GREGORIAN begeistern beim Tourstart. In der Messe Erfurt starteten GEGORIAN am 14. Januar vor mehr als 2.000 Zuschauern ihre „Masters of Chant – Zum letzten Mal live!“ Tour 2017. 14 weitere Shows folgen bis zum 01. Februar  2017 noch in Deutschland und Österreich. Für einige Konzerte gibt es nur noch Restkarten und die Nachfrage nach Tickets ist ungebrochen.
Standing Ovations und begeistertes Publikum. Für GREGORIAN war der Start ihrer Tournee ein voller Erfolg. Die Fans erlebten fast drei Stunden lang eine rundum gelungene Show mit fantastischen Bühnenbildern und einer spektakulären Symbiose von Sound und Licht.

Der Titelsong des letzten Albums „Masters of Chant“ bildete einen imposanten Auftackt für die Show. Einzigartige Interpretationen bekannter Pop- und Rocksongs begeisterten die Zuschauer und wurden mit Standing Ovations belohnt.
„Nothing else matters“, „Shout“ und „Hells Bells“ wurden vom Publikum frenetisch gefeiert. Mit Songs wie „Kiss from a rose“, „The last unicorn“ und „Time to say goodbye“ sorgten GREGORIAN für Gänsehaut und stimmungsvolle Augenblicke. In der abwechslungsreichen Show hielten sich fulminant inszenierte Nummern  mit beeindruckenden Laser- und Pyrotechnik-Effekten mit ruhigeren Stücken, die den Focus auf den mehrstimmigen Gesang der klassisch ausgebildeten Sänger legten, die Waage. Amelia Brightman und Countertenor Narcis komplettierten die Show zu einem grandiosen Live-Erlebnis.

Nach fast drei Stunden und fünf Zugaben veranbschiedeten sich GREGORIAN mit „Sky and Sands“ mit ihrem „Masters of Chant“ Programm von ihrem Publikum. Bis zum 01.02.2017 gibt es noch in 14 weiteren Städten die Chance, die atemberaubende Show zu erleben.