Zum Auftakt ihrer ersten Live-Tournee nach zweijähriger Pause begeistert die Chanteuse, die immer den Essenzen des Lebens auf der Spur ist, in der ausverkauften Kölner Philharmonie mit einem Live-Konzert der Extraklasse. Ganz bewusst ohne neues Album nimmt sie ihr Publikum auf einen Ausflug des Staunens mit.

Ihr Bauchgefühl ist Annett Louisans Kompass, während sie sich zwischen Ende Februar und Anfang April 2017 auf großer Tour befindet. Ihr Wunsch nach Wahrhaftigkeit schlägt auch heute noch, nach knapp anderthalb Jahrzehnten Bühnenerfahrung, die Routine in den Wind. Es ist ihr wichtig, etwas zu wagen, mit ihrem Sujet zu spielen.

„Etliche Lieder eines neuen Albums existieren bereits. Aber ich möchte ihnen diesmal die Chance geben, ihre Veredelungen in der Live-Umsetzung zu erfahren. Dadurch gewinnen sie an Dynamik und Energie. Ich singe ein paar Cover-Songs aus der Sendung und spiele natürlich ausgewählte Stücke meines eigenen Lieder-Katalogs. Aber zusätzlich gibt es diesmal eben auch Überraschungsmomente in Form neuer Stücke“, sagt Annett.

Vom 01.03. bis 07.04. in über 25 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Restkarten unter www.eventim.de.