Die erfolgreichste deutsche Sängerin ist mit drei Alben in den Top10 vertreten und erhielt mehrere Awards an einem Abend, wofür sie sich mit einer Überraschung beim gesamten Team revanchierte.

Sie ist zweifelsohne eine Ausnahmekünstlerin: Helene Fischer. Ein Superlativ jagt den nächsten – ganz gleich, ob es sich hierbei um Chartplatzierungen, Tourneen oder CD Verkäufe handelt. Aktuell befindet sie sich mit sage und schreibe drei Alben in den Top10 der Media-Control Album-Charts („Best Of“ #5, „Für einen Tag“ #7 und „Für einen Tag – Live“ #10). Seit Erhebung dieser Charts ist das noch keiner anderen deutschen Künstlerin gelungen. Darüber hinaus ist sie noch mit vier Singles in den Top 100 („Ich will immer wieder …“ #51, „Phänomen“  #56, „Die Hölle morgen früh“ #68, „Und morgen früh küss ich Dich“ #83) vertreten.

Außerdem erhielt Helene Fischer am 16. April 2013 insgesamt elf Platin- und 36 Gold-Auszeichnungen für insgesamt fünf Millionen seit 2007 verkaufter Tonträger. Die Edelmetall-Auszeichnungen stehen für eine der schon heute erfolgreichsten Karrieren in der deutschen Musikgeschichte und sind im Einzelnen:

– 4-fach Platin, 9-fach Gold für „Best of“ (2010)

– 3-fach Gold, Doppel-Platin, 5-fach Gold, 3-fach Platin, 7-fach Gold für „Für einen Tag“ (2012)

– Gold, Platin, 3-fach Gold für „Für einen Tag live“ (2012)

– 5-fach Gold für „So nah wie du“ (2007)

– Platin, 3-fach Gold für „Zum ersten Mal mit Band und Orchester“ (2011)

Für eine gelungene Überraschung sorgte die sympathische Künstlerin im Gegenzug mit einem 5-Millionen-Dankeschön-Award, den sie gemeinsam mit ihrem Manager Uwe Kanthak dem anwesenden Team überreichte, das sie bei der EMI in den vergangenen sechs Jahren so erfolgreich begleitet hat. Im Zuge des Zusammengehens von UNIVERSAL MUSIC und EMI wechselt Helene Fischer ihr Team und wird innerhalb des gemeinsamen Unternehmens zukünftig vom erst jüngst umbenannten Label Polydor/Island betreut. Der Abend bot somit der Künstlerin auch Gelegenheit zum Abschiednehmen und markierte gleichzeitig den Start in eine neue, spannende Zukunft.

Helene Fischer: „Ich danke meinem bisherigen Team fünf Millionen Mal und noch mehr für die tolle Zusammenarbeit und die großartigen Erfolge, die wir gemeinsam erreicht haben. Gleichzeitig freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Polydor/Island, auf all die neuen und auch manche bekannten Gesichter und natürlich auf unsere anstehenden Projekte.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar