„Im Grunde sind wir alle nur Menschen, die nach dem gleichen Ziel streben: Glücklich zu sein“, so Kerstin Ott über die universelle Botschaft ihrer neuen Single „Regenbogenfarben“. Der sprichwörtliche Blick über den Tellerrand hinaus – schon immer ein wichtiger künstlerischer Antrieb für Kerstin Ott, den die norddeutsche Singer/ Songwriterin seit über zwei Jahren erfolgreich in ihre mitreißende Hit-Mischung aus Pop, Dance und Folk verpackt. „Es gibt tausend verschiedene Lebensentwürfe; wir sollten jedem Menschen die Chance geben, auf seine Art glücklich zu werden. Keiner darf sich anmaßen, einem anderen vorzuschreiben, was er oder sie anziehen sollte, was er oder sie fühlen oder wen er oder sie lieben sollte. Der Song ist ein klares Statement gegen Intoleranz und Engstirnigkeit. Und ein lautes Ja zu Diversität und Menschlichkeit. Denn das Leben ist bunt – Regenbogenfarben bunt!“

Parallel zur Berlin Pride Week und dem Christopher Street Day am 27. Juli hat Kerstin Ott ihre neue Single „Regenbogenfarben“ veröffentlicht. Der Song ist die neueste Vorbote auf ihr kommendes Album „Mut zur Katastrophe„, das am 17. August auf den Markt kommt. Mit „Regenbogenfarben“ erscheint nun Kerstin Otts ganz persönliche Hymne auf Toleranz, Offenheit und Vielschichtigkeit.