Heute erscheint das neue Studioalbum “Deutschland” von Heinz Rudolf Kunze! Ein wahres Prachtwerk an Ideen, Themen und Ausflügen in unterschiedlichste stilistische Gefilde. Von Kindheitserinnerungen über Generationenkonflikte bis hin zu Gedanken übers Altern, Lieder über die Herkunft und die Heimat, über Freundschaft und Liebe, Kunst und Religion, Verlust und Verrat.

Das Video zur ersten Single „Das Paradies ist hier“, ein Song, der mit seinem Pop-Appeal vor Vitalität nur so strotzt, könnt ihr ab sofort hier sehen: https://youtu.be/1MuFH3BqqUY

„Das Paradies ist hier“ feiert das Leben im Hier und Jetzt, glänzt als Ermutigung in schweren Zeiten.

Heinz Rudolf Kunze, der nimmermüde Rock-Poet, der seine Karriere einst im Zuge der Neuen Deutschen Welle begann, erweist sich auf seinem neuen Album „Deutschland“ einmal mehr als stilistisch variabler Rockmusiker mit einer weitgefächerten Palette ebenso persönlich wie politisch motivierter Themen. Da gibt es die klug formulierte Auseinandersetzung mit der nationalen Identität im Titelsong, Religionskritik („Jeder bete für sich allein“) und ein Generationenporträt („Die Letzten unserer Art“), aber auch Erinnerungen an die eigene Kindheit („In der Alten Piccardie“) und Lieder über Verlust („Nur eine Fotografie“), Freundschaft („Setz dich her“) und das Wirken als Künstler („Ein fauler Trick“) stehen auf dem Programm des 14 Songs umfassenden Albums.

Im Track-by-Track Video erfahrt ihr mehr über das Album: https://youtu.be/6nkeGJm8yBQ

Heinz Rudolf Kunze, überzeugter Rockmusiker, rebellischer Geist, wandelbarer Kulturschaffender Deutschlands, hat seinem Heimatland ein Album gewidmet, das es verdient hat, weite Kreise zu ziehen. Dabei ist es auch der Künstler selbst, der immer wieder überraschend neue Kreise zieht und sich auf immer wieder neue künstlerische Herausforderungen einlässt, wie das neue Album beweist.

Das neue Album „Deutschland“ erscheint am 12.02.2016 als Standard-CD, Premium-Buch-Edition, Doppel-Vinyl und Download.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar