„Fang deine Träume ein“ ist ein Album, das den deutschen Schlager so präsentiert, wie er sein sollte: Unbeschwert, eingängig, tanzbar – aber auch äußerst romantisch. „Ich will Menschen berühren“, sagt Laura Wilde, „in solchen Songs geh ich einfach auf.“ Mit ihrer warmen, kraftvollen Stimme hat die 22-jährige Hessin nicht nur das Herz ihres Produzenten und Managers Uwe Busse erobert, sondern auch das von Millionen Fernsehzuschauern, die sie bei ihrem ersten TV-Auftritt in „Willkommen bei Carmen Nebel“ im vergangenen Oktober erlebt haben. Ihr erster Hit hieß „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Was die gesamte Fachpresse und viele, viele Fans seither in ihr sehen, ist ein viel versprechendes Talent, das einen langen, erfolgreichen Weg im Schlagerbusiness vor sich hat.

Mit „ Wo hast Du denn Küssen gelernt“ liegt nun die zweite Single vor, das erste Album „Fang Deine Träume“ erscheint am 29. Juli.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar