Erstens kommt es anders… und zweitens als man denkt! „Man sagte, dass mit uns hält ewig – doch das Schicksal spielte nicht mit.“ Nik P. weiß, wie es sich anfühlt, wenn man verlassen wird. Bereits in der Urversion des Songs „Dieser Typ“ verarbeitete der Sänger und Songwriter dieses Thema, das vermutlich so gut wie alle kennen, die einmal verliebt waren und genau von dieser Person verletzt wurden.

Diesen Song überarbeitet nun DJ ROBY zusammen mit Keyboarder Mario Strauß in gemeinsamer Absprache mit Nik, um ihn noch aussagekräftiger und eindeutiger zu machen. Oder sollte man lieber sagen, sie wagten es, ein wenig „hartgesotten“ vorzugehen? Denn: Es muss einfach einmal gesagt werden, was gesagt werden muss – und manchmal kochen die Emotionen über und man nimmt überhaupt kein Blatt mehr vor den Mund! er neue Remix, der den vormals rockigen Schlager-Sound mit modernen Elektronik-Beats und Sound-Elementen ersetzt, bringt somit das hervor, was viele nicht wagen auszusprechen.

Und was hilft nun gegen Herzschmerz und Liebeskummer? Einerseits kann vielleicht die Einsicht trösten, dass es auch dem Anderen so ergehen kann: „Dieser Stich ins Herz, wenn man verliert. Und vielleicht geht’s dir irgendwann gleich wie mir. Und du – ohne es zu ahnen, ohne, dass du es willst – am nächsten Tag alleine bist…“. Oder man vertraut auf den guten alten Sarkasmus: „Bitte sag diesem A****loch einen Gruß von mir!“ Was einem auch hilft… Hauptsache ist, den eigenen Gefühlen freien Lauf zu lassen.

Die neue Discofox-Partyhymne „A****loch“ von DJ ROBY feat. Nik P. ist ab sofort überall erhältlich.