Es ist wieder so weit: Das Sommer Open Air in Groß-Gerau steht vor der Tür. Am Samstag, 6. Juli 2019, erwartet die Besucher im Helvetia Parc ein phänomenaler Auftritt des Elektropop-Duos Glasperlenspiel. Er leitet den krönenden Abschluss eines bunten Sommerfestes mit vielen Aktionen und Themenwelten für Jung und Alt ein gefolgt von einem atemberaubenden Feuerwerk.

„Ich wünsch‘ dir noch’n geiles Leben – mit knallharten Champagnerfeten…“, schwingt es in jedermanns Ohr: Das Elektropop-Duo Glasperlenspiel konnte bereits in der Vergangenheit mit Hits wie „Echt“, „Nie vergessen“ und dem absoluten Ohrwurm „Geiles Leben“ im Radio und schlussendlich in den TOP 10 der Singlecharts auf sich aufmerksam machen. Auszeichnungen mit Gold und Platin folgten. Auch das aktuelle Album „Licht & Schatten“, das im April 2018 veröffentlicht wurde, enttäuschte nicht und stieg direkt auf Platz 5 der deutschen Albumcharts ein. In diesem Jahr wird das sympathische Duo, bestehend aus Sängerin Carolin Niemczyk, die spätestens seit ihrer Teilnahme als Jurorin bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ vielen Zuschauern ein Begriff sein wird, und dem Sänger und Keyboarder Daniel Grunenberg, den Höhepunkt des Sommer Open Airs 2019 in Groß-Gerau darstellen. Zusammen mit einer Liveband wird Glasperlenspiel für wunderbare Momente und eine einzigartige Show bei der Veranstaltung für den guten Zweck sorgen. Dass sich die Band gerne für die Kinderhospizarbeit einsetzt, ließ sie ihre Fans bereits im Vorfeld wissen: „Wir freuen uns auf unseren Auftritt im Helvetia Parc Groß-Gerau! Kinder sind das Wichtigste auf der Welt und wir freuen uns, mit unserem Auftritt auf das Thema Kinderhospiz aufmerksam zu machen.“

Für die musikalische Untermalung sorgen ab 17.30 Uhr neben Glasperlenspiel zudem der international erfolgreiche Sänger und „MTV Europe Music Awards 2018”-Preisträger Mike Singer, das Schlagerpop-Quintett Feuerherz sowie die erfolgreichen Schweizer Sänger Luca Hänni und Vincent Gross. Moderiert wird das Event von „Köln 50667“-Star Ingo Kantorek und Super RTL-Moderatorin Vanessa Meisinger.

Doch das Herz des Sommer Open Airs findet am Nachmittag statt – dann steht alles im Zeichen der Kinder und Familien. Mit dabei sind diesmal die Walk Acts der Avengers, PJ Masks und Transformers, die in schöner Kulisse für einzigartige Erinnerungsfotos bereitstehen. Besonders die „Prinzessinnen“-Themenwelt wird auf dem Gelände des Helvetia Parcs für große Augen sorgen. Nicht nur die Prinzessinnen von Disney-Klassikern werden anwesend sein, auch die jüngere Generation wird bedient: Der absolute Liebling unter den Disney-Charakteren, Eiskönigin Elsa, kommt mit ihrem pompösen Schlitten zur Veranstaltung. Nicht sehr sommerlich, doch garantiert ein Highlight für alle kleinen und großen Gäste. Umgeben von einem Märchenwald aus Luftballons befindet sich eine XXL-Ritterhüpfburg in dieser zauberhaften Themenwelt. Doch damit nicht genug. Für noch mehr Spaß und Unterhaltung sorgt die „Einhorn“-Themenwelt mit Einhorn-Kinderschminken und Einhorn-Ballons. Auf einer Einhorn-Hüpfburg kann sich richtig ausgetobt werden. Nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Erwachsenen wird das Einhorn-Rodeo zu einer echten Herausforderung. Mit Kampfgeist und reichlich Training für die Lachmuskeln können hierbei alle Interessenten zeigen, wie lange sie sich auf dem störrischen Fabelwesen halten können.

