Anna Loos und Johannes Oerding haben gemeinsam den Song „Das alles geht hier“ aufgenommen und damit der ARD-Dokumentation „Deutschland. Dein Tag“ einen Titelsong geliefert, der passender nicht sein könnte.

Anna Loos: „Unser Land ist schön, friedlich und weltoffen. Die Deutschen sind ein liebenswürdiges und buntes Volk und das bringt dieses Lied wunderbar zur Geltung. Wir haben nach einer friedlichen Revolution ein wiedervereintes, gesundes und reiches Land. Darauf können wir stolz sein und das sollte uns mit Glück erfüllen.“

Johannes Oerding: „Auch wenn es noch viel zu tun gibt – es ist schön, in einem so bunten Land zu leben. Viel Spaß mit unserem Song.“

In dem Projekt der ARD geht es darum, wie ein ganz normaler Sonntag in deutschen Haushalten eigentlich so aussieht. Welche Routinen, Traditionen und Rituale gibt es in Nord, Ost, Süd und West? Um der Frage auf den Grund zu gehen, wurden 99 Menschen je zwölf Stunden lang von einem Kamerateam begleitet, ob beim Familienausflug, beim Arbeiten, Sport machen, Putzen oder Entspannen.

Was dabei heraus gekommen ist, zeigt Das Erste am 4.Oktober in der Dokumentation „Deutschland. Dein Tag“ von 06:00Uhr – 18:00Uhr als Start in die ARD-Themenwoche „Heimat“.

„Deutschland. Dein Tag“ ist nicht nur die moderne und unterhaltsame Art, Heimatgeschichte zu erzählen, sondern soll zugleich ein wesentlicher Beitrag zum kulturellen Gedächtnis kommender Generationen sein.
 
Der Titelsong „Das alles geht hier“ zum ARD-Projekt „Deutschland. Dein Tag“ erscheint bei Universal Music und ist ab sofort überall im Handel erhältlich. Anna Loos und Johannes Oerding wurden bei den Aufnahmen zum Song im Studio begleitet. Das Ergebnis ist ein Video mit tollen Bildern der beiden Sänger.

Anna Loos: „Ich habe bei der Frage, ob ich ein Duett mit Johannes singen möchte, nicht lange nachdenken müssen. Er ist ein toller Sänger und Künstler, der Herz, Kopf und Kanten hat. Den Song fand' ich auf Anhieb toll, denn er beschreibt Deutschland, das Land in dem wir leben, mit Liebe und Humor.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar