Nach dem Top-3-Chart-Erfolg von „Meteor“ und einer grandiosen Open Air-Saison 2018 erfreut Matthias Reim seine Fans zum Ende des Jahres mit einer erstklassigen Bonus-Hits-Version des Albums. Drei bisher unveröffentlichte Tracks, das Hit-Duett „Nicht verdient“ mit Michelle, bis dato ungehörte Live-Versionen und exklusive Remixe lassen das Tracklisting des Albums auf ganze 20 Titel anwachsen.

Parallel zum Release der „Meteor – Bonus-Hits Version“ veröffentlicht Matthias Reim heute das vierte seiner neuen Videos: „Niemals zu Müde“.

London Session „Niemals zu müde“: https://youtu.be/eE5acyip3xc
London Session „Verdammt nochmal gelebt“: https://youtu.be/dwnA3YpSbZ4
London Session „Meteor“: https://youtu.be/j79chLeY-g0
Live Video „Letzte Chance“: https://youtu.be/UUHEKZPPziA

Man spürt, dass sich der Künstler mit einem neuen Kreativ-Team umgeben und viel Zeit genommen hat, um dieses Album zu produzieren. Die musikalische Entwicklung ist unüberhörbar – Arrangements und Sound sind wesentlich transparenter und lassen seiner Stimme und seiner Persönlichkeit mehr Raum. Auch die Texte haben eine neue Handschrift.

Natürlich fehlen die typischen „Reim-Knaller“ nicht – also jene Songs, die dem Publikum sofort in die Ohren und anschließend nicht mehr aus dem Kopf gehen.