Selbstverständlich wird auch die begehrte Tombola 2019 nicht fehlen. Es warten wieder hochwertige Preise auf die Besucher. Für eine Autogrammstunde ist ebenfalls gesorgt: Die Schauspieler Benjamin Heinrich, Antonia Michalsky, Sharon Berlinghoff und Yannik Meyer aus der RTL-Erfolgsserie „Unter uns“ stehen für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

Das Beste ist: Der Eintritt zum Familienfest im Helvetia Parc ist frei! Tickets gibt es gegen eine Spende an den Bundesverband Kinderhospiz e.V., Spendendosen sind in den Vorverkaufsstellen aufgestellt. Ohne Eintrittskarte wird kein Einlass gewährt! Tickets sind ab sofort hier erhältlich:

  • Bäckerei Darmstädter, Darmstädter Str. 32, 64521 Groß-Gerau
  • Friseur Haarwelt, Darmstädter Str. 15, 64521 Groß-Gerau
  • MEC Centermanagement, Helvetia Str. 5, 64521 Groß-Gerau
  • MEDIMAX Groß-Gerau, Helvetia Str. 5, 64521 Groß-Gerau
  • 1 Sun & Beauty, Helvetia Str. 2, 64521 Groß-Gerau
  • Volksbank Filiale Büttelborn, Mainzer Str. 1, 64572 Büttelborn

Selbstverständlich freut sich der Bundesverband Kinderhospiz e.V. stets über Spenden. Vor Ort sind daher Spendendosen aufgestellt. Ein großer Dank gilt vor allem den Unternehmen und Geschäften aus Groß-Gerau, die die Veranstaltung unterstützen und mit Aktionen bereichern. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung unter www.openair-gg.de, bei Instagram instagr.am/kinderhospizcharity sowie Facebook fb.com/kinderhospizcharity.

Vielleicht kennt sie jeder von uns: Diese Momente, wenn man jemanden sieht, das Herz schneller schlägt, aber man sich doch nicht traut, den ersten Schritt zu machen… Und die Chance dazu einfach vorbeizieht, ohne, dass etwas passiert. Glasperlenspiel erzählen mit ihrer neuen Single „Schloss“ von einer solchen Liebesbeziehung oder vielmehr: von zwei Menschen, die sich immer wieder begegnen, aber nie zueinander finden. „Schloss“ ist nach der Hitsingle „Royals & Kings“ feat. Summer Cem die neueste Veröffentlichung aus dem aktuellen Album „Licht & Schatten“ und entstand gemeinsam mit dem Münchner Rapper Ali As.

Während in vielen Lovestorys oftmals nur ein Weg oder Handlungsstrang beschrieben wird, komplettieren Glasperlenspiel das Bild durch zwei Perspektiven: „Wir erzählen den Song aus der Sicht der Frau und des Mannes – was naheliegend für uns erscheint“, lacht Sängerin Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg fügt hinzu: „Sie sind in ganz verschiedenen Welten unterwegs und trauen sich nicht, sich anzusprechen. Dabei wäre es doch ganz einfach.“ Das Happy End scheint greifbar nah, doch „sie sehen sich immer wieder und wünschen sich heimlich, dass der andere den ersten Schritt macht.“

Mit der neuen Single „Schloss“ präsentieren Glasperlenspiel eine sommerlich-leichte Urban-Pop-Hymne, verschmelzen smarte Texte mit catchy Pop-Melodien und erzählen von Momenten, die alles verändern können – wenn man sich nur traut und alle Hindernisse und Zweifel beiseiteschiebt. Eine Liebeserklärung an die kleinen Augenblicke und das Bauchgefühl, auf das wir alle öfters hören sollten.

Das Album „Licht & Schatten“ ist bereits erhältlich.

Am Freitag veröffentlichen Glasperlenspiel ihr brandneues Album „Licht & Schatten„. Mit ihrer Single „Royals & Kings“ schickte das charismatische Duo einen ersten Vorboten und verkürzten die Wartezeit auf ihr neues Werk.

Auf „Licht & Schatten“ haben Glasperlenspiel ihren sofort wiedererkennbaren Signature-Mix aus Pop und Electro um verschiedene frische Elemente bereichert und zu einem genreübergreifenden Crossover verschmolzen. Tanzbare Electro-Beats treffen auf catchy Pop-Melodien, harte Club-Vibes auf atmosphärische R’n’B- und HipHop-Einflüsse. „Licht und Schatten“ ist intelligent produzierter Urban-Pop mit jeder Menge aufregender Ecken und Kanten.

Mit „Royals & Kings“ feat. Summer Cem veröffentlicht das Multiplatin-Duo sein aller erstes Outtake aus dem folgenden Album „Licht und Schatten“: Erhältlich als CD Album mit 14 Titeln inkl. der Hit-Single „Royals & Kings“ sowie in der Deluxe Variante mit 14 Titeln inkl. der Hit-Single „Royals & Kings“ und einer weiteren CD mit 13 Titeln, die exklusive Remixe wie auch drei englische Songs enthält.

»Ich will, dass er perfekt ist; dass er echt ist«, so besangen Glasperlenspiel mit ihrer Hit-Single »Echt« vor fünf Jahren diesen einen besonderen Moment, der in der Folge zu einer beispiellosen Karriere wurde. Vier goldene Schallplatten, gefeierte Konzerte, zahlreiche Auszeichnungen – Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg haben sich mit ihrem einnehmenden Elektropop aus fassbaren Texten und unfassbaren Melodien eine eigene Nische geschaffen, die im positivsten Sinne als Pop-Musik bezeichnet werden kann.

»Tag X«, das Album aus dem Jahr 2015, setzte dann genau dort an, wo die beiden bisherigen Alben aufgehört hatten und ging den einen logischen Schritt weiter: Die mitreißende Kombination aus musikalischem Anspruch und Authentizität ist geblieben, doch Caro und Daniel haben sich nicht nur als Texter und Songschreiber spürbar weiterentwickelt, sondern auch ihren gewachsenen Live-Erfahrungen Rechnung getragen und ihren Sound um eine organische Facette erweitert, die das Duo Glasperlenspiel noch näher an ihren Kern kommen lässt. Noch perfekter. Noch echter.

Und der Erfolg des Albums gibt ihnen nicht nur Recht, sondern zeigt auch, dass sich der Mut zur Weiterentwicklung mehr als gelohnt hat. Es war das erfolgreichste Jahr der Bandgeschichte: Neben einer nahezu überall ausverkauften Club & Hallentournee mit mehr als 40.000 Besuchern spielte die Band im Sommer 2016 in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 55 Festivals vor rund einer Dreiviertelmillion Besuchern. Der Song „Geiles Leben“ bekam dreifach-Gold und ist seit über einem Jahr in den offiziellen deutschen Charts und auch das Album »Tag X« hat Goldstatus erreicht.

Um diesen unglaublichen Erfolg zu krönen, kommt jetzt die „Geiles Leben Edition“ des Gold-Albums mit drei neuen Songs inklusive der Single „Für immer“ und unveröffentlichter Live-DVD von der NDR Sommertour 2016.

Sie sind aktuell zweifelsohne einer der erfolgreichsten jungen Bands in Deutschland: das Elektropop-Duo Glasperlenspiel – und das in vielerlei Hinsicht: Acht goldene, 2 Platin-Schallplatten (GSA), gefeierte Konzerte, zahlreiche Auszeichnungen und ihr immer noch aktueller Mega-Hit „Geiles Leben“ (3-fach Gold/ Video) hält sich seit dem Chartentry am 28. August letzten Jahres mittlerweile mehr als einem Jahr ununterbrochen in den offiziellen Deutschen Single-Charts. Davon konnte sich der Chartstürmer acht Wochen auf der Peak-Position #2 behaupten, war ganze 18 Wochen in den Top10 der Single Charts, 29 Wochen in den Top20 und 42 Wochen in den Top50. Der Song steht derzeit bei über 125 Millionen Audio- und Video-Streams und hebt damit den Erfolg ihres Albums „Tag X“ (Gold) auf ein ganz neues Level. Doch auch auf dem Live-Sektor war 2016 das erfolgreichste Jahr der Bandgeschichte: nahezu überall ausverkaufte Konzerte der Club & Hallentournee mit mehr als 40.000 Besuchern, über 55 Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor rund einer Dreiviertelmillion Besuchern.

Zeit, diesen unglaublichen Erfolg zu feiern – und zwar mit einer ganz speziellen Edition ihres aktuellen Gold-Albums, der „Tag X (Geiles Leben Edition)“ (VÖ: 07.10.16) –  inklusive dreier brandneuer Songs und unveröffentlichter Live-DVD der NDR Sommertour 2016. Caro und Daniel denken gar nicht daran, sich auf den Lorbeeren auszuruhen – ganz im Gegenteil und so veröffentlichen sie mit ihrer neuen Single „Für immer“ einen Song, der nicht weniger Hitpotenzial als „Geiles Leben“ mitbringt.

Mit nur einem flüchtigen Blick auf die Lyrics der aktuellen Single von Caro und Daniel aka Glasperlenspiel könnte man meinen, „Geiles Leben“ (Video) beschreibt sinngemäß den aktuellen Status ihrer Karriere. Man könnte auch sagen, dass es mehr als gut läuft: „Geiles Leben“ (aus dem neuen Album „Tag X“) rangiert derzeit auf Platz 4 der offiziellen Single-Charts und ist auf dem besten Weg, sich die Chartspitze zu erobern. Ihr letztes Album „Grenzenlos“/ „Grenzenlos in diesem Moment“ hat kürzlich den Goldstatus erreicht – ein toller Erfolg nebenbei bemerkt – und ab heute startet mit insgesamt 12 Terminen die Deutschland-Tournee des Elektropop-Duos auch Stockach am Bodensee.

Wer jedoch etwas genauer hinhört, wird feststellen, dass „Geiles Leben“ kein Lobgesang auf die Karriere der beiden ist, sondern sich eher kritisch damit auseinandersetzt, wie es ist, nach langer Zeit eine Freundschaft beenden zu müssen, weil man feststellt, dass man sich zu sehr in unterschiedliche Richtungen entwickelt hat. Glasperlenspiel steht mehr denn je für Authentizität und Echtheit und der aktuelle Erfolg gibt den beiden Recht in der Annahme, dass das Publikum genau das zu schätzen weiß.

Anstehende TV Dates
01.11.2015 / 11:00 Uhr / ZDF / Ein Herbsttag in Stockholm

Tag X Tour 2015:
14.10.2015          Frankfurt, Batschkapp
15.10.2015          Leipzig, Werk 2
16.10.2015          Dresden, Alter Schlachthof
17.10.2015          Zwickau, Alter Gasometer
22.10.2015          Hannover, Musikzentrum
23.10.2015          Mannheim, Capitol
24.10.2015          Ravensburg, Konzerthaus
30.10.2015          Bremen, Schlachthof
31.10.2015          Hamburg, Gruenspan
05.11.2015          Krefeld, Kulturfabrik
06.11.2015          Köln, Gloria
07.11.2015          Berlin, Postbahnhof

Gestern Abend ist im Düsseldorfer ISS Dome der zweite Teil von Helene Fischers "Farbenspiel"-Tour gestartet – als Special Guest für diesen Abend hat das Elektropop-Duo Glasperlenspiel vorab für die richtige Stimmung gesorgt und damit den Auftakt für einen unvergesslichen Abend in der ausverkauften Halle gesorgt.

Caro und Daniel werden Helene Fischer ab sofort Abend für Abend der kommenden Monate im Rahmen ihrer Stadion-Tournee begleiten und dem Publikum nicht nur ihre bekannten Hits wie „Echt“, „Ich bin ich“, „Freundschaft“ oder auch „Grenzenlos“ präsentieren sondern auch einige Songs aus ihrem neuen Album „Tag X“, welches am 29. Mai erscheinen wird. Allen voran die erste Single-Auskopplung „Paris“, die sich schon nach kurzer Zeit bis in die TOP50 der Airplay-Charts hoch gespielt hat.

»Tag X«, das neue Album von Glasperlenspiel, setzt nun genau dort an, wo die beiden bisherigen Alben aufgehört haben – geht jedoch noch einen logischen Schritt weiter: Die mitreißende Kombination aus musikalischem Anspruch und Authentizität ist geblieben, doch Caro und Daniel haben sich nicht nur als Texter und Songschreiber spürbar weiterentwickelt, sondern auch ihren gewachsenen Live-Erfahrungen Rechnung getragen und ihren Sound um eine organische Facette erweitert, die das Duo Glasperlenspiel noch näher an ihren Kern kommen lässt. Noch perfekter. Noch echter. »Wir haben in den letzten zwei Jahren viele Konzerte gespielt. Und weil wir mit einer kompletten Band auftreten, mussten wir unsere Songs Band-kompatibel machen und haben viel an unserem Sound herumgebastelt«, erzählt Caro. Und Daniel ergänzt: »Dementsprechend ist ›Tag X‹ eine tolle Symbiose aus bewährten Elektro-Elementen und vielen Live-Einflüssen geworden.«

Davon können sich die Konzertbesucher bei den kommenden Shows in Rostock, Hamburg, Hannover, Frankfurt, München, Köln oder Stuttgart selbst einen Eindruck machen. Insgesamt stehen die beiden 24 Mal  mit Helene Fischer auf der Bühne. Die genauen Tourdaten sind unter www.glasperlenspiel.com zu finden.

Die vergangenen zwölf Monate standen für Glasperlenspiel ganz im Zeichen ihres zweiten Albums „Grenzenlos“. Nach den Aufnahmen und der Veröffentlichung im Mai letzten Jahres wurde das Duo gleichermaßen von Kritikern und Fans für ihre zwölf Elektro-Pop-Perlen gefeiert. Es folgte der verdiente Einstieg in die Top 10 der Albumcharts und eine ausgiebige Tour, die sich nun auch 2014 fortsetzt. Auf dieser konnten sich Fans wie Kritiker davon überzeugen, dass Glasperlenspiel mittlerweile zur Spitze der hiesigen Pop-Landschaft zählen. Um diese erfolgreiche Zeit abzurunden und sich und ihren Fans etwas ganz Besonderes zu bieten, erscheint das Album in einer speziellen Version mit dem Titel „Grenzenlos in diesem Moment“ und sieben neuen bisher unveröffentlichten Tracks. Einer davon ist die neue Single „Moment“.

Dass sich Fans in den authentischen Texten über Liebe, Freundschaft und Zweisamkeit wieder finden, gehört zu Carolin Niemczyks und Daniel Grunenbergs Stärken. Auch die neuen Songs "Für immer dein", "Tief", "Wie Sonne und Erde", "Ich kämpfe um dich", "Folge mir" und "Ich seh in dein Herz" gehen direkt in Seele, Herz und Beine. Hier komponieren zwei, die aus Erfahrung sprechen und damit genau den Puls der Zeit treffen.

Der Überraschungserfolg beim Bundesvision Songcontest 2011 war für Glasperlenspiel der Startschuss für ihre Karriere. Mit ihrem Debütalbum „Beweg dich mit mir“ und der dazugehörige Single „Echt“ setzten die beiden als Newcomer ein großes Ausrufezeichen – beide Veröffentlichungen wurden vergoldet. Im Mai 2013 folgte dann mit „Grenzenlos“ eine beeindruckende künstlerische Weiterentwicklung. Knapp ein Jahr später ist dieses Kapitel der Glasperlenspiel-Geschichte noch nicht vorbei. Vielmehr wird es von sechs neuen Songs inklusive der Single „Moment“ mehr als würdig weitergeschrieben.

Das Elektro-Pop Duo, bestehend aus Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg, ist seit 2010 musikalisch als Glasperlenspiel unterwegs und seither nicht mehr aus der deutschen Musikszene wegzudenken. Nachdem sie 2010 einen Newcomer-Wettbewerb gewannen und so ihren ersten Plattenvertrag ergattern konnten, ging es Schlag auf Schlag für das Duo aus Stockach weiter. 2011 erreichten sie beim Bundesvision Songcontest den 4. Platz für das Land Baden-Württemberg  und noch im selben Jahr veröffentlichten sie ihr Debütalbum „Beweg dich mit mir“, mit dem sie bis auf Platz 15 der Charts kletterten. 2013 eroberte ihr Album „Grenzenlos“ sogar die Top10 der deutschen Albumcharts.

Nun verleihen sie dem Titelsong von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, der erfolgreichsten täglichen deutschen Serie, mit „Ich seh‘ in dein Herz“ ihre Stimmen. Diese neue Version im frischen Soundgewand wird ab 01.Juli allabendlich um 19.40 Uhr bei RTL den Weg in deutsche Wohnzimmer finden. "Wir fanden das Angebot total spannend, haben natürlich nicht lange gezögert und gleich darauf mit der Arbeit daran begonnen", sagt Daniel. "Wir haben uns riesig gefreut, besonders ich als GZSZ-Fan", ergänzt Carolin. "Früher habe ich wirklich jede Folge gesehen und auch jetzt versuche ich, am Ball zu bleiben. Dass wir jetzt wirklich den Vorspann-Song singen, macht uns mächtig stolz."

Was neu ist: "Die Melodie hat sich ein wenig geändert und auch die Produktion ist jetzt elektronischer", so Daniel. "Natürlich sind wir beide als Duett zu hören, was das Ganze besonders macht." Und das hat nicht nur damit zu tun, das Glasperlenspiel ein Duo ist. "Es geht sowohl im Leben als auch in der Serie oft um die Beziehung zwischen zwei Menschen, um Freundschaft und um ein Wechselspiel von Gefühlen und Gedanken. All diese Dinge hebt der Wechsel zwischen Frauen- und Männerstimme noch etwas mehr hervor", betont Carolin.

Ab dem 04.07. ist die Re-Edition ihres Albums unter dem Namen „Grenzenlos in diesem Moment“ im Handel erhältlich, die aktuelle Single „Moment“ ist bereits am 13.06. erschienen.  Zu den sieben brandneuen Tracks des Album Re-Releases gehört natürlich auch die Titelmelodie der RTL-Erfolgsserie. Wer Glasperlenspiel live bei einem ihrer Konzerte erleben möchte, kann das an einem der Termine in folgenden Städten tun:

 

Termine

06.07 Köln – Christopher Street Day
11.07 Dingolfing – Dingfest
18.07 Plauen – Parktheater – „Grenzenlos live“
20.07 Obernburg am Main – MAMUKU – Main Musik und Kultur-Festival
26.07 Soltau – Antenne Niedersachsen STARS FOR FREE
03.08 Spielberg, Österreich – Red Bull Ring – DTM
08.08 Rostock – Hanse Sail – Rostocker Bühne
09.08 Freiberg – Freiberger Bauhausfest
16.08 Flensburg – Flensburg Nautics
21.08 Bad Dürkheim – Klosterruine Limburg – „Grenzenlos akustisch“
22.08 Laboe – Förde Festival Open Air
23.08 Nagold – Nagolder Sommerzauber Open Air
31.08 Dexheim – Kultur auf dem Hof Open Air
06.09 Gelsenkirchen – PUR And Friends – Veltins Arena
12.09 Schwalmstadt-Treysa -Hephata-Festtage
14.09 München – Freiheiz
20.09 Quakenbrük – Burgmannfest – Marktplatzbühne
25.09 Tübingen – Tübinger Tage – “Unplugged Special”

Die vergangenen zwölf Monate standen für Glasperlenspiel ganz im Zeichen ihres zweiten Albums „Grenzenlos“. Nach den Aufnahmen und der Veröffentlichung im Mai letzten Jahres wurde das Duo gleichermaßen von Kritikern und Fans für ihre zwölf Elektro-Pop-Perlen gefeiert. Es folgte der verdiente Einstieg in die Top 10 der Albumcharts und eine ausgiebige Tour, die sich nun auch 2014 fortsetzt. Auf dieser konnten sich Fans wie Kritiker  davon überzeugen, dass Glasperlenspiel mittlerweile zur Spitze der hiesigen Pop-Landschaft zählen. Um diese erfolgreiche Zeit abzurunden und sich und ihren Fans etwas ganz Besonderes zu bieten, erscheint das Album in einer speziellen Version mit dem Titel „Grenzenlos in diesem Moment“ und sieben neuen bisher unveröffentlichten Tracks. Einer davon ist die neue Single „Moment“.

Der Song wird ruhig und doch verträumt von gewaltigen Sounds eröffnet, die so wunderbar mit den Stimmen von Caro und Daniel harmonieren. Glasperlenspiel haben die tolle Gabe, in ihren Songs und mit ihren Texten Begebenheiten des Lebens authentisch charmant und dabei sehr treffend zu beschreiben. Die beiden besingen den oftmals steinigen Weg, den man gehen muss, um etwas zu erreichen. Wenn man diesen erfolgreich gemeistert hat, gibt es diesen Augenblick voller Glück für das Geschaffte und vor allem voller Dankbarkeit. Dankbarkeit dieser besonderen Person gegenüber, die eben diesen „Moment“ erst möglich gemacht hat.“ „Ich hab Dir so viel zu verdanken / Bist der beste Teil von mir / Du hast mir die Kraft gegeben / Ohne dich wäre ich nicht hier / Ich weiss du wärst glücklich / Könntest Du mich sehen / Hab sie gefunden meine Insel / Die Sonne wird aufgehen.“
Im Refrain geht es dann um das melancholische Gefühl, das einen beschleicht, wenn diese Person gerade nicht da. Caro besingt sehnsüchtig und ausdrucksstark den Wunsch diesen „Moment“ teilen zu wollen, um ihn vollkommen zu machen: „In diesem Moment wünsche ich mich zu dir / Wünschte ich du wärst bei mir / ,Ich brauche dich doch zum Glück / Warum bist du nicht hier?“

Der Überraschungserfolg beim Bundesvision Songcontest 2011 war für Glasperlenspiel der Startschuss für ihre Karriere. Mit ihrem Debütalbum „Beweg dich mit mir“ und der dazugehörige Single „Echt“ setzten die beiden als Newcomer ein großes Ausrufezeichen – beide Veröffentlichungen wurden vergoldet. Im Mai 2013 folgte dann mit „Grenzenlos“ eine beeindruckende künstlerische Weiterentwicklung. Knapp ein Jahr später ist dieses Kapitel der Glasperlenspiel-Geschichte noch nicht vorbei. Vielmehr wird es von sechs neuen Songs inklusive der Single „Moment“ mehr als würdig weitergeschrieben.