In diesem Jahr macht die 29-jährige Sängerin nun den nächsten und vielleicht größten Schritt in ihrer Karriere: Auf ihrem mittlerweile sechsten Longplayer hat sie sich mit niemand Geringerem, als dem legendären Pop-Titan Dieter Bohlen zusammengetan. Nachdem das neue Dream-Team des deutschen Popschlagers mit der am 16. März erschienenen Single „Scheiß egal“ schon eine von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeierte Kostprobe ihrer spektakulären Zusammenarbeit vorausschickte, erscheint nun mit „Sorgenfrei“ Anna-Maria Zimmermanns vor positiver Energie und sommerlichen Feelgood-Vibes nur so strotzendes Fulltime-Album! Mit ihrer packenden Mischung aus Pop und Schlager versteht es die charismatische Westfälin perfekt, ein generationsübergreifendes Publikum zu fesseln. Auf ihrem brandneuen Album „Sorgenfrei“ präsentiert sich die Preisträgerin der Goldenen Antenne und des Smago!-Awards heute so nah am Puls der Zeit, wie nie zuvor.

„Sorgenfrei“ trägt die deutliche Handschrift Dieter Bohlens, der die gesamte Produktion in seinem Studio in Tötensen bei Hamburg durchgeführt hat. Nachdem sich ihre Wege 2005 zum ersten Mal im Rahmen von Anna-Marias Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ kreuzten, kam es ganze zwölf Jahre später endlich zu einer Zusammenarbeit. Die besten Dinge brauchen einfach ihre Zeit, wie Anna-Maria lächelnd erklärt. „Sorgenfrei“ ist ein Album, mit dem Anna-Maria Zimmermann ihren treuen Fans nun ein wenig von ihren Sorgen abnehmen möchte, wie sie zum Abschluss erklärt. „Ich höre immer wieder nach den Shows, wie sehr meine Songs die Menschen inspirieren und motivieren. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, diese Liebe und dieses Vertrauen entgegengebracht zu bekommen. Ich bin wahnsinnig froh, mit ‚Sorgenfrei‘ ein bisschen von diesem Glück zurück geben zu können!“