Sie bringen nicht nur musikalisch den (Auf-)Schwung in den Osten: spätestens seit ihrem aktuellen Studioalbum „Deines Glückes Schmied“, mit dem sie einen sensationellen ersten Platz in den Charts belegen konnten, gehören GOITZSCHE FRONT zur Speerspitze der deutschen Rockmusik. Nächste Woche feiert die Band aus Bitterfeld ihr zehnjähriges Jubiläum mit fünf Open Air-Shows, bei denen sogar ein Musiker der legendären PUHDYS mit von der Partie sein wird – eine besonders gute Nachricht, schließlich bereiteten vor einigen Wochen Nachrichten um eine notwendige Krebs-OP der Musikwelt Sorge.

Denn auch wenn Dieter „Maschine“ Birr die OP gut überstanden hat, so mussten bislang dennoch alle Shows abgesagt werden. Ein mehrwöchiger Reha-Aufenthalt stand dem Kult-Ost-Musiker bevor, der nächste Woche zu Ende gehen wird. Und Maschine wäre nicht Maschine, wenn er sein Comeback aus der Reha nicht vor Publikum feiern würde: der Musiker wird direkt aus der Reha zur ersten Show mit GOITZSCHE FRONT nach Oberwiesenthal kommen, um dort gemeinsam mit ihnen auf der Bühne zu  stehen! Einige sehr besondere Konzertmomente stehen bevor!

Tourtrailer: https://www.goitzschefront.de/event/oschatz-der-osten-rockt-tour-2019

Als Jungs einer wirtschaftlich in Vergessenheit geratenen ehemaligen Tagebauregion haben die vier Musiker angefangen und wurden schnell zum Sprachrohr für eine breite Bevölkerungsschicht, der es insbesondere in den östlichen Bundesländern ähnlich ergeht. Unter dem Motto „Der Osten rockt“ wollen GOITZSCHE FRONT nun für lautstarken (Auf-)Schwung sorgen. An den Pfingsttagen wird die Band fünf ganz besondere Freiluftkonzerte vom Erzgebirge bis an die Ostsee spielen. Fans waren dazu aufgerufen, in einem Autokorso die Shows mitzufahren, für den es eigens ein Kontingent von 200 Tickets zu kaufen gab. Der Korso wird am 6. Juni losrollen und die Band wird als Mitfahrer/Beifahrer bei einigen der Fans direkt im Auto mitfahren.

Als „alte Ossis“, so die Band, fühle man sich fast schon verpflichtet, die Jubiläumsshows auch wirklich rein im Osten abzuhalten.

Hier die Termine:

06.6.      Oberwiesenthal  – Festwiese am Skihang
07.6.      Oschatz – Festwiese am Finanzamt
08.6.      Stendal – Flugplatz Stendal/Borstel
09.6.      Eberswalde – Freilichtbühne im Familienpark
10.6.      Peenemünde – Hafen

Was 2009 aus einer Bierlaune begann, ist mittlerweile ein Herzensprojekt mit großer Fan-Familie geworden. Schon nach kurzer Zeit spielten GOITZSCHE FRONT die großen Festivals ihres Genres und trafen immer den richtigen Nerv, ganz aus eigener Kraft.

Benannt haben sich die Jungs nach dem Bitterfelder Braunkohletagebau „Goitzsche“ – die „Front“ stellt dabei den granitenen Zusammenhalt dar, den die Band Tag um Tag nach außen lebt. Das tut sie übrigens bis heute ohne Kompromisse, und so verkörpern die vier Rocker eine der gefragtesten Bands der neuen Bundesländer.

Ganz getreu dem Motto „Der Osten rockt“ stehen GOITZSCHE FRONT für ehrliche, handgemachte Rockmusik, direkt aus dem Herzen, aus dem Leben.

GOITZSCHE FRONT sind dabei längst nicht am Ende ihres Weges angelangt. Ausverkaufte, immer größer werdende Hallen, große Festivals und ein fantastischer erster Platz in den Charts sind nur einige Meilensteine, die sich die Band hart erarbeitet hat.