Am 21. Dezember 2014 wurde der legendäre Sänger, Komponist und Entertainer Udo Jürgens auf tragische Weise mitten aus dem Leben und aus einer ausverkauften Konzerttournee gerissen. Und irgendwie wurde so eine unvergleichliche Karriere schicksalhaft und auf dem Höhepunkt so beendet, wie sie in den 50er Jahren begonnen hatte: mitten in der Arbeit als Bühnenkünstler.

In seinem Herzen war Udo Jürgens stets ein einfacher Musiker geblieben. Deshalb bedeuteten ihm die Live-Konzerte der Tourneen – die Hälfte seiner 25. Konzertreise hatte er gerade absolviert – das handgemachte Musizieren mit dem Pepe Lienhard Orchester und die Nähe zu seinen Fans alles. Sie bildeten während 50 Jahren den Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens. Die beeindruckende Konzertserie des charismatischen Live-Künstlers wird in der „Best Of Live – Die Tourneehöhepunkte Vol. 2“ eindrücklich dokumentiert und gewürdigt.

Nach der erfolgreichen Erstauflage „Volume 1“ folgt nun „Volume 2“ mit weiteren großartigen Konzert-Trouvaillen. Die 32 Tracks beinhalten drei Medleys und acht bisher noch nie auf CD veröffentlichte Live-Aufnahmen aus den Jahren 1967 bis 2009. Auch auf dieser Doppel-CD wurden alle Titel soundtechnisch optimal angeglichen. Mit seinen über 1000 Kompositionen und den zahllosen Liedern, Hits und Evergreens hat sich Udo Jürgens als stilbildender Komponist unauslöschlich im „großen europäischen Songbook der Unterhaltungsmusik“ verewigt. Viele Aufnahmen, wie etwa das Konzert im Friedrichstadtpalast in Ostberlin vor dem Mauerfall, sind nicht nur musikalische Leckerbissen, sondern auch emotionale Zeitzeugen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar