „The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration“ bei Sony Classical. Das Album präsentiert die Musik der von Zimmer kuratierten, internationalen Konzerttour „World of Hans Zimmer“ von Semmel Concerts und RCI Global.

Für „The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration” hat Hans Zimmer seine größten Hits neu arrangiert und klanggewaltige Konzertsuiten für Orchester, Chor und das beeindruckende Line-Up von Solisten seiner Band gestaltet.

In jeder Konzertsuite verarbeitet Hans Zimmer die markantesten Melodien eines Soundtracks und entwickelt daraus ein neues, in sich geschlossenes sinfonisches Werk. So erklingt die Musik von „The Dark Knight“, „The Da Vinci Code“, „König der Löwen“, „Fluch der Karibik“ und „M:i-2 Mission: Impossible 2“ wie noch nie zuvor. Ein aufregend neues Hörerlebnis, an dem auch die großartige Band bekannter Solisten und Sängerinnen ihren Anteil hat. Unter den renommierten Musikern finden sich auch langjährige musikalische Partner von Hans Zimmer, Gavin Greenaway (Musical Director), Lisa Gerrard oder Multi-Instrumentalist Pedro Eustache aber auch die neue Starsängerin der Wiener Oper Valentina Nafornita.

Die Aufnahme des Albums fand mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wienund dem Chor Neue Wiener Stimmen, dirigiert von Martin Gellner, im Konzerthaus Wien im Rahmen des „Hollywood in Vienna“ Festivals statt. „The World of Hans Zimmer – A Symphonic Celebration” beinhaltet weiterhin Konzertsuiten der Filmscores von „King Arthur”, „Pearl Harbor”, „Rush”, „Madagascar”, „Spirit”, „Kung Fu Panda”, „The Holiday” , „Hannibal”, „Gladiator” und „Inception“.

Morgen, am 16. Mai 2017, ist es endlich soweit: Hans Zimmer kehrt mit Band, Orchester und Chor zurück auf die Bühnen Europas. Die Tournee startet morgen im finnischen Helsinki, zwei Konzerte wird auch das deutsche Publikum erleben können: am 24. Mai in der Arena Leipzig und am 9. Juni in der Commerzbank-Arena Frankfurt, den Geburtsort des gefragtesten Hollywood-Komponisten für Filmmusik.
Als Oscar-Preisträger Hans Zimmer im Frühjahr 2016 erstmals auf Konzertreise ging, waren die Arenen in den großen europäischen Städten restlos ausverkauft. Es war ein Abenteuer für den Weltstar, aus den Tiefen seines Studios hinaus live mit seiner Musik vor seine Fans zu treten, das er nun fortsetzt. In diesem Jahr überwindet Hollywoods gefragtester Filmusikkomponist ein weiteres Mal sein Lampenfieber und betritt mit über 60 Musikern im Gepäck wieder die Live-Bühnen Europas. Vor seiner Europatournee trat Hans Zimmer erstmals in seiner Wahlheimat USA auf und gab sein Festival Debüt im April auf einem der weltweit größten seiner Art, dem Coachella in der kalifornischen Wüste, wo er das us-amerikanische Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss. Im Anschluss bespielte Hans Zimmer ausverkaufte Arenen in Australien und Neuseeland, nun kehrt er zurück nach Europa, wo nun auch erstmals Skandinavien in den Genuss seiner selbst dargebotenen Musik kommen, Helsinki, Oslo, Kopenhagen und Stockholm melden bereits ausverkauft.
Die „Hans Zimmer Live On Tour“ – Konzerte bestehen aus zwei Teilen: im ersten Teil präsentiert Zimmer seine klassischen Filmmusiken aus u.a. „Gladiator“, „König der Löwen“ oder „Fluch der Karibik“, im zweiten Teil erlebt der Zuschauer für die Konzertbühne neu arrangierte Versionen aus der „The Dark Knight“ – Trilogie und „Inception“. Der Komponist dirigiert hierbei nicht sein Orchester, sondern spielt selbst das Klavier, das Banjo oder die Gitarre, moderiert und führt mit Anekdoten durch seine Musikauswahl. Mit ihm auf der Bühne stehen seine 15-köpfige Band, darunter Jonny Marr´s Sohn Nile an der Gitarre, begleitet von einem Orchester und einem Chor, insgesamt also über 60 Musiker und Sänger.
Europatourneestart am 16. Mai 2017 in Helsinki
Konzerte in Deutschland:
am 24. Mai in der Arena Leipzig
am 9. Juni in der Commerzbank-Arena Frankfurt

Hans Zimmer präsentiert seine großen Welterfolge aus Fluch der Karibik, König der Löwen, Gladiator, Inception, The Dark Knight, The Da Vinci Code und vielen weiteren Filmen live on tour. Es sind Hans Zimmers erste Konzerte überhaupt, nach einem Festivalauftritt im Jahr 2000 in Belgien und zwei ausverkauften Debüt-Konzerten im Herbst 2014 in London. Er versammelt 70 Musikerinnen und Musiker um sich – seine Studioband, ein Orchester, einen Chor und Solisten wie Lebo M, der die markanten Vocals für den König der Löwen eingesungen hat. Hans Zimmer gestaltet mit seinen großen Kinomelodien ein bombastisches Klangspektakel in einer außergewöhnlichen visuellen Inszenierung. Der Meister selbst präsentiert diese Werkschau, in welcher er selbst verschiedene Instrumente spielt und moderiert.

Er ist Hollywoods begehrtester und innovativster Filmmusikschreiber, er hat über 100 Filmmusiken komponiert: der gebürtige Deutsche Hans Zimmer. Aus seiner Feder stammen die Musikscores zu Blockbustern wie Rain Man, Miss Daisy und ihr Chauffeur, 12 Years a Slave, Fluch der Karibik, Mission Impossible 2, Batman, Spiderman, Dark Knight oder Da Vinci Code – Sakrileg und viele, viele mehr. Auf dem Regal des genialen Musikers stehen ein Oskar, vier Grammys und zwei Golden Globes. „Hans Zimmer ist nun mal der zeitgenössische Komponist, mit dem man arbeiten muss, wenn es darum gehen soll, eine visuelle Erzählung in Sound zu übersetzen“, sagt Steve McQueen (Regisseur von „12 Years a Slave“) über ihn.

Jetzt präsentiert Hollywoods musikalisches Wunderkind selbst seine Filmmusik live auf der Bühne mit einem Orchester bestehend aus 70 hochkarätigen Musikern, beeindruckend beleuchtet, als musikalische Werkschau in einem bewegenden Live-Event. Der Meister selbst präsentiert seine Musik, steht selbst am Keyboard und an der Gitarre auf der Bühne.

Die erste Aufführung dieser Art erlebte im Oktober 2014 das Londoner Publikum im Eventim Apollo Theater, innerhalb von zwei Tagen waren die Konzerte bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Das ermutigt Hans und seinen Partner Harvey Goldsmith, dieses sehr besondere Konzertereignis in ganz Europa zu zeigen. Hans Zimmer ist ab April 2016 live on tour durch Deutschland, Österreich, die Schweiz, Belgien, in London, Paris, Budapest, Prag und vielen weiteren Städten und Ländern.

Eintrittskarten für Deutschland, Österreich und die Schweiz sind erhältlich ab dem 2. November 2015. In Deutschland im exklusiven Presale auf www.eventim.de, ab dem 6. November dann auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen.