Die vergangenen zwölf Monate standen für Glasperlenspiel ganz im Zeichen ihres zweiten Albums „Grenzenlos“. Nach den Aufnahmen und der Veröffentlichung im Mai letzten Jahres wurde das Duo gleichermaßen von Kritikern und Fans für ihre zwölf Elektro-Pop-Perlen gefeiert. Es folgte der verdiente Einstieg in die Top 10 der Albumcharts und eine ausgiebige Tour, die sich nun auch 2014 fortsetzt. Auf dieser konnten sich Fans wie Kritiker davon überzeugen, dass Glasperlenspiel mittlerweile zur Spitze der hiesigen Pop-Landschaft zählen. Um diese erfolgreiche Zeit abzurunden und sich und ihren Fans etwas ganz Besonderes zu bieten, erscheint das Album in einer speziellen Version mit dem Titel „Grenzenlos in diesem Moment“ und sieben neuen bisher unveröffentlichten Tracks. Einer davon ist die neue Single „Moment“.

Dass sich Fans in den authentischen Texten über Liebe, Freundschaft und Zweisamkeit wieder finden, gehört zu Carolin Niemczyks und Daniel Grunenbergs Stärken. Auch die neuen Songs "Für immer dein", "Tief", "Wie Sonne und Erde", "Ich kämpfe um dich", "Folge mir" und "Ich seh in dein Herz" gehen direkt in Seele, Herz und Beine. Hier komponieren zwei, die aus Erfahrung sprechen und damit genau den Puls der Zeit treffen.

Der Überraschungserfolg beim Bundesvision Songcontest 2011 war für Glasperlenspiel der Startschuss für ihre Karriere. Mit ihrem Debütalbum „Beweg dich mit mir“ und der dazugehörige Single „Echt“ setzten die beiden als Newcomer ein großes Ausrufezeichen – beide Veröffentlichungen wurden vergoldet. Im Mai 2013 folgte dann mit „Grenzenlos“ eine beeindruckende künstlerische Weiterentwicklung. Knapp ein Jahr später ist dieses Kapitel der Glasperlenspiel-Geschichte noch nicht vorbei. Vielmehr wird es von sechs neuen Songs inklusive der Single „Moment“ mehr als würdig weitergeschrieben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar