Max Herre hat seine Version der legendären “MTV Unplugged” – Sessions aufgenommen. In dem mehr als zweistündigen, komplett akustischen Konzert spannt er einen Bogen von den Anfängen seiner Karriere mit der wegweisenden deutschen Hip-Hop-Band Freundeskreis hin zu seinen jüngsten Erfolgen als erfolgreicher Solokünstler. Begleitet wird er vonseinem 25-köpfigen KAHEDI RADIO ORCHESTRA und wichtigen Weggefährten wie Joy Denalane, Samy Deluxe, Gentleman, Patrice, Afrob, Megaloh, Philipp Poisel oder Sophie Hunger und dem aktuell international gefeierten Jazz&SoulSänger Gregory Porter. Die Erstausstrahlung der Show wird am 13.12. in voller Länge auf MTV, bei VIVA und als LiveStream stattfinden. Am selben Tag erscheint “MTV UNPLUGGED KAHEDI RADIO SHOW" über Herres eigenes Label NESOLA im Verbund mit Vertigo / Capitol in Kooperation mit Starwatch Entertainment GmbH sowie der Senderfamilie PRO7/SAT1.

Außerdem wird Max Herre an diesem Tag auch Live bei dem Halbfinale von The Voice, mit den beiden Songs „AN-N-A“ und „Tabula Rasa 2“  zu sehen sein.

“MTV UNPLUGGED KAHEDI RADIO SHOW" ist ein einzigartiges musikalisches Experiment und gleichzeitig auch eine Hommage an die Idee der „Pirate Radios“: eine Mischung aus offener Studio-Session und eklektischer „KAHEDI“-Radioshow. Schauplatz war das altehrwürdige Funkhaus Nalepastraße in Berlin. Im „Großen Sendesaal 1“ dieses Meisterwerks der Studioakustik kommen mehr als 40 Musiker und Gäste aus drei Generationen zusammen. Gelenkt wird die Mission vom musikalischen Leiter Lillo Scrimali, Produzent Samon Kawamura und dem Host des Abends, dem New Yorker Hip-Hop-Pionier Fab 5 Freddy.

“Ich bin wahnsinnig stolz und glücklich, für dieses Projekt mit einigen der besten Musiker unserer Zeit gearbeitet zu haben, die meisten davon langjährige Freunde und Partner“, so Max Herre. „Sie alle haben nicht nur ihr Spiel und ihre Fähigkeiten eingebracht, sondern ihr Herz und ihre musikalische Vision.”

So wird “MTV UNPLUGGED KAHEDI RADIO SHOW" zu einer kollektiven Verneigung vor der Geschichte von Soul, Jazz, Funk, Reggae und Rap.
Dieses mitreissende Live Dokument entstand unter freundlicher Hilfe und Mitwirkung seitens MTV Germany.

Spannned zu verfolgen: #MaxHerreUnplugged

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar