Spätestens am 6. Juni werden wir dem Latin Fever endgültig erliegen, denn da veröffentlichen Chico & The Gypsies ein musikalisches Feuerwerk: "Bamoboleo – The Greatest Gypsy Hits Of All Time"!

Chico & The Gypsies , vor mehr als zwanzig Jahren aus den Gipsy Kings hervorgegangen, sind zwar in Frankreich beheimatet, singen jedoch seit eh und je auf Spanisch. Sie haben etliche Bestseller in die Welt gesetzt – inklusive ihres reichhaltigen musikalischen Erbes aus den Zeiten mit den Gipsy Kings, bei denen Chico einer der federführenden Autoren und Komponisten war. Denn Chico und seine sieben derzeitigen Mitstreiter Babato, Joseph, Kassaka, Kema, Mounin, Tané und Rey haben Freunde in aller Welt und werden allerorten mit offenen Armen empfangen.

Deshalb haben Chico & The Gypsies ihr neues Album mit internationalen Künstlern verschiedener musikalischer Genres Duette eingesungen. Das Ergebnis ist ein Album mit einer bemerkenswerten Liste mitwirkender Stars: Der österreichische Superstar DJ Ötzi, die Niederländerin Loona, der portugiesische Rapper Lucenzo, die ehrwürdige Gesangslegende Charles Aznavour, der ecuadorianische Panflötenspieler Leo Rojas, die britische Popsängerin Kim Wilde, die deutsche Chanteuse Annett Louisan, die griechische Bühnen-Ikone Nana Mouskouri und der deutsche Schlagerstar Matthias Reim. So ist die Compilation „Bamboleo – The Greatest Gypsy Hits Of All Time“ nicht nur ein musikalisches Feuerwerk von europäischer Grandezza, sondern auch mit einem gesunden Maß an Latin Fever angereichert.

Gute Musik kennt keine Grenzen. Sie verbreitet sich im besten Falle weltweit, ganz unabhängig von Staaten, Volkszugehörigkeiten, Ideologien und Religion. Dabei ist die Faszination von Zigeunermusik von Natur aus schon immer länderübergreifend gewesen. Die in ihr lodernde Leidenschaft, gepaart mit einem im Unbestimmten verborgenen Geheimnis, das feurige Temperament des Flamenco-Spiels und der unruhige Geist fahrender Völker, all das schwingt in den populärsten Songs dieses Genres mit, die in "Bamboleo" zweifellos eine ihrer ganz großen und unverwüstlichen Hymnen gefunden hat.

Mit diesem musikalischen Streifzug durch Europa (inklusive kleiner Stippvisiten nach Lateinamerika) ist man für Fiestas jeglicher Couleur (inklusive der anstehenden Fußballweltmeisterschaft in Brasilien) bestens gewappnet. Vamos, let the party begin!

Das Album "Bamboleo – The Greatest Gypsy Hits Of All Time" inkl. der Singles "Bamboleo", "Hey Baby" feat. DJ Ötzi, "Brazil" feat. Loona und "Bamboleo (Remix)" feat. Lucenzo erscheint am 6. Juni 2014.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar