Seine erste Single Auskopplung "Wenn die Wunderkerzen brennen" aus dem Album „Schlagerpirat“ (Platz #41 Media Control Album Charts) war wieder einmal ein großer Erfolg für Jürgen Drews und so ließ man dem Ohrwurm viel Zeit sich in  sämtliche Gehörgänge der Schlagerfans in ganz Deutschland zu bohren, um auch den letzten Winkel der Republik zu erobern. Nummer #1 im Radio und in den Discotheken. Platz #21 in den Media Control Single Charts. Das ist die stolze Bilanz der Wunderkerzen.

Nun aber ist es an der Zeit für die zweite Single des Schlagerpiraten und die entstand wieder einmal in Zusammenarbeit mit Reiner Hömig, der seit „Ich bau Dir ein Schloss“ regelmäßig mit Jürgen Drews Songs entwickelt. Außerdem hat er den Schlager Radio Mix von „Für einen Tag“ höchstpersönlich produziert. Der Titel passt nicht nur inhaltlich wunderbar zum Albumkonzept, sondern könnte auch so was wie ein Sommer-Schlager Hit werden. Jürgen bleibt dabei seiner Linie der letzten Jahre treu, aber warum sollte er das auch anders machen als Andrea Berg, Helene Fischer oder seinerzeit Wolfgang Petry. Im Juni wird die 2. Single offiziell veröffentlicht und danach wird sich der Kultsänger bereits für das nächste, 2013 kommende, Drews Album in Studio begeben und sicher wird auch dann wieder die eine oder andere musikalische Überraschung dabei sein, denn langweilig wird es mit Onkel Jürgen niemals! Nicht „für einen Tag“!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar