Die Gitarren hochreißen und raus mit den wilden Riffs, das ist das Motto von Bakkushan.
Mit ihrem Album "Kopf im Sturm" haben sie die Charts gestürmt und sind dabei an vielen, auch internationalen Größen vorbeigezogen. Wer einmal Chartblut geleckt hat, der will mehr und so koppelt das Quartett mit "Der letzte Mensch der Welt" am 26. Oktober die zweite Single aus.

Das äußerst effektvoll in Szene gesetzte Video dazu startete am vergangenen Donnerstag auf MyVideo.de. Kaum auf Sendung stiegen die Klickzahlen sprunghaft an. Wer so für seine Sache brennt, wie es Bakkushan tun und wer sich die musikalische Rauheit eines Straßenpoeten bewahrt und Texte Fragen stellen lässt, wie es kindliche Neugier nicht besser könnte, der wird eben von den Fans heiß geliebt. Mit ihrem ganz eigenen Sinn für die Dramaturgie der großen Emotion schicken Bakkushan mit "Der letzte Mensch der Welt" ein weiteres Lied aus ihrer raffiniert rockigen Klangwelt ins Rennen um die Gunst des Publikums.

Konservenmusik ist ja ganz schön, zumal wenn sie von Bakkushan stammt, doch das echte Livegefühl ist einfach nicht zu toppen. So startet die Bakkushan-Tournee am 29. Oktober in Bochum und vermisst mit ihrer unbändigen Energie und unwiderstehlichen Sogwirkung die Karte der deutschen Lande von Nord nach Süd und von West nach Ost. Die Ticketschalter sind geöffnet!

 

Kopf im Sturm-Tour:

29. Oktober: Bochum – Matrix
30. Oktober: Dresden – Alter Schlachthof
01. November: Hannover – Musikzentrum
02. November: Nürnberg – Hirsch
04. November: Regensburg – Gloria
08. November: Biberach – Abdera
09. November: Augsburg – Kantine
16. November: Jena -F-Haus
17. November: Balingen – Subchord Reloaded Festival
18. November: Köln – Live Music Hall
21. November: Frankfurt – Nachtleben
22. November: Osnabrück – Rosenhof
23. November: Berlin – C-Club
29. November: Stuttgart – Wagenhallen
30. November: Mannheim – Alte Seilerei
01. Dezember: Hamburg – Knust

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